mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 24.06.2021 13:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fachbegriff für "selbsterklärende" Bildmarke vom 03.02.2015


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing -> Fachbegriff für "selbsterklärende" Bildmarke
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
ines
Threadersteller

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 03.02.2015 20:19
Titel

Fachbegriff für "selbsterklärende" Bildmarke

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallöchen in die Runde,

gibt es einen Fachbegriff für eine selbsterklärende Bildmarke? Also wenn die "Unternehmensberatung Fuchs" z.B. auch einfach nur einen "Fuchs" als Bildmarke/Logo verwendet?

Laut einem Kunden gibt es hierfür einen speziellen Fachbegriff, der mir jedoch leider nicht geläufig ist - wer kann helfen?

Danke vorab!
  View user's profile Private Nachricht senden
Jade-Haus

Dabei seit: 30.11.2006
Ort: Nordisch by nature!
Alter: 52
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 04.02.2015 09:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Signet? Icon?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 04.02.2015 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jade-Haus hat geschrieben:
Signet? Icon?

Das wären ja grundsätzlich alle Bildmarken, zumindest Signets.

@ines: Ich muss gestehen, das habe ich auch noch nicht als Fachbegriff gehört.
 
MarcoBochum

Dabei seit: 04.06.2007
Ort: -
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.02.2015 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Piktogramm
  View user's profile Private Nachricht senden
Jade-Haus

Dabei seit: 30.11.2006
Ort: Nordisch by nature!
Alter: 52
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 04.02.2015 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Netfliete
Wenn Kunden nach "Fachbegriffen" suchen.... Die haben mal ein Wort gehört, und schon ist das ein Fachbegriff. Man kann ja mal á la Google nachfragen (Meinten Sie etwa...) und dann den Begriff erklären. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
footbagfreak

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: Schland
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.02.2015 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du meinst sowas ähnliches wie Onomatopoesie, nur statt auf Akustik aufs Optische bezogen?
Das würde mich jetzt auch interessieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 04.02.2015 10:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jade-Haus hat geschrieben:
@Netfliete
Wenn Kunden nach "Fachbegriffen" suchen.... Die haben mal ein Wort gehört, und schon ist das ein Fachbegriff. Man kann ja mal á la Google nachfragen (Meinten Sie etwa...) und dann den Begriff erklären. * Keine Ahnung... *

Das ist völlig richtig. Aber vlt gibt es diesen Fachbegriff ja wirklich und man müsste dann eben die "bekannten" Fachbegriffe ausklammern.

@footbagfreak: Also Klugschießer mag niemand.. *pah* Ich kann den Begriff nicht einmal aussprechen. *bäh*
 
footbagfreak

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: Schland
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.02.2015 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nefliete hat geschrieben:
@footbagfreak: Also Klugschießer mag niemand.. *pah*


Das ist auch so ein hartnäckiges Gerücht. *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.