mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 23.10.2020 23:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Signet/Logo Erstellung vom 13.05.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Wie macht man... -> Signet/Logo Erstellung
Autor Nachricht
fischnackdissen
Threadersteller

Dabei seit: 26.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 13.05.2007 03:30
Titel

Signet/Logo Erstellung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, habe da mal ne Frage.
Wenn man nun für einen Kunden ein Logo/Signet erstellt sollte man ja möglichst darauf achten, dass
dieses Logo auch noch gut auf Faxen etc. aussieht. Ich rede hier vom Crossmedia-Aspekt.
Wenn aber nun eine Homepage gestaltet hat, die einen sehr dunklen Hintergrund hat, fast schwarz und das
Logo nun fast weiß ist; was genau kann man denn da nun machen?
Denn wenn ich das Logo nun nehme, also das von der Homepage und als Schwarz-Weiß Druck nehme, dann ist das weiß ja nicht mehr zu sehen (weiß auf weißen Hintergrund).
Kann man für diesen speziellen Fall ein "zweites Logo" anfertigen, welches einfach für einen schwarz-weiß-Druck gedacht ist. Also für Produkte wo der Hintergrund hell ist und das Logo muß dunkel sein?

Fisch


Zuletzt bearbeitet von fischnackdissen am So 13.05.2007 03:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
bburkey

Dabei seit: 25.04.2007
Ort: Berlin
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.05.2007 03:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oehm..
du koenntest von dem logo die konturen schwarz machen..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 13.05.2007 03:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also es ist normalerweise kein problem noch eine
version zu machen wo du die farben umkehrst.

weiß -> schwarz

und es wird in der regel häufig gemacht, dass man
ne weitere version für fax, bzw plott erstellt.
obwohl man eigentlich darauf achten sollte, dass ein
logo/signet von vorn herein crossmedia tauglich ist.

letztendlich wird dir dein kunde sagen ob er damit
einverstanden ist, dass du es invertierst.
  View user's profile Private Nachricht senden
oliver_mahlke
Gesperrt

Dabei seit: 25.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 13.05.2007 07:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist ein unter »einfachen« Mediendesignern weit verbreiteter Irrtum das man ein Logo in einer einzigen Variante für alles benutzt.

Üblich sind unterschiedliche Varianten für

- diverse Abbildungsgrößen (Anpassung von Details um ein zulaufen bzw. unschöne Lücken und Löcherzu verhindern)
- verschiedene Wiedergabequalitäten wie z.B. hochwertigen Sonderfarbdruck, einfachen Monochromdruck etc.
- Positiv und Negativvariante
- verschiedene Anordnungsvarianten für unterschiedliche Anwendungen
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Logo/Signet von einem Parkettlegermeister.
Logo: Schriftwahl zu Signet
ideen zu mittelalterlichem logo / signet
Logo Erstellung
tipps zur logo erstellung
Hilfe bei Logo-Erstellung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Wie macht man...


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.