mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 27.07.2017 00:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: AP-Prüfung Operating oder Design (NonPrint)? vom 03.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen -> AP-Prüfung Operating oder Design (NonPrint)?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Skamander
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2004
Ort: Halle (Saale)
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.10.2005 23:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Vertue dich mal bitte nicht, das Ding hatte schon ein paar Knackpunkte, bei denen sogar ich ein
wenig rumgeflucht hab.

Naja, sicher ist es keine Aufgabe, die man mal eben so löst, der Teufel steckt ja bekanntlich im Detail. Wenn ich mir die
Startseite von New Riders mit den unterschiedlichen Laufweiten der einzelnen Worte angesehen habe, stellt sich mir die
z. Bsp. Frage, ob man sowas nicht besser als Grafik anlegt oder ob das dann nicht mehr "mediengerecht" wäre.
Wahrscheinlich hätte ich es erstmal mit CSS versucht und wenn's net zu meiner Zufriedeheit geklappt hätte, mit einer
Grafik gelöst.

sistav hat geschrieben:
und es wird auch fragen geben, denen du mit nem riesengroßen fragezeichen entgegen siehst ...

Davon ging (und gehe) ich aus, zumal ich nur zwei Jahre für die Ausbildung hatte. Um so mehr habe ich mich in die
Theorie reingehängt. Im Printbereich haben sie uns in der Schule gedrillt, NonPrint mußte ich mir selber erarbeiten.
Aber ich stimme Dir zu, beim ZFA weiß man nie. Und um ehrlich zu sein, macht mir die Theorie eher Kopfzerbrechen
als die Praxis, aber ich hoffe, daß ich da mit Hilfe meines Lehrers noch einiges reißen kann. Der ist fachlich sehr kom-
petent (was ich leider nicht von allen meinen Berufsschullehrern sagen kann) und sitzt seit mehreren Jahren in der
Prüfungskommission, weiß also, wie der Hase läuft.

Naja, die Entscheidung ist seit Dienstag Abend getroffen. Augen zu und durch, wird schon schief gehen. Und wenn der
"worst case" eintrifft, was ich durchaus in Betracht ziehe (zumal ich keine Zwichenprüfung hatte und nicht weiß, was
mich erwartet), dann gibts halt im Mai den 2. Versuch.
Sieht dann zwar blöd aus, erst die große Fresse - und dann..., aber who cares, sind schon ganz andere durchgerasselt,
ist nur zu menschlich, ein bissel Glück gehört IMHO immer dazu.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende.


Zuletzt bearbeitet von Skamander am Sa 08.10.2005 00:00, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GMP

Dabei seit: 08.10.2003
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.10.2005 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Macciquita hat geschrieben:
Also, ich bin Operater Print und ich würde das nie wieder wählen. Da kamen Fragen wie: Wie justiere ich ein Rip, was ist der 7 Farbdruck...

Ist jetzt nicht bös gemeint, aber Dir ist aber schon klar, was der Berufszweig "Operator" bedeutet!?
Hab meine Ausbildung Winter 2004/05 (OP Print) abgeschlossen. Natürlich kommen da viele technische Sachen dran. Hätte eigentlich gedacht, dass noch mehr drankommen würde. Im Grunde genommen kann man ja sagen, dass du als Operator das können musst, was ein Designer kann, und dann noch Ahnung von dem ganzen "Technikkram" haben musst. Aus Erfahrung von anderen weiß ich, dass Operator in ihren Ausbildungsbetrieben genau so wie Designer behandelt werden. Sogar in der Schule stehst Du als Operator eher zurück, weil es eben nun mal mehr Designer gibt. Zum Glück konnte ich in meinem Betrieb so gut wie alles kennen lernen; ansonsten heißt es: selbst erlernen.

Naja, will heißen, dass Du Dich auf die Prüfung auf alle technischen Sachen, die der Beruf mit sich bringt, als Operator vorbereiten musst. Würd zwar wieder Operator anstatt Designer wählen (reines Interesse), aber wenn man als Operator vorbereitet wurde, würd ich dass auch als Prüfungsgebiet wählen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Macciquita

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Monaco di Baviera
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.10.2005 00:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

GMP hat geschrieben:
Macciquita hat geschrieben:
Also, ich bin Operater Print und ich würde das nie wieder wählen. Da kamen Fragen wie: Wie justiere ich ein Rip, was ist der 7 Farbdruck...

Ist jetzt nicht bös gemeint, aber Dir ist aber schon klar, was der Berufszweig "Operator" bedeutet!?
Hab meine Ausbildung Winter 2004/05 (OP Print) abgeschlossen. Natürlich kommen da viele technische Sachen dran. Hätte eigentlich gedacht, dass noch mehr drankommen würde. Im Grunde genommen kann man ja sagen, dass du als Operator das können musst, was ein Designer kann, und dann noch Ahnung von dem ganzen "Technikkram" haben musst. Aus Erfahrung von anderen weiß ich, dass Operator in ihren Ausbildungsbetrieben genau so wie Designer behandelt werden. Sogar in der Schule stehst Du als Operator eher zurück, weil es eben nun mal mehr Designer gibt. Zum Glück konnte ich in meinem Betrieb so gut wie alles kennen lernen; ansonsten heißt es: selbst erlernen.

Naja, will heißen, dass Du Dich auf die Prüfung auf alle technischen Sachen, die der Beruf mit sich bringt, als Operator vorbereiten musst. Würd zwar wieder Operator anstatt Designer wählen (reines Interesse), aber wenn man als Operator vorbereitet wurde, würd ich dass auch als Prüfungsgebiet wählen.


Burschi, ich hab ne erfolgreiche Ausbildung als Operater hinter mir, demnach sollte ich wohl wissen was das is! Unsere Gestalter hattens einfach ewig viel einfacher! EWIG VIEL EINFACHER! Und bei Bewerbungen kräht kein Hahn danach, ob du Operater bist oder nicht. Kann man sich ja auch alles selbst beibringen. Nur der Unterschied Prüfungstechnisch is immens. Warum sollte man sichs schwer machen? Ich hab das meiste eh aus Büchern und nicht im Unterricht gelernt.

Aber geil find ichs schon, daß viele Gestalter nicht durchgekommen sind und ich als Operater total gut Grins

Na und! *hehe*
Prost


Zuletzt bearbeitet von Macciquita am So 16.10.2005 02:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [AP Nonprint Operating] Skriptdokumentation?!
[AP 07 Praxis] Nonprint – Operating
[AP] Operating nonprint - oder schicksalhaftes Rätselraten
AP Winter 2006 Operating - Nonprint
[AP 07 Praxis] Operating Nonprint Konzeption?
AP08 - Operating Nonprint, Vorgangsbeschreibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.