mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 28.11.2020 20:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildungsende die 1000ste | Richtung: Programmierung vom 15.09.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Ausbildungsende die 1000ste | Richtung: Programmierung
Autor Nachricht
choise
Threadersteller

Dabei seit: 01.02.2007
Ort: Würzburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.09.2008 09:33
Titel

Ausbildungsende die 1000ste | Richtung: Programmierung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

wie der Titel schon sagt steht bald das Ausbildungsende bei mir an.
Mir stellt sich jetzt die Frage, arbeiten oder etwas anderes machen ?

Die Sache sieht wie folgt aus:

Ich habe schon sozusagen eine Zusage in einem sehr gutem Arbeitsverhältnis
nach meiner Ausbildung weiter zu arbeiten, sicherlich nicht die schlechteste Bezahlung.

Was mir allerdings Sorgen bereitet, ist, dass ich mir noch etwas "ungelernt" vorkomme,
ich also nicht empfinde, schon am Ende meiner Lernphase angelangt zu sein, ich will noch
mehr können.

Ich war im Bayern im Gymnasium, habe aber (leider) nicht das ABi durchgezogen, besitze
somit (nach Abgang in der 11ten) die Oberstufenreife (gleichzusetzen mit Realschulabschluss)

Ich würde mich sehr gerne im Bereich der Medieninformatik weiterbilden, da programmierung
zu einer meiner "Stärken" vllcht auch Hobby, Neigung etc zählt.

Welche Fortbildungsmaßnahmen/Studiengänge gibt es da für mich und wie kann ich mich für diese
zb Studiengänge qualifizieren mit meinem Abschluss?

Ich würde evtl auch gerne weiter Arbeiten und das ganze Nebenbei machen, ach wenn es wohl dann
viel Stress bedeutet.

http://www.online-medieninformatik.de/ klingt zb intressant, doch bin ich dafür schon qualifiziert ? nein oder?
soll ich abendgymnasium besuchen?fachabi?FOS?

Ich suche einfach Wegweiser und ein paar Ratschläge von euch.

Danke schonmal Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
choise
Threadersteller

Dabei seit: 01.02.2007
Ort: Würzburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.09.2008 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Menno!


jaja ich weiss, smiley posts sind nicht erwünscht, aber irgendwie muss ich doch pushen
....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.09.2008 10:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit studium siehts (an der FH) solange schlecht aus, wie du kein fachabitur hast. an universitäten siehts solange schlecht aus, solange du kein vollabi hast.
die qulifizierung dahin wäre: fachabi oder abi nachmachen. ansonsten weiter arbeiten, dazu lernen, und betrieblich weiterbilden. oder du machst irgend so einen privat-mist und zahlts ne menge kohle. kann man aber so nicht beurteilen.


Zuletzt bearbeitet von type1 am Mi 17.09.2008 10:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildungsplatz wechseln die 1000ste
Ausbildungsende
Ausbildungsende nach Verkürzung
Offizielles Ausbildungsende
Wann Ausbildungsende 2010?
Berichtsheft nach Ausbildungsende
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.