mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18.11.2018 23:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Keine Ausbildung - Jetzt Studieren ? vom 25.04.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Keine Ausbildung - Jetzt Studieren ?
Autor Nachricht
kenibu
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.04.2007 16:31
Titel

Keine Ausbildung - Jetzt Studieren ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
Ich habe noch keine Aubildungsstelle für 2007 bekommen und hab mir gedacht ob ich studieren soll. Ich hab mich etwas über verschiedene Studiengänge informiert, aber was man genau in denen lernt, wie lange das geht oder was es kostet konnte ich nicht herausfinden.

Noch ein paar Infos zu mir:
- Mittlere Reife, Technischer Kommunikationsassistent, Fachhochschulreife
- 19 Jahre alt/ Männlich
- Ich hab schon programmiert (html, css, php+mysql, javascript, qbasic, darkbasic, ganz wenig visualbasic, c++), habe web designs gemacht, 3D Modelle erstellt, Digital Painting/coloring, und natürlich alles mögliche mit den Programmen Photoshop, Ilustrator...
- www.kenibu.de.vu (meine website, wo man sieht mit was ich mich schon beschäftigt habe)
- kenibu.deviantart.com (was ich auch noch seit neuestem gemacht habe)
- Im Moment Painte/Coloriere ich Zeichnungen und versuch auch selber besser zu Zeichnen

Ich hab mal ein paar Studiengänge rausgesucht:
Hochschule Pforzheim
http://www.hs-pforzheim.de
- Betriebswirtschaftslehre / Werbung
- Industrial Design
- Transportation Design
- Visuelle Kommunikation

Hochschule der Medien Stuttgart
http://www.hdm-stuttgart.de
- Bachelor Werbung und Marktkommunikation der Stuttgart HdM
- Informationsdesign
- Medieninformatik

Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
http://www.hfg-karlsruhe.de
- Grafik-Design
- Medienkunst

Staatliche Akademie der Bildenden Künste
http://www.kunstakademie-karlsruhe.de
- Kunsterziehung
- Malerei/Grafik

allerdings brauch ich bis Stuttgart/Karlsruhe ungefähr ne Stunde und sollte dazu wissen ob es das wert ist, oder ob einer der andren Studiengänge nicht genauso gut/besser ist.

Worum ich euch nun bitte mir zu helfen:
1. Ich möchte nach dem Studieren den Beruf Mediengestalter Design/Operatorerlernen und würde gerne wissen welcher Studiengang mir besser Chancen dazu bringt.
2. Was genau lernt man in dem Studiengang?
3. Was kostet der Spaß?
4. Wie lange geht das ganze?
Und kann ich eigentlich auf Akademien studieren? Ich weis dass ich auf Fachhochschulen in BW stduieren kann, aber auch auf Akademien? Oder ist das dasselbe?

So, das ist jetzt ziemlich viel auf einmal, aber ich hoffe dass sich trotzdem jemand die Mühe macht mir Tipps/Vorschläge zu machen und nicht einfach irgendwelche Links postet
  View user's profile Private Nachricht senden
Asmodis87

Dabei seit: 27.11.2006
Ort: Vreden
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.04.2007 07:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
1. Ich möchte nach dem Studieren den Beruf Mediengestalter Design/Operatorerlernen und würde gerne wissen welcher Studiengang mir besser Chancen dazu bringt.


* Ööhm... ja? * du willst studieren und DANACH ne ausbildung machen ? * Ööhm... ja? * wtf?
* Ööhm... ja? * *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 26.04.2007 10:01
Titel

Re: Keine Ausbildung - Jetzt Studieren ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kenibu hat geschrieben:

So, das ist jetzt ziemlich viel auf einmal, aber ich hoffe dass sich trotzdem jemand die Mühe macht mir Tipps/Vorschläge zu machen und nicht einfach irgendwelche Links postet


Was zahlst Du denn für die Recherche, soll ich Dir mal 'nen KVA schicken?

Nee, ganz im Ernst: 95% Deiner Fragen kannst Du Dir selbst beantworten, indem Du Dir mal die Webpräsenzen der Hochschulen/Fachbereiche genau anguckst. Gratis-Dienstleister, die Dir das abnehmen und vorkauen, wirst Du hier kaum finden.

Was mir auffällt ist zweierlei: Erstes erschließt sich auch mir nicht, warum Du erst studieren und dann 'ne Lehre machen willst und zweitens ist Deine Auswahl von Studiengängen ziemlich krude - BWL, Kunsterziehung, Informatik ...

Schau' Dir mal bitte auf den Hochschulseiten die Studieninhalte an - danach dürfte eine Reihe von Studiengängen aus Deiner Auswahl rausfliegen. Und noch 'was: Wähle Deine Hochschule nicht primär nach der Fahrtzeit dort hin, sondern nach dem Angebot, schau' sie Dir dann an und entscheide, ob Du Dich da wohl fühlst ...

c_writer
 
kenibu
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.04.2007 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie oben schon geschrieben hab ich überlegt zu studieren, weil ich jetzt keine Ausbildungsstelle habe, also bis nächstes Jahr dann nix mehr... Wieso macht man das andersrum, erst Ausbildung dann Studium?

Ich hab jetzt nochmal durchgeschaut und ein paar Studiengänge rausgeworfen.
Es steht zwar auf den Seiten um was es ungefähr geht, aber so eine Themenübersicht, was ganz genau man jetzt wirklich macht wenn man da hingeht fehlt.
Mit denen Informationen die ich da rauslese sind für mich die ganze St.Gänge fast dasselbe...

Hochschule Pforzheim
Betriebswirtschaftslehre / Werbung
Visuelle Kommunikation (BA)
Industrial Design

Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
Medienkunst
Kommunikationsdesign

Hochschule der Medien Stuttgart
Informationsdesign (Bachelor)
Werbung und Marktkommunikation (Bachelor)

Hier sind doch bestimmt jede Menge MGs, was habt ihr denn so studiert?
  View user's profile Private Nachricht senden
Asmodis87

Dabei seit: 27.11.2006
Ort: Vreden
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.04.2007 11:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich frag mich ja nur gerad wo der Sinn ist ein Designstudium anzufangen, nach dem man dann Dipl. Designer ist, nur um dann danach eine Ausbildung zu einem handwerklichen Beruf, wie dem des Mediengestalters, zu machen.

Das klingt als wolltest du vom Erdgeschoss die Treppe hoch in den zweiten Stock gehen, weil du der Meinung bist dass man dann mit dem Fahrstuhl leichter in den ersten Stock kommt. * Ööhm... ja? *

btw. Hast du die Arbeitsbeispiele bei dem Link auch alle selber gezeichnet oder nur coloriert?
Bist du ein Kreativkopf, hast viele eigene Ideen und entwirfst komplett neue Sachen?

Weil für mich klingt das eher als wärst du mehr der Handwerker/Techniker.
Falls dem so ist, würd ich dir dann eher nen Informatikstudium nahe legen bzw. Medieninformatik.

Weil als reiner Techniker kommst du im Bereich Design sicher net weit.
Auf die Ideen kommts an!


Zuletzt bearbeitet von Asmodis87 am Do 26.04.2007 11:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 26.04.2007 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kenibu hat geschrieben:

Mit denen Informationen die ich da rauslese sind für mich die ganze St.Gänge fast dasselbe...

Hochschule Pforzheim
Betriebswirtschaftslehre / Werbung
(...)
Industrial Design


Das da - BWL/Werbung

"Ihr Studium setzt sich aus einem allgemeinen und einem studiengangspezifischen Teil zusammen.
Im allgemeinen Teil Ihres Studiums beschäftigen Sie sich mit folgenden Fachgebieten:

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Unternehmensbesteuerung
Wirtschaftsinformatik
Mathematik, Statistik und Operations Research
Volkswirtschaftslehre
Rechtliche Aspekte
Interkulturelle Kompetenz
Ethik und gesellschaftliche Verantwortung
Dieser allgemeine Teil umfasst circa die Hälfte Ihres Studiums. (...)"


ist für Dich "fast dasselbe" wie das da - Industrial Design

"Industrial Designer benötigen eine ausgeprägte Fähigkeit in der Darstellung ihrer Ideen und formalen Lösungen. Darstellungstechniken und CAD-Programme sind deshalb ein wichtiges Teilgebiet der Designtools. Ob Rendering, Skribbel, technische Skizze oder komplexes CADModell, die Studierenden werden in diesem Stoffgebiet ausgiebig trainiert und sind so in der Lage ihre Kreativität eindrucksvoll auszudrücken. Die Übergabe von technischen Daten im Bereich Industrial Design nimmt einen hohen Stellenwert ein. Deshalb wird hier ein deutlicher Schwerpunkt gesetzt und CAD ausführlich und praxisnah trainiert. Im 7. Semester erproben die Studierenden das erlernte nochmals intensiv in einem Design-Projekt. Designideen werden nicht nur virtuell und zeichnerisch dargestellt, sondern in Form von Anschauungs- oder Handhabungsmodellen dargestellt. Obwohl die Studierenden ein Vorpraktikum durchlaufen haben, in dem ausgiebig handwerkliche und modellbautechnische Erfahrungen gesammelt wurden, bekommen die Industrial Design Studenten eine fundierte Ausbildung an dem Maschinenpark der hochschuleigenen Werkstätten."

Hä? * Keine Ahnung... *

Du hast Dir die Studieninhalte doch überhaupt nicht angeschaut. Mach' das doch vielleicht erstmal ...

c_writer
 
Dobingo

Dabei seit: 17.03.2005
Ort: Taka Tuka Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.04.2007 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wenn Du Mediengestalter werden willst, warum dann BWL?

Bin selbst ausgebildeter Mediengestalter und jetzt BWL Student... Also die beiden Sachen haben, was die Tätigkeiten eines MG betrifft, mal so GAR nix miteinander zutun. Siehst Du ja auch in der Beschreibung des Studiums. (Ich machs, weil ich in' Marketing Bereich/Abteilung gehen möchte).

Also wenn Deine Sachen, die Du bei Dir auf der Seite präsentierst, wirklich alle aus Deinem Hirnschmalz und Deiner Feder bestehen, wundere ich mich ehrlich gesagt, dass Du keine Ausbildungsstelle findest. So von wegen roher Diamant, der geschliffen werden will...

Aber Deine Studienauswahl wundert mich wirklich sehr. Nur weil vielleicht das Wort Medien erscheint, heißt das nix, dass es was miteinander zu tun hat. Bei uns erscheint auch Wirtschaftsinformatik - aber Informatik is das auch nich. Also nen EPK oder Datenbankmodell zu erstellen schon noch, aber das wars auch. Wie man ne Stückliste in SAP anlegt, is für mich nicht Informatik.

Du willst Design/Operator MG werden. Hä? Ich kenn den MG Design und den MG Operating, aber so in Kombi? Kein Wunder, dass Du nix findest. Es geht nur einer von beiden. Aber warum? Du willst Internetseiten gestalten und Programmieren? Dann Mediendesign (Non-Print). Und den technischen Krams kriegst Du auch so mit.
Aber falls Du studieren willst, brauchst Du danach keine Ausbildung mehr zu machen - warum auch? Wär so, als... wir hatten schon genug Beispiele hier. Was für ne bekloppte Idee. Man kann sich die Karriereleiter auch runterarbeiten... Und nach der Ausbildung wärst Du gerne Praktikant oder wie? Super Idee! Jede Agentur freut sich über Dich - oder wird Dich einweisen.
Studientipp dann: Entweder Kommunikationsdesign, Mediendesign (gibts mittlerweile viele Bachelor Studiengänge)...
Aber dafür musst Du noch besser werden - also Deine Mappe. Sonst fliegste da sofort auf den Altpapierstapel.

Gruß Ingo
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Was Studieren/ Ausbildung?
NAch der Ausbildung studieren?
Studieren nach Ausbildung
Nach der Ausbildung studieren...
[Frage] Kann ich Nach der Ausbildung Studieren?
Auch ohne Ausbildung studieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.