mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 13.12.2019 13:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Digital Direkt Druck (PSD mit Transparenzen) vom 24.09.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Digital Direkt Druck (PSD mit Transparenzen)
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
EBSG1879
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 24.09.2012 21:33
Titel

Digital Direkt Druck (PSD mit Transparenzen)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute, hab mal wieder ne kleine Frage.

Habe mir ne Grafik in Photoshop erstellt, dabei diverse Formen verwendet, dabei entstehen in PS viele transparente Pixel am Rande der Grafik.

Nun drucke ich auf ein schwarzes Shirt, also wird ja erst eine weisse Schicht aufgetragen, damit die Farben richtig zur Geltung kommen. Nun meine Frage, erhalte ich eine weisse Pixelkontur rund um meine Grafik, da die Randpixel wie erwähnt ja nicht immer ganz gefüllt wurden?

Danke schon im Voraus für eure Mühe.

greez

Edith meint noch, Schlagschatten habe ich bewusst weggelassen, eben wegen oben genannten Problem, aber mein Brainstorming danach, hat mich irgendwie dazu gebracht, dass dies ja gar nix bringt, da PS sowieso viele Transparenzen an den Rändern schafft.


Zuletzt bearbeitet von EBSG1879 am Mo 24.09.2012 21:35, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.09.2012 21:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da wo weiß ist, wird keine Farbe aufgetragen. Es scheint also das Medium - in dem Fall das Shirt - durch.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
EBSG1879
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 24.09.2012 22:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber es wird doch erst ne weisse Schicht aufgetragen, um diese geht es mir, diese wäre doch an den Rändern teilweise sichtbar oder?

Oder verstehe ich wieder einmal etwas falsch hier.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.09.2012 04:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Transparenz gibt es nur in der Datei. Du musst die Farben ausfaden lassen. Lege eine Farbe in der Farbe des Stoffes drunter. Natürlich wird das sichtbar sein, aber das weiß wird dann eben mit der dunkleren Farbe überdruckt.
Wenn Du die Farben einfach auslaufen lässt, wird immer der Hintergrund mit der Farbe vermischt. Ist der Hintergrund Papier, dann heller, ist der Hintergrund eine andere Farbe dann dieser.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 65
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.09.2012 05:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eine solche weiße Schicht sollte immer kleiner sein als die Abbildung, die sie hinterlegen soll (umgekehrt zur Überfüllung).
Wieviel dieser Unterschied betragen soll, sollte dir dein Dienstleister sagen (können und müssen) ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.09.2012 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EBSG1879 hat geschrieben:
Aber es wird doch erst ne weisse Schicht aufgetragen, um diese geht es mir, diese wäre doch an den Rändern teilweise sichtbar oder?


Das hatte ich überlsen.
Aber Frank und Typografit haben ja alles geklärt *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
EBSG1879
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 25.09.2012 11:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für eure Hilfe, schwarze Kontur habe ich bereits unterlegt allerdings ist meine Frage , ob die Kanten weißlich werden könnten, da die Konturen meiner Objekte nicht so sauber gearbeitet sind wie z. B. bei einem Vektor Pfad.

Aber der Hinweis das die weisse Schicht etwas kleiner gemacht werden sollte hilft mir soweit schon weiter Thx *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 25.09.2012 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EBSG1879 hat geschrieben:
ob die Kanten weißlich werden könnten,


Hast Du eine Telefonallergie? Oder warum fragst Du nicht den Dienstleister.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen FLEXODRUCK Digital Druck auf Folie Digital
Problem mit Transparenzen im Druck
Verlaeufe und Transparenzen im Druck
Druck mit transparenzen hat nicht funktioniert...
PSD-Dateien in InDesign und der Druck! Dringend!
Psd's haben Zackenrand bei Druck (kein Auflösungsproblem)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.