mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19.11.2017 15:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Frage zu Lazi Akademie Esslingen vom 12.05.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Frage zu Lazi Akademie Esslingen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Banana_Joe
Threadersteller

Dabei seit: 12.05.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 12.05.2009 19:01
Titel

Frage zu Lazi Akademie Esslingen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute!
Kann mir jemand etwas über die Lazi Akademie in Esslingen berichten?! Wie ist der Ruf etc.
schon mal danke Lächel
mfg Julian
  View user's profile Private Nachricht senden
Hilal

Dabei seit: 27.03.2008
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.05.2009 22:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Julian,

ich habe an der Lazi Akademie meine Ausbildung gemacht.

Positive an der Lazi würde ich sagenist der Fakt, dass man wirklich von Anfang an Fächerübergreifend arbeitet, also zusammen mit den Filmern und Fotografen, so dass man davon viel positives später für den Beruf ziehen kann.
Das man sehr viel auch konzeptionelles denken lernt UND das man Projekte wirklich von anfang bis ende macht :
sprich von der Ideen findung über zielgruppenanalyse bis hin zu dem fertigen Produkt mit werbemitteln aller art, heisst plakate, anzeigen, internetseite, werbespot, radiospot.. usw. * Applaus, Applaus *
Im Großen und Ganzen ist es eine sehr Gute Ausbildung wo man vieles an Kreativetechniken lernt.

Aber leider gibt es auch vieles was man da einfach bemängeln kann. z.b:

a) viel zu teuer, wird damit begründet dass es privat ist und staatlich nicht gefördert wird.
b) du dort sehr sehr viel selber zu hause lernen musst, also ist nicht so dass du da in die ganzen Programme sehr in die tiefe gehst, sondern bekommst nur grundlagen vermittelt und den rest bitte selber machen.

zudem ( ich weiss nicht ob es dann im Studium anders ist, wie gesagt hab nur 4 Semester Ausbildung gehabt)
so Programme, Techniken usw. wie man PDFs am besten Aufbereitet oder nach Ihrer druckbarkeit überprüft wird gar nicht gemacht. Das musste ich dann im job leider feststellen das da doch einiges an wissen fehlt.

Zudem fehlt komplett die Kalkulation, also wie kalkulier ich so ein Projekt, was muss ich beachten usw.

Aber wie gesagt wenn du dort das Studium komplet machen willst, kann sich das nochmal ändern. * Keine Ahnung... *

Das ganze ist halt wirklich auf das wesentliche reduziert, kreatives denken in richtung gutes marketing, so würd ich das mal sagen.

Aber ich sollte noch erwähnen, dass mir die Ausbildung an der Lazi nicht geschadet hat im Gegenteil, ich habe keine Probleme einen Job zu finden, da an der Lazi wirklich sehr viel Wert auf eigenständiges, kreatives Arbeiten gelegt wird. *Thumbs up!*
Und diese Mängel die die Ausbildung leider hat, muss man sich dann irgendwie selber aneignen.


Ok jetzt hab ich hier fast nen Roman geschrieben ! Grins Für nochmehr Infos schreib mir doch einfach eine nachricht.

p.s. sorry schonmal für die ganzen rechtschreibfehler, vor allem groß klein schreibung *ha ha* hab das so auf die schnelle geschrieben !
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
lambboo

Dabei seit: 26.03.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 26.03.2012 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich selbst war Studentin der Lazi-Akademie. Habe aber , so wie sehr viele andere auch, nach fast 4 Semestern abgebrochen.
Gründe dafür gibt es viele. Als erster natürlich, das der Preis im Verhältnis was man dafür geboten bekommt überhaupt nicht gerechtfertigt ist.
Man hat in den höheren Semestern so gut wie kein Unterricht mehr. Im 6. Semester lediglich noch ganze 2!! Stunden in der Woche. Gerechtfertigt wird das von der Lazi damit, das die einem Zeit gibt um sich auf die Prüfung vorzubereiten.
Ein weiterer Grund dafür, warum ich abgebrochen habe ist, dass ich nach dem wenigen Unterricht den ich noch hatte öfters das Gefühl hatte nichts gelernt zu haben.
Doch Niemand fühlt sich richtig verantwortlich dafür oder für andere Probleme.
Beschwerden bei Frau Lazi werden leichtfertig abgetan und die Schuld lag immer bei einem selbst.
Ob das die 500 - 600 Euro im Monat wert sind, oder für was ich die gezahlt habe, weiß ich nicht genau, doch man munkelt, das damit der hohe Lebensstandart den die Famile Lazi haben soll, finanziert wird.
Nach dem Infotag, den man besuchen muss bevor man auf der Lazi aufgenommen wird, war ich total begeistert. Die Schule und die Dozenten machten auf mich ach einen tollen Eindruck.
Doch die realität sah für mich leider ganz anders aus.

Das sind harte Worte, aber ich persönlich bin maßlos enttäuscht von dieser Schule und kann sie wirklich nicht guten Gewissens weiterempfehlen.
Das sind jedoch alles nur meine Persönlichen Eindrücke.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest dann schreibe mir einfach oder gehe in FB auf die Lazi Seite und frage die Leute die auf der Lazi sind oder waren persönlich.
  View user's profile Private Nachricht senden
spotcom

Dabei seit: 23.07.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 23.07.2012 16:19
Titel

Aufmerksam sein !

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da es sich hier um eine private, aber staatlich anerkannte Ausbildung handelt, wird ein Vertag abgeschlossen. Diesen sollte man sich, wie übrigens immer im Leben, sehr, sehr genau durchlesen und alle wenn´s und aber´s durchdenken.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.07.2012 16:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

in einem vertrag werden aber selten die unfähigkeiten der vertragsparnter festgehalten. sowas ergibt sich dann erst aus dem arbeitsverhältnis... dann kann man noch so schön lange darüber nachdenken und abwägen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
spotcom

Dabei seit: 23.07.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 25.07.2012 17:55
Titel

Vertrag ist im Zweifel immer nur ein Stück Papier

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da hast Du absolut recht - wer den Schaden hat, dem "nützt" der Vertrag in dem Augenblick auch nicht.

Das meinte ich aber nicht; ich wollte damit sagen, dass man beim Lesen der Verträge immer den Tenor eines Vertragspartners herausliest, z.B. wenn seine Rechte überwiegen, und von Pflichten relativ wenig oder oberflächlich geredet wird.

Wie war das noch mit dem Studenten (Urteil erging vor ein paar Wochen), der an einer Privatuni schneller studiert hatte als vorgesehen. Er klagte, weil er das Studiengeld für das übersprungene Jahr nicht zahlen wollte. Muss er doch: so stand es missverständlich im Vertrag. Warum? Es geht hier um´s Geschäft. So einfach ist das.
  View user's profile Private Nachricht senden
MuaSchagga

Dabei seit: 03.07.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 03.07.2017 13:45
Titel

Ausbildung schon nach einem halben Jahr abgebrochen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja gut was will man hier schreiben. Man will natürlich niemandem etwas ausreden aber bei der Lazi werden die Studenten nicht wirklich gut behandelt oder wirklich unterstützt. Besonders im Bereich Film gibt es viele Probleme, da der Dozent Ingo Lazi ein schwieriger Mensch ist. Viele Studenten im Bereich Film wollen zu Fotografie wechseln, da im Filmbereich nicht viel gelernt wird und man nicht wirklich unterstützt wird. Im Grafik und Fotografie Bereich jedoch kann man die Dozenten nur Lieben sie sind zwar etwas strenger aber man lernt sehr viel von ihnen, besonders auf das, auf das es ankommt!
Es gibt auch gute Seiten leider sind es nicht viele. Man halt als Student schon mehrere Freiheiten. Die Fotostudios sind auf jedenfaqll auch schön.

Der Preis für ein Semester (ein halbes Jahr) variieren zwischen 2000 und 3000 € das bedeutet bei 6 Semestern ca. 20 000 € und man bekommt kaum etwas für sein Geld, allein wenn man Kameras ausleihen möchte oder andere Hilfsmittel, muss man extra blechen. Die Familie Lazi lässt es sich aufjedenfall gut gehen das stimmt.

Ebenfalls ist der Weg hoch zur Lazi jeden Tag eine Qual. Im Umkreis ist nichts. Jedoch gibt es eine Caferteria in der man ganze 5 € für eine Portion zahlt und wenn man noch etwas zu trinken möchte für 1,50 €ist man arm.

Die Studenten reden oft untereinander. Und auch mit den Assistenten von Ingo Lazi auch Sie sagen sie werden sehr unterdrückt. Das sind die sogenannten Rogers Studenten (Assistenten von Ingo Lazi und Nils Hemmen). Sie arbeiten jeden tag von 9 - 18 Uhr und öfters auch bis 24 Uhr. Sie werden nocht bezahlt müssen aber jeden scheiß machen. UNFAIR!

Ich gebe dir einen Tipp, SUCH DIR WAS ANDERES! Die Lazi ist wirklich nichts für schwache Nerven. Ich spreche aus Erfahrung. Man merkt einfach das man NUR Student ist und unter allem steht.


Zuletzt bearbeitet von MuaSchagga am Mo 03.07.2017 13:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.07.2017 16:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke, das Thema hat sich NACH 5 JAHREN erledigt. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen wichtige Frage zur LAZI-Akademie
kurze Frage Mediendesign-Akademie
Wo studieren? HS Reutlingen oder HS Esslingen?
Norddeutsche-Akademie oder Innothink-Akademie Hannover
Privat AKADEMIE (Ecosign) oder staatliche AKADEMIE?
Lazi Medien (Info gesucht!)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.