mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18.05.2022 18:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo für E-Mail Signatur - welches Format ? vom 18.03.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Wie macht man... -> Logo für E-Mail Signatur - welches Format ?
Autor Nachricht
Nicole79
Threadersteller

Dabei seit: 18.03.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 18.03.2013 10:24
Titel

Logo für E-Mail Signatur - welches Format ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen, ich soll für unsere Firma unser Logo so hinbasteln, dass wir es in Outlook zu unserer Signatur hinzufügen können. Die Signatur wird über das Programm "Code two" erstellt. Ich habe bereits viele Beiträge gelesen und das Logo so wie empfohlen mit 96 dpi in gif oder png in Originalgröße (124 px Breite) erstellt. Mein Problem ist dabei, dass es nur bei der Anzeige scharf und "schön" rüberkommt. Sobald man das Mail ausdruckt ist es pixelig.

Eine Lösung hätte ich gefunden, indem ich das Logo nicht in Originalgröße, sondern größer eingefügt hatte und es dann im Signaturen-Programm verkleiner habe. Hatte auch im ersten Moment funktioniert, nur kam es dann beim Empfänger in Originalgröße - das heißt "RIESIG" an und noch dazu war es in der Breite ordentlich verzerrt.

Kann mir jemand helfen ???? Vielleicht auch Einstellungen in Photoshop empfehlen ??? Hab schon wirklich sehr viele Formate und Qualitäten ausprobiert aber keines davon war der Renner * Ich geb auf... *

Herzlichen Dank

Liebe Grüße Nicole
  View user's profile Private Nachricht senden
Karlarsch

Dabei seit: 05.02.2007
Ort: -
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.03.2013 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grafikformat sollte GIF oder JPG sein, da die PNG-Unterstützung in einigen Clients noch unzureichend sein kann. Eine weitere Möglichkeit wäre mit inline-IMG (Base64) zu arbeiten, aber auch da ist die Unterstützung einiger Clients fraglich.

Vector-Formate werden afaik flächendeckend garnicht unterstützt.

Allerdings haben Bilder in Geschäftsmails (auch im Footer) nichts verloren.

Da Drucker in der Regel mit 300dpi oder höher drucken werden die Bilder entweder sehr klein oder entsprechend unscharf wenn sie im Verhältnis (automatisch) hochskaliert werden.

Gruß
Karl
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 18.03.2013 11:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für eine email sind die ppi egal, da du eine feste pixelbreite und -höhe hast - in bezug auf die darstellung am monitor.
beim druck würdest du tatsächlich auffliegen...

allerdings ist es doch auch völlig egal, ob beim ausdrucken dern email das logo pixelig ist oder eben nicht. das ist eine digitale mail! aber ich schweife ab

mein vorschlag: gib dem logo eine fest größe, zb. 100px in der breite (die ppi sind dann egal). füge dort dein logo ein und skalier es passend. dann sollte es beim empfänger auch so ankommen und die datei und 40kb sein.
 
 
Ähnliche Themen logo als signatur ins mail-programm
QR-Code 2 Fragen: QR mit graf. Elementen / E-Mail Signatur
[logo] die Signatur
Digitale Signatur
Signatur mit Grafik
Signatur -> Verbesserungsvorschläge -> Wie findet ihr Sie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Wie macht man...


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.