mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 17.07.2019 06:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: AP Sommer '08 - Die Themen der ZFA sind online! vom 01.04.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen -> AP Sommer '08 - Die Themen der ZFA sind online!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Autor Nachricht
Soophie

Dabei seit: 01.03.2006
Ort: Köln
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 01.04.2008 18:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so gut wie alle Themen aus meinem Fachbereich sind mir fremd. Zumindest wurde mir in der Berufsschule nix davon nahe gebracht. Aber ich bin ganz zufrieden. Hätte schlimmer kommen können. Hab nur mit 2 Themen Probleme
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MaNsta

Dabei seit: 17.09.2005
Ort: München
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.04.2008 18:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Als Medientechniker muss ich sagen das wirs auf den ersten Blick nicht so schwer erwischt haben....Lächel
Naja... Hoffen wirs mal!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Soophie

Dabei seit: 01.03.2006
Ort: Köln
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 01.04.2008 19:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich find die Themen sind einfacher, als letztes Jahr. Zumindest sind sie eindeutiger formuliert (auch als in der aktuellen ZP - gottseidank)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
deliciious

Dabei seit: 15.11.2006
Ort: Essen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.04.2008 19:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mal grob und schnell ausm ärmel geschüttelt:

Semiotisches Dreieck:
Semantik (Inhalt), Syntax (Mittel), Pragmatik (Wirkung)...




Dieses semiotische Dreieck lässt sich in allen Bereichen einsetzen. Es ist Voraussetzung, um wirklich pragmatisch und zielorientiert, d.h. für den Erfolg des Kunden (und somit auch der eigenen Agentur) arbeiten zu können. Es lässt sich außerdem mit dem Lasswelschen Paradigma vereinen: Semantik (Wer sagt was), Syntax (an welchem Ort, mit welchen Mitteln, zu welcher Zeit), Pragmatik (zu Wem und zu welchem Zweck).

Vgl. zu Gestaltungskonzeption, Flyer für ein Museum:

Semantik:
Plan (Besucherführung, Orientierung)
Grundinformationen (was _muss_ rein?)
Infografiken
Abteilungsinfos
Historische Erklärungen zu Epochen/Objekten
Ausgewählte Objekte, Fotos, Illustrationen
Zielgruppendefinitionen

Pragmatik:
-Museumsführung/Information/Service
Übersichtlichkeit, Wirtschaftlichkeit (Kundenpragmatik)
Museumsimage + Atmosphäre
Neugierde + kulturelles Verlangen wecken
Zielgruppendefinitionen

Syntax:
Material: Haltbarkeit, Funktionalität, Haptik, Materialveredelung, QUalität
Form: Funktionalität, Handling des Flyers, Falzarten (Altar- Zickzackfalz)
Schrift: Vorgaben, Stilvorgaben (Schriftfamilie, -schnitte, -größen, Zeilenabstand)
Bild: Ausschnitt, Größe, Seitenplatzierung, Semantik als Orientierung
Farbe: CMYK-System, Colormanagement, Farbwirkung (Harmonie, Kontraste)

=semiotischer Ansatz VOR der wirklichen Gestaltung (was in der Praxis, in unseren Betrieben meist (und leider) anders aussieht, da wir sofort an den PC müssen und innerhalb kurzer zeit mal was dahinzaubern sollen, ohne sich wirklich mal konzeptionelle gednken gemacht zu haben - in dieser form).
bei einigen Aspekten wird deutlich, dass das semiotische Dreieck ineinandergreift, die eigenen Bestandteile sich bedingen: Zielgruppendefinition lässt sich sowohl zu Semantik als auch zur Pragmatik zählen, usw. usf.



Oder z.B. bei einer Auftragsanbahnung:

Semantik: Basisanalyse (Erfassung der Daten des Auftraggebers, Kunde, Basisdaten zum Unternehmen, je ausführlicher desto besser, oder Basisdaten zum Projekt, etc., Inhalt und Bedeutung: Image? Marketing? usw.)
Pragmatik: Zielgruppenanalyse, Motivstrukturanalyse (Marktforschung, Zielgruppe, Zieldefinitionen, Wirkung, usw.)
Syntax: Codierung der Medien (welche Medien (Ort), Gestaltungsmittel, welcher Zeitrahmen, Aktion, Schaltungen, etc. pp.)





nur grob ^^
semiotisches Dreieck lässt sich in unserer Branche nahezu überall wiederfinden und anwenden.
damit wird eben zielorientierteres Handeln ermöglicht (ähnlich wie AIDA, vom Nutzen vergleichbar, nur auf ner höheren Basis sowie mit einem breitgefächerterem Einsatz im konzeptionellen Bereich)

deliciiouzz
  View user's profile Private Nachricht senden
continuum

Dabei seit: 28.09.2005
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.04.2008 19:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hört sich nach einem ziemlich komplexen und theoretischen Thema an.

Google spuckt ein Beispiel für eine semiotische Analyse aus:



Link

edit by Ryanthusar: Linklänge hats Layout zerschossen!


Zuletzt bearbeitet von Ryanthusar am Mi 02.04.2008 10:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
-Rainbow-

Dabei seit: 27.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 01.04.2008 20:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"Bilder aus der Datenbank " Au weia! Was soll ich mir darunter jetzt vorstellen?
Hat da jemand ne Idee zu...?
  View user's profile Private Nachricht senden
Revolvermann

Dabei seit: 25.03.2006
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.04.2008 21:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Von diesem Dreieck habe ich auch noch nie etwas gehört!
Besten Dank für die Infos! Vielleicht finde ich ja im Buch Informationen verbreiten etwas zum Thema. Aus dem Internet lerne ich nicht so gerne.

Und "Bilder aus der Datenbank " im Printbereich?? Ich kenne das nur aus dem Webbereich (MYSQL).
  View user's profile Private Nachricht senden
MaNsta

Dabei seit: 17.09.2005
Ort: München
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.04.2008 21:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

-Rainbow- hat geschrieben:
"Bilder aus der Datenbank " Au weia! Was soll ich mir darunter jetzt vorstellen?
Hat da jemand ne Idee zu...?



Ich denke HIER ist das Wichtigste zusammengefasst aber da findet man mit Sicherheit noch was anderes! Das es im Printbereich ist wundert mich auch ein bissl.. aber die werden sich bestimmt schon ne gescheite Aufgabe ausgedacht haben...^^


Zuletzt bearbeitet von MaNsta am Di 01.04.2008 21:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Themen AP Sommer 2015 sind online
Themen AP Sommer 2017 sind online
ausschließlich ZFA-Themen???
Themen der ZFA, kann ich darauf bauen?
[AP Sommer 06] Themen?
Ap Sommer 2013...Die Themen sind da
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.