mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2022 03:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druckplatten vom 17.12.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen -> Druckplatten
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Beluga

Dabei seit: 26.03.2008
Ort: in der Druckerei
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.12.2009 11:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

4/2 -- = 8???

Es können maximal 6 sein. Wie kommt ihr auf 8?
Wenn es heißt, 4/2 frb. dann ist es 4/2 frb. und nicht 4/3 oder sonstwas.
In den 4/2 ist die Sonderfarbe schon mit drin! Wir sollten schon bei den Standards bleiben... oder gebt ihr auch der Druckerei solche Angaben?


Entweder 5 oder 6 - je nachdem wie gedruckt wird.


Zuletzt bearbeitet von Beluga am Di 29.12.2009 11:37, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Sash86

Dabei seit: 08.03.2006
Ort: Markdorf
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.12.2009 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schon klar...
wenn 4/2-farbig steht dann sind es 6 Platten beim Schön und Wider... und beim Umschlagen in einer Form 4 Platten (wenn man nur von 4c ausgeht)

aber wenn er jetzt noch sagt die Sonderfarbe soll mit rein... auf Vorder-und Rückseite.

Dann ist es nachher 5/3-farbig.... also entweder 8 Platten oder 5 Platten beim Umschlagen...



er soll einfach mal angeben wie er es druckt dann sieht man weiter...!


Beispiel:

Druck in 4c einmal S+W und einmal als Einzelform Umschlagen

j4/4 farbig dann sind es beim S+W >> 8 Platten und bei der Umschlageform >> 4 Platten!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.12.2009 18:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So ist es.
Die Fragestellung ist nich zu beantworten, da so missverständlich ausgedrückt, dass hier alles gegeben Antworten zutreffen können.
  View user's profile Private Nachricht senden
Raukamp

Dabei seit: 18.02.2006
Ort: Wuppertal
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.01.2010 23:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Aussage 4/2-farbig bedeutet immer:

Vorderseite 4farbig = 4 Platten

Rückseite 2farbig = 2 Platten

Bei einer zusätzlichen Farbe ist es nicht mehr 4/2 sondern z.B. 5/2 oder 4/3, die Zahlen geben immer die Anzahl der Farben je Druckseite (Vorder-/Rückseite) an, inkl. aller Sonderfarben.

In einigen Fällen kann es sein, dass durch umschlagen/umstülpen des Druckbogens Platten eingespart werden können, ist aber von Fall zu Fall unterschiedlich.


Zuletzt bearbeitet von Raukamp am So 03.01.2010 23:32, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.01.2010 06:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Änder trotzdem nichts daran, dass die Fragestellung nicht eindeutig ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.