mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17.09.2019 11:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Darf ich ein Design einer anderen Agentur verwenden? vom 19.12.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing -> Darf ich ein Design einer anderen Agentur verwenden?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Benutzer 64505
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 19.12.2007 19:14
Titel

Darf ich ein Design einer anderen Agentur verwenden?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute!

Ein Kunde hat sich von einer großen Agentur ein sehr schönes Anzeigensujet machen lassen. Jetzt möchte er von mir in diesem Design Werbebanner fürs Internet gestaltet haben.
Darf ich das überhaupt? Das Design verwenden? (Farben, grafische Wiedererkennungselemente, oder gar die Testimonials und deren Fotos, etc.)

Angenommen, ich würde "NUR" die grafische Erstellung verrechnen, und keinen Anteil fürs Design verrechnen, wäre es dann in Ordnung? Würde es genügen, den Banner zu liefern, und den Kunden ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass eine Urheberrechtsverletzung bestehen könnte?

Bin jetzt schon echt gespannt auf eure Antworten!

Eure Preiselbeere
 
reacon

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.12.2007 19:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn der Kunde bei uns mit Printmaterial ankommt (wir sind 'ne reine Internetagentur), Broschüren Flyer, Geschäftsberichte etc. dann halten wir uns natürlich strikt an Farben, CI etc. pp. Der User soll ja wenn er die Broschüre in der Hand hält auch online die Firma wiedererkennen. Ich denke das ist logisch.

Von daher würde ich ohne Zweifel sagen: Das ist in Ordnung und sogar notwendig! Die andere Agentur wird vielleicht mal kurz dazwischen funken, wenn hier und da mal was nicht übereinstimmen sollte beim Logo (Farbwerte etc.). Aber es geht ja um den Wiedererkennungswert!


Zuletzt bearbeitet von reacon am Mi 19.12.2007 19:21, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
bk1

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: Düsseldorf
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.12.2007 19:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist doch nix außergewöhnliches... große Agentur erstellt z. B. ein Corporate Design,
umgesetzt wird es dann von kleineren.

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
drosteman79
Gesperrt

Dabei seit: 28.11.2007
Ort: Börlien
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.12.2007 20:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn der Kunde von der anderen Agentur nicht die notwendigen Nutzungsrechte erworben hat und die nötige Schöpfungshöhe für einen urheberrechtlichen Schutz gegeben ist, dann ist das ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Der Kunde hat mit dem Erwerb der Anzeigengestaltung zunächst (sofern nichts anderes vereinbart ist) nur die Nutzungsrechte erworben die dem Vertragszweck dienen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nachtfalter
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 19.12.2007 23:33
Titel

Re: Darf ich ein Design einer anderen Agentur verwenden?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Preiselbeere hat geschrieben:
Farben, grafische Wiedererkennungselemente, oder gar die Testimonials und deren Fotos, etc.)

Angenommen, ich würde "NUR" die grafische Erstellung verrechnen, und keinen Anteil fürs Design verrechnen, wäre es dann in Ordnung?

Also, auf Farben gibt es kein Urheber/Nutzungsrecht. Oft hat der Kunde doch auch schon eine Hausfarbe, in der dann die Anzeigen gestaltet wurden.
Die Bilder darfst Du nur verwenden, wenn die Rechte ausdrücklich bei Deinem Kunden liegen (am besten schriftlich geben lassen). Falls es Agenturfotos sind, müßt Ihr die neu kaufen.

Was Du abrechnest ist übrigens völlig unerheblich und hat mit eventuellen Nutzungsrechteverletzungen nix zu tun.
 
Benutzer 64505
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 19.12.2007 23:34
Titel

erstmal danke

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also erstmal Danke für eure Antworten!

ich glaube auch - wie Drosteman - dass es hier sehrwohl ein Problem geben wird. Da ja ein Anzeigensujet genau in diesem Rahmen genutzt wird und nicht zur Weiterverwendung gedacht ist. Da gibt es sogar Einschränkungen, dass ein bestimmtes Sujet nur in der Form in Printmedien zb. erscheinen darf, aber eine Verwendung fürs Internet nicht in den Nutzungsrechten inkludiert ist. Anders verhält es sich da bei Logo und CI. Deren Sinn ist natürlich, weiter verwendet zu werden, eben auch von anderen Agenturen.

Gibt es noch andere Meinungen dazu? oder jemanden, der zu dieser Sache ausführlich Stellung nehmen kann?
Möchte ungern aus Zweifel meinem Kunden absagen müssen, bzw. mich aus Leichtsinn mit der großen Agentur anlegen.
 
drosteman79
Gesperrt

Dabei seit: 28.11.2007
Ort: Börlien
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.12.2007 23:36
Titel

Re: erstmal danke

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Preiselbeere hat geschrieben:
also erstmal Danke für eure Antworten!

ich glaube auch - wie Drosteman - dass es hier sehrwohl ein Problem geben wird. Da ja ein Anzeigensujet genau in diesem Rahmen genutzt wird und nicht zur Weiterverwendung gedacht ist. Da gibt es sogar Einschränkungen, dass ein bestimmtes Sujet nur in der Form in Printmedien zb. erscheinen darf, aber eine Verwendung fürs Internet nicht in den Nutzungsrechten inkludiert ist. Anders verhält es sich da bei Logo und CI. Deren Sinn ist natürlich, weiter verwendet zu werden, eben auch von anderen Agenturen.

Gibt es noch andere Meinungen dazu? oder jemanden, der zu dieser Sache ausführlich Stellung nehmen kann?
Möchte ungern aus Zweifel meinem Kunden absagen müssen, bzw. mich aus Leichtsinn mit der großen Agentur anlegen.


Da gehts nicht um Meinungen, sondern um Gesetze. Und die sagen: wenn er die Nutzungsrechte nicht hat, darfst du die Gestaltung nicht für einen anderen Zweck adaptieren.

Frag ihn ob er sie hat, ansonsten soll er sie erwerben.

Nutzungsrechte sind zwar ein Thema, das den meisten Kunden nur schwer zu vermitteln ist, aber darum geht es hier ja nicht. Es gibt eine Rechtslage, die ist eindeutig, und da ist es dann völlig egal ob noch irgendwelche Meinungen dazu bestehen, sie ändern an der Rechtslage nichts.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 64505
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 19.12.2007 23:45
Titel

Re: erstmal danke

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

drosteman79 hat geschrieben:

...wenn er die Nutzungsrechte nicht hat, darfst du die Gestaltung nicht für einen anderen Zweck adaptieren.
Frag ihn ob er sie hat, ansonsten soll er sie erwerben....


hmm... i bin mir fast sicher, dass er sie nicht hat. die großen agenturen (in meinem fall young&rubicam) sind ja voll ausgefuchst was nutzungsrechte betrifft. da steht oft drin, wie lang und oft du was veröffentlichen darfst und welches foto du drucken darfst und welche du nur fürs web für eine bestimmte sache verwenden darfst.

ma so gemein.. die großen cashen ab und die kleinen müssen dann für Kleingeld zaubern.
I werd wohl einen Banner machen müssen, der von der Farbe wenigstens ähnlich aussieht, aber dann doch nicht als Y&R's Design ausgelegt werden kann... *Schnief*
 
 
Ähnliche Themen Agentur als Firmenbeauftragter
Agentur gesucht
Agentur für werbung und marketing
Grundpreis Agentur / Abweichender Preis
Außergewöhnliche Suche nach einer bestimmten Agentur
PR-Agentur - Versicherungen, Finanzdienstleister etc.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.