mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18.08.2019 16:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gerade Linie in PS leicht unregelmäßig wie von Hand zeichnen vom 26.09.2018


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Wie macht man... -> Gerade Linie in PS leicht unregelmäßig wie von Hand zeichnen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
1punkt0
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2018
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.09.2018 18:40
Titel

Gerade Linie in PS leicht unregelmäßig wie von Hand zeichnen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Servus zusammen,

ich versuche in PS waagerechte Linien zu zeichnen, die (mit anderen, schrägen Linien) ein Raster ergeben sollen. Wenn ich eine Linie mit dem Pinsel und Shift gedrückt zeichne wird das eine perfekt gerade Linie. Ich möchte sie ganz leicht unregelmäßig haben, so dass es handgezeichnet aussieht.

Leider lässt sich dieses Thema schwer googlen, weil nur die Frage umgekehrt gestellt wird: wie bekomme ich Linien gerade/entzerrt/entpixelt usw.

Mit der Hand zeichnen (mit dem Tablett) wird krakelig. Und mit Filtern bin ich auch nicht weiter gekommen.

Für jeden Vorschlag bin ich dankbar.
Liebe Grüße
Nielz
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.09.2018 20:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nutze einen eine entsprechenden Pinsel oder stelle ihn so ein, dass der Pinsel streut.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein Status:0
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.09.2018 09:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oder versuch es auf deinem Tablett doch mal mit einem Lineal. (Also ein echtes - keine App.)
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.09.2018 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich mache solche Linien in InDesign (es müsste aber in PS auch funxen ...)
Ich ziehe eine Linie von Hand und dann schiebe ich den entstehenden Objektrahmen soweit zusammen, wie es geht. Die Strichstärke bleibt erhalten, allerdings werden die Ungenauigkeiten minimiert ... verwende ich in allen Dokumenten, die etwas mit Mittelalter/Fantasy etc. zu tun haben ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.09.2018 11:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Filter Kräuseln
2. Filter Schwingungen mit einer Langen Wellenlänge.

Muss man halt was mit spielen, um das authentisch hinzubekommen.

3. Nimm nen Pinsel mit unterschiedlicher Strichstärke


Zuletzt bearbeitet von Mac am Do 27.09.2018 12:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
1punkt0
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2018
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.09.2018 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flavio hat geschrieben:
nutze einen eine entsprechenden Pinsel oder stelle ihn so ein, dass der Pinsel streut.


Vielen Dank! Tja, den „entsprechenden“ Pinsel hatte ich bisher nicht gefunden. ABER: Streuung war der richtige Hinweis, diese Option ignoriere ich immer, weil sie hinter F5 verborgen ist. Mit den Einstellungen:

Streuung (beide Achsen): 15 %
Anzahl: 16
Anzahl-Jitter: 100%

bekomme ich eine schön analoge Linie hin. Super!

Danke vielmals, tolles Forum!
  View user's profile Private Nachricht senden
1punkt0
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2018
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.09.2018 16:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

top hat geschrieben:
Oder versuch es auf deinem Tablett doch mal mit einem Lineal. (Also ein echtes - keine App.)


Das nenne ich mal einen kreativen Tipp, danke sehr.
Das Ergebnis ist witzig: keine geraden, sondern gebogene Linien kommen da raus. Und eine waagerechte hinzubekommen ist echt schwierig. Für die 100 Linien zu tricky, aber noch mal Danke für diesen tollen Tipp!
  View user's profile Private Nachricht senden
1punkt0
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2018
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.09.2018 16:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frank Münschke hat geschrieben:
Ich mache solche Linien in InDesign (es müsste aber in PS auch funxen ...)
Ich ziehe eine Linie von Hand und dann schiebe ich den entstehenden Objektrahmen soweit zusammen, wie es geht. Die Strichstärke bleibt erhalten, allerdings werden die Ungenauigkeiten minimiert ... verwende ich in allen Dokumenten, die etwas mit Mittelalter/Fantasy etc. zu tun haben ...


Diesem Vorschlag kann ich leider nicht folgen, aber das Problem ist auch schon gelöst. Danke trotzdem!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Logoerstellung leicht gemacht?
leicht gekrümmtes textfeld auf etiketten
[Neues von Hand] Wie gefällts?
Trick oder einfach ruhige Hand?
Windows-Hand für anklickbare Links gesucht.
Totenkopf zeichnen...?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Wie macht man...


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.