mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 15.11.2018 06:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Magazin selbst vermarkten, wie richtig? vom 12.07.2018


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing -> Magazin selbst vermarkten, wie richtig?
Autor Nachricht
der.bruce
Threadersteller

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.07.2018 08:20
Titel

Magazin selbst vermarkten, wie richtig?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Community,

ich bin dabei ein 32-seitiges Magazin zu erstellen ohne Werbepartner.

Ich habe bisher 50 Abnehmer, also werde ich eine Auflage von 50 Magazinen produzieren lassen.

Nun die Frage, kann ich eine Schutzgebühr verlangen, ich möchte damit keinen Gewinn machen, sondern nur die Kosten für den Druck reinbekommen.

Hat jemand damit Erfahrung?

Ohne Verlag, Steuern, etc.? Wie muss ich da vorgehen?

Danke und beste Grüße

Bruce
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.07.2018 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Verlag ist generell für die Publizierung nicht nötig, dafür kann man ein Magazin freiberuflich vertreiben (Gewerbe ist nicht unbedingt notwendig). Für die Heftinhalte muss jemand die Verantwortung übernehmen (Impressum, V.i.S.d.P.), da du der alleinige Herausgeber und Chef vom Dienst im einen bisst, wirst das zweifellos du sein. Ein Blick in das Presserecht deines Bundeslandes kann nicht schaden.

Eine Schutzgebühr erhebt nur dann, wenn man den eigentlichen Copypreis der Ausgabe nicht ausweisen möchte und somit den "Gelegenheitsleser" abgreifen will. Die Gebühr muss auch nicht tatsächlich eingefordert werden. Eine Kostendeckung ist da nicht Voraussetzung. Sonst bringt es dir steuerlich keinen Vorteil.

Solange du unter 410 Euro Gewinn im Jahr bleibst, zahlst du auch keine Steuern auf den Ertrag aus selbständiger Arbeit. In der Steuererklärung musst du die Umsätze dennoch angeben.

Das mal nur so aus der Hüfte geschossen.

Gruß
Nefliete
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Lokales Magazin vermarkten
Website vermarkten
Webseite / Community bewerben / vermarkten
Online.Magazin
Magazin Publizieren
Stundenumfang Magazin A6
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.