mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25.11.2017 02:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Studiengänge an der HdM Stuttgart oder an einer anderen FH vom 04.01.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Studiengänge an der HdM Stuttgart oder an einer anderen FH
Autor Nachricht
Benutzer 86469
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 04.01.2009 18:43
Titel

Studiengänge an der HdM Stuttgart oder an einer anderen FH

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer guten FH, auf der man Graphikdesign im weitesten Sinne Studieren kann. Genauer will ich später in Werbe- und Designagenturen arbeiten und zwar in den Bereichen Webdesign, Print- und Mediendesign, Druckvorstufe und Offlinemedien. Das ganze sollte noch am besten im Kreis Baden-Württemberg stattfinden. Bei der FH in Stuttgart bin ihc bis jetzt mehr oder weniger fündig geworden, jedoch konnte ich mit den Titel der Studiengänge recht wenig anfangen, da diesa ja nicht gerade den in der Industrie üblichen Titeln entsprechen. Könnt Ihr mir da weiterhelfen? welcher Studiengang entspricht meinen Vorstellungen an meisten?

Ich mich auch noch in Karlsruhe und Pforzheim umgeschaut. Ersteres ist mir aber zu künstlerisch ausgelegt und Pforzheim hat jährlich so viele Bewerber, dass ich mir dort kaum Hoffnungen mache einen Platz zu kriegen (auch mit guten Vorraussetzungen).

Vllt wisst ihr auch noch andere gute FHs in meiner Nähe, die ihr mir empfehlen könnt-

Danke

xkynet
 
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 04.01.2009 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei deinen gewünschten Schwerpunkten bist du mit Kommunikationsdesign oder Visuelle Kommunikation (Beides das gleiche) am besten bedient.

Reine Mediendesign Studiengänge wäre hier nicht zu empfehlen, weil diese Studiengänge die Offlinemedien meist ausschließen. Dagegen behandelt man in Kommunikationsdesign durchaus beide Bereiche.

Die ABK Stuttgart soll ganz gut sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 86469
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 05.01.2009 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke erstmal für die Antwort. Ich glaube, dass der Studiengang "Informationsdesign (B.A.)" an der HdM Stuttgart auch meinen Vorstellungen entspricht. Von der ABK Stuttgart habe ich auch schon einiges gehört, aber ich glaube da ist es das gleiche, wie in Karlsruhe auch.

(was mich an diesen FHs stört sind die Aufnahmeverfahren. Man verlangt eine Mappe, in der lediglich die klassischen Künste (wie Malen, Zeichnen, ...) gefragt sind und nicht die digital arts, also das was man später eigentlich machen will.)
 
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.01.2009 20:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Informationsdesign ist ein Spezialgebiet innerhalb des Mediendesigns als auch Kommunikationsdesign. Nur als Hinweis, für den Fall, dass du Wert drauf legst nicht "einseitig" ausgebildet zu werden.

Einige Studiengänge die Informationsdesign anbieten, könnten auch auf Offline und Print Medien verzichten. Also auch drauf achten.
  View user's profile Private Nachricht senden
designzicke

Dabei seit: 11.01.2006
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 05.01.2009 21:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht ist ja Schwäbisch Gmünd was für dich... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen HDM Stuttgart
Hochschulinformationstag HdM Stuttgart
Studium an der HdM Stuttgart
HDM Stuttgart-Sommersemester 07...
HDM Stuttgart - Bewerbung
Infotag an der HdM Stuttgart
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.