mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22.02.2017 00:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Einstellungstest an der MD.H vom 20.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Einstellungstest an der MD.H
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.07.2006 17:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moment.... Du machst bei denen die Ausbildung zum MG ??? Und zahlst dafür Geld ???


Bin ich heute morgen durch ein Dimensionsloch gefallen oder wie ??? Also zu meiner Zeit WURDE man für eine Ausbildung bezahlt.....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
alien

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: aus der Phantasie
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.07.2006 17:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, so ist es zumindest!

Wieso, musstest du zur deiner Zeit kein Geld hinblättern?
Hast du überhaupt die Ausbildung bei der MD.H gemacht?

Aber bevor ich die Ausbildung zum Mediengestalter beginnen darf muss ich ja erst mal den Eignungstest meistern! *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von alien am Do 06.07.2006 17:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.07.2006 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, ich hab meine Berufsausbildung da gemacht, wo man eine Berufsausbildung auch machen sollte: In einem Betrieb.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
alien

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: aus der Phantasie
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.07.2006 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei Firmen habe ich mich selbstverständlich auch beworben, warte aber noch auf positive Antworten.

Primär wärs mir auch lieber meine Ausbildung im Betrieb/Firma zu absolvieren.
Nur, sollte ich keinen Platz bekommen, dann würde die Schule als Alternative in Kraft treten damit ich nicht ganz auf der Straße sitzen muss!


Zuletzt bearbeitet von alien am Do 06.07.2006 19:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.07.2006 19:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jung, versteh mich nicht falsch, aber denk wirklich mal drüber nach.... Du/Eltern zahlst 400, in Worten VIERHUNDERT, Ocken im Monat damit du eine Berufsausbildung machen DARFST, für die du auch noch einen EIGNUNGSTEST ablegen darfst, ob Du auch würdig bist die Kohle auf den Teppich zu legen....

Kommt dir das nicht ein wenig eigenartig vor ??? Zumal ich einfach mal bezweifle das das ganz 400 € Wert ist.
Dann must Du 350 € MATERIALKOSTEN bezahlen.... ZUSÄTZLICH zu den 400 € ??? Wofür sind denn dann die 400 ??? Und wenn ich dann lese 18 Monate Praktikum INKLUSIVE, dann frag ich mich nur noch, wie groß der Nagel ist, den man im Helm haben muss damit man das macht. Du zahlst 7200€ an diese dubiose "Privathochschule" damit Du in einer Agentur den HiWi machen DARFST ??? Also mal im Ernst, lass dich doch nicht so verarschen.


Ich kann verstehen, das Du vielleicht Angst hast am Ende ohne alles da zu stehen, aber such dir, wenn Du keinen Ausbildungsplatz bekommst doch lieber einen Praktikumsplatz für ein Jahr, mit der Aussicht auf einen Ausbildungsplatz. Du bist doch nicht jung, nur keine Hektik Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
alien

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: aus der Phantasie
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.07.2006 20:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, das mit dem Geld ist schon heftig, da hast du Recht aber im Endeffekt liegt die Entscheidung, ob ich diese Schule besuchen werde oder nicht, allein bei meinen Eltern und mir. Und es steht ja noch nicht zu 100% fest, ob ich diesen Ausbildungsplatz überhaupt annehmen werde!

Zur Schule: Dubios? Was meinst Du damit? Weißt Du genaueres oder hasst Du etwas von anderen Auszubildende gehört was ich nocht nicht weiß?
Na ja, wenn ich jedenfalls am Tag des Eignungstest in der Schule bin dann kann ich mir einen ersten Einblick verschaffen und mich gründlich informieren, wie die drei Ausbildungsjahre vonstatten gehen sollen. Danach kann ich mich immer noch umentscheiden und deinen Rat, ein einjähriges Praktikum, annehmen. *zwinker*

Danke übrigens das Du dir sorgen um mich und meine Zukunft machst! Lächel


Zuletzt bearbeitet von alien am Do 06.07.2006 20:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.07.2006 20:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mir sind alle diese elitären "Privatinstitute" suspekt und aufgrund der Tatsache, daß man für eine Sache horrende Summen an diese zahlen muss, die sonst eigentlich andersrum funktioniert, machen das ganze für MICH dubios.

Schau dich mal hier im Forum um, da gibts genug Leute die Ihre Erfahrungen mit dererlei Bildungsanlagen gemacht haben.

Konkrekt die MD.H kenn ich, weill ich halt in Essen wohne, in Köln arbeite und nebenher studieren wollte, da bot sich Düsseldorf einfach an. Warum an dieser "UNI" das Online-Studium allerdings das 8-fache vom Preis an anderen Hochschulen kostet, konnte oder wollte mir da keiner sagen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
alien

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: aus der Phantasie
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.07.2006 20:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

FlamingArt hat geschrieben:
Warum an dieser "UNI" das Online-Studium allerdings das 8-fache vom Preis an anderen Hochschulen kostet,...

Du meinst damit wohl die MD.H, oder?

Ja, wie gesagt ich finds auch ziemlich heftig, dass man für die Ausbildung so viel hinblättern muss aber ich denke, dass das alles sein Grund haben wird!
Werd dies dort aber mit den netten Leuten sicherlich besprechen und mir das nochmal gut durch den Kopf gehen lassen.

Ich hätte da noch eine Frage: In diesen drei Jahren muss man ja ein 18-monatiges Praktikum absolvieren. Muss man dafür extra noch einmal Geld auf den Tisch legen? Weiß das vielleicht jemand von Euch?


EDIT: Wir sind jetzt immer mehr vom eigentlichen Thema abgewichen aber es geht immer noch darum, welche Themen der Eignungstest "Mediengestalter - Digital-/Printmedien - Mediendesign" beinhaltet. Falls es jemanden unter Euch geben sollte der diesen Eignungstest schon einmal mitgemacht hat, würde ich mich über Eure persönlichen Erfahrungen sehr freuen! Lächel

Danke, alien!


Zuletzt bearbeitet von alien am Do 06.07.2006 20:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Einstellungstest!
Einstellungstest...
Einstellungstest
Einstellungstest...
Einstellungstest für Praktikanten
Einstellungstest für Auszubildende
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.