mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 27.06.2017 08:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Organisation Dokumente vom 08.06.2017


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Organisation Dokumente
Autor Nachricht
Franky05
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 08.06.2017 22:58
Titel

Organisation Dokumente

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Organisiert ihr eure ausgedruckten Unterlagen nach einem bestimmten Verfahren? Scannt ihr diese ein und sortiert diese dann auf dem PC? Gibt es moderne Methoden? Glaskugel
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.06.2017 09:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein. Old School abheften oder PDFs im Dok-Ordner (Win) ablegen. Scannen ist mir zu reaktionär
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.06.2017 10:15
Titel

Re: Organisation Dokumente

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Franky05 hat geschrieben:
Organisiert ihr eure ausgedruckten Unterlagen nach einem bestimmten Verfahren? Scannt ihr diese ein und sortiert diese dann auf dem PC? Gibt es moderne Methoden? Glaskugel

Warum sollte ich Dokumente vom Rechner ausdrucken und dann wieder Einscannen?

Bestimmte Arbeitsmaterialen wie Briefings, Treatments oder Kundeninfos drucke ich manchmal aus, weil ich das Lesen auf dem Papier angenehmer empfinde.
Vorzeichnungen und Skizzen lege ich auch mal analog an und schicke die Scans zum Kunden.
All dieses Papier hat bei mir aber nur die Halbwertzeit der Projektdauer, dann wandert es ins Altpapier.
Alles notwendige hab ich in Kundenordner > Projektordnern auf dem Rechner.

Klar, nur analog angelege Illustrationen behalte ich natürlich in einer Mappe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Crazyunkie

Dabei seit: 10.05.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 10.06.2017 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meintest du vielleicht deine Mitschriebe oder wirklich ausgedruckte Unterlagen? Ausgedruckte Unterlagen macht ja wenig Sinn ausser du benutzt diese um Notizen zu vermerken? Ich fotografiere meine Mitschriebe mit einer App ab und lade Sie dann auf meinen Laptop. Könnte auch den normalen Foto-Modus benutzen, finde die App aber besser, da diese die Bilder zuschneidet und auch besser belichtet. Es gibt zwei bekannte kostenlose Apps dafür die ähnlich funktionieren. Welches für dich besser passt, musst du aber selbst herausfinden. Hier gibts eine Gegenüberstellung der beiden Apps https://www.netz.de/apps/news/adobe-scan-neuer-kostenloser-dokumentenscanner-fuer-smartphones Zusätzlich markiere ich diese dann mit Tags und lege sie bei OneNote oder Evernote ab.
  View user's profile Private Nachricht senden
Franky05
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 10.06.2017 16:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaub ich hab mich etwas falsch ausgedrückt. ich meinte die Mitschriebe bzw Notizen aus den Vorlesungen die ich selber schreibe. Ja old School ist schon ganz gut, aber dann muss ich den Ordner ständig mit mir rumschleppen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Organisation der Kommunikation im Berieb
Firmengründung: Richtige Organisation und Führung
Portfolio-Verzeichnis der Illustratoren-Organisation
2. Ausbildung - Welche Dokumente in der Bewerbung?
[Suche] pdfs oder dokumente zum thema "operative Kontro
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.