mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 06.08.2020 14:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Beschriftung drucken... vom 20.01.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Beschriftung drucken...
Autor Nachricht
Igoor
Threadersteller

Dabei seit: 20.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 20.01.2008 14:55
Titel

Beschriftung drucken...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich bin zur Zeit im 2. Jahr für GTA und verdiene mir etwas nebenher mit ein paar kleinen Aufträgen. Jetzt habe ich den Auftrag bekommen eine Folie zu entwerfen die Später auf ein Anhänger kommt. Die Folie wird ausgedruckt und dann von dem Unternehmen auf den Anhänger geklebt bzw. noch eine 2. Folie die dann auf den unteren Teil des Anhängers kommt da der Anhänger ein stück höher ist als die Folie.

Entwurf steht und Kunde ist auch zufrieden jedocht habe ich das Problem mit der Auflösung...
Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch was für eine Auflösung man für sowas nimmt?!
Der Anhänger hat die Maße 2950mm X 1750mm wenn ich die Auflösung von 300dpi nehme ist die Datei 2gb groß :X
Mit 72dpi hätte das ganze Dingen nur noch 130mb aber das wird warscheinlich zu grob sein oder nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.01.2008 15:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Noch so ein "Fachmann". Von Tuten und Blasen (und in dem Fall Vektoren) keine Ahnung aber anderen Geld dafür berechnen. * Ich geb auf... *

Das Stichwort hab ich dir gegeben, den Rest bitte selber rausfinden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.01.2008 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hilson hat geschrieben:
Noch so ein "Fachmann". Von Tuten und Blasen (und in dem Fall Vektoren) keine Ahnung aber anderen Geld dafür berechnen. * Ich geb auf... *

Das Stichwort hab ich dir gegeben, den Rest bitte selber rausfinden.


das es nur um schrift geht wissen wir hier ja nicht. aber ich ahne es auch *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Knalltüte

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 20.01.2008 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn es sich um eine Beschriftung handelt, warum arbeitest Du dann nicht mit Vektor-Daten?

Ich kenne Display-Hersteller die drucken noch mit 50 dpi. Es kommt halt darauf an, aus welcher Entfernung das Ganze angeschaut wird. Ich kann Deine Arbeit jetzt nicht beurteilen, aber mit 150 dpi müsstest Du gut auskommen. Ansonsten kann ich Dir nur einen Andruck empfehlen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Igoor
Threadersteller

Dabei seit: 20.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 20.01.2008 17:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ohja hilson du bist auch ein ganz großer... schon fast keine Lust mehr ein Satz zu schreiben, da suche ich mir ja lieber 8 Stunden im Internet einen ab nach der Lösung als mir so einen Umgangston gefallen zu lassen...


Also... nein es geht NICHT NUR um eine Beschriftung.
Die habe ich natürliche mit Pfade usw. umgesetzt.

Es kommt auch ein Bild zum Einsatz was ich warscheinlich so auch nicht in ein Vektor umwandeln/nachzeichnen kann.
Auf dem Bild ist ein Haus abgebildet was zur rechten Seite einen unregelmäßigen Verlauf hat bis es völlig Transparent wird.

Vereinfacht gesagt habe ich in Photoshop das ganze gelöst indem ich eine Maske genommen habe und mit einem Pinsel (der eine ganz geringe Kantenschärfe hat) den Verlauf wie gewünscht "gemalt" habe.

Das Problem sehe ich jedoch wenn ich das Bild in ein Vektor umwandel / nachzeichne bekommt es diesen typischen Comic-Effekt. Deshalb war meine Überlegung das ganze wenn leider nötig größer zu sklaieren als es normal ist und dann muss ich halt ran und noch alles nachbearbeiten : / Deshalb auch meine Frage nach der Auflösung... vielleicht reicht das Bild in der Auflösung auch schon in der ich es habe.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.01.2008 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

normal würd ich sagen reichen 150dpi.
es gab mal n netten thread der betrachtungsabstand und druckauflösung in nem diagramm verewigt hat. von max oder bauchbieber. komme aber nicht auf den thread. müsstest du mal suchen.

ansonsten einfach mal n auschnitt andrucken und beurtielen. wär sicherlich das einfachste.
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.01.2008 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Igoor hat geschrieben:
als mir so einen Umgangston gefallen zu lassen...


Ja, du hast recht, ich war gestern aufgrund eines anderen Threads etwas "neben der Spur" und hab mich tatsächlich etwas im Ton vergriffen - entschuldige, okay?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Igoor
Threadersteller

Dabei seit: 20.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 21.01.2008 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jo geht schon klar, weiss ja selber wie es ist wenn man
ständig genervt wird mit Sachen die man 100x anderen schon erklärt hat.

*zwinker* Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Folien Beschriftung
KFZ-Beschriftung
KFZ-Beschriftung Digiprint
Spiegelfolie für KFZ-Beschriftung
Selfmade-Zeitschriften: Drucken lassen oder selbst drucken?
Wo drucken?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.