mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 25.11.2020 23:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welche Fort-/Weiterbildung benötigt zum "Abteilungsleiter"? vom 06.01.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> Welche Fort-/Weiterbildung benötigt zum "Abteilungsleiter"?
Autor Nachricht
Distiller
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Dortmund
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.01.2010 12:27
Titel

Welche Fort-/Weiterbildung benötigt zum "Abteilungsleit

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mahlzeit liebes Forum!

Folgende Sit:

Ich schaffe als Printler in einer Inhouse Agentur, die keine rechte Hirachie besitzt. Diese Abteilung soll ich in Zukunft übernehmen. O-Ton: "Da man ja nicht einfach einen ArtDirector oder ähnliches ausrufen kann suchen Sie bitte Kurse raus! Schwerpunkte... Personalmanagement, etc.... was man eben so braucht."

Damit bin ich gerade allerdings leicht überfordert. Wäre der Medienfachwirt hier auch angebracht? Ich habe etwas bei der IHK gefunden was über 8 Monate geht, und Fr+Sa stattfindet. Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen? Ich bin nun doch schon einige Zeit im Beruf, und mit dem Lernen ist es schon ein paar Tage her...

Gibt es da vielleicht nicht auch Möglichkeiten die nicht unbedingt am WE stattfinden? Wenn nicht, kann man es nicht ändern...

Eine weitere Frage wäre, in wie weit eine vertragliche Bindung an das Unternehmen mit dem Preis der Weiterbildung zu tun hat, und wo es da Grenzen gibt. Ich kenne mich da nicht wirklich mit aus * Nee, nee, nee * * Keine Ahnung... *

Vielen Dank schon mal !


Zuletzt bearbeitet von Distiller am Mi 06.01.2010 12:30, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.01.2010 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Medienfachwirt zielt auf jeden Fall in die von dir gewünschte Richtung. Dort geht es generell um die Fortbildung zu Führungskräften in der Druck- und Medienbranche.

Personalmanagement ist nur einer der Schwerpunkte, aber über die genauen Inhalte kannst du dich ja nochmal informieren. Auch die Voraussetzungen für die Fortbildung findest du bei der IHK oder der entsprechenden Institution. M. W. sind es zusätzlich zur abgeschlossenen Berufsausbildung noch mindestens 1 Jahr Berufserfahrung.

Was mich etwas stutzig macht ist, dass die gesamte Fortbildung in Teilzeit nur über 8 Monate gehen soll.
Ich habe 3 Tage (à 4 Schulstunden) pro Woche Unterricht – und meine Fortbildung dauert 20 Monate!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Distiller
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Dortmund
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.01.2010 12:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ines hat geschrieben:
Der Medienfachwirt zielt auf jeden Fall in die von dir gewünschte Richtung. Dort geht es generell um die Fortbildung zu Führungskräften in der Druck- und Medienbranche.

Personalmanagement ist nur einer der Schwerpunkte, aber über die genauen Inhalte kannst du dich ja nochmal informieren. Auch die Voraussetzungen für die Fortbildung findest du bei der IHK oder der entsprechenden Institution. M. W. sind es zusätzlich zur abgeschlossenen Berufsausbildung noch mindestens 1 Jahr Berufserfahrung.

Was mich etwas stutzig macht ist, dass die gesamte Fortbildung in Teilzeit nur über 8 Monate gehen soll.
Ich habe 3 Tage (à 4 Schulstunden) pro Woche Unterricht – und meine Fortbildung dauert 20 Monate!!!


Fuck! Sorry... ich habe auf deinen Beitrag nochmal nachgelesen, und mich gestern wohl etwas arg vertan:

"Dieser Lehrgang wird in Kooperation mit der Akademie Druck + Medien NRW e.V. durchgeführt. Grundlegende Qualifikation in Dortmund: 15.04.2010 - 19.11.2010 Handlungsspez. Qualifikation (I/II) in Lünen: 26.11.2010 - 23.07.2011 Handlungsspez. Qualifikation (III) in Dortmund: 09.09.2011 - 24.11.2011"

OK... ähm, gibt es wohl Alternativen dazu? Bist du auch bei der IHK? Mich schrecken ehrlich gesagt ein wenig die Zeiten ab... puhhh.

Es muss ja noch andere "Institute" geben!? Würd lieber 3x unter der Woche als 2x am WE!

Ob es überhaupt das Richtige für mich ist muss ich mir wohl mal auf der Infoveranstaltung Ende des Monats anhören. Hmmmm
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.01.2010 13:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meinen Lehrgang mache ich nicht bei der IHK direkt, das ist dann nur die prüfende Stelle.

Es gibt ja diverse Akademien etc., die diesen Kurs anbieten, von daher versuche doch einfach was zu finden, dass eher deinen favorisierten Schultagen entsprivht. Ich habe fest zweimal die Woche abends Schule und alle 2 Wochen einen kompletten Samstag. Ist zwar anstrengend, aber machbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
Distiller
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Dortmund
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.01.2010 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klingt auf jeden Fall besser als jedes WE!!! * Ja, ja, ja... *

Kannst du mir nicht noch ein bischen davon erzählen? Warum machst du das? Ist das so in Blöcke aufgeteilt mit verschiedenen Themen? Reichen die normale Printlerausbildung und eine 3-jährige Berufserfahrung aus? Bin irgendwie ein bissl durcheinander ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.01.2010 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich mache das, weil ich eine Herausforderung im beruflichen Bereich gesucht habe. Nach etlichen Recherchen erschien mir diese Fortbildung in Bezug auf meine Grundlagen und natürlich im Hinblick auf mein späteres Ziel am geeignetsten Lächel

Unterricht habe ich hier.
Dort findest du unter Weiterbildungen - Aufstiegsfortbildungen - Geprüfte/r Medienfachwirt/in schon mal viele grundlegende Infos und auch die Voraussetzungen (wie gesagt: abgeschlossene Printausbildung ein 1 Jahr Berufserfahrung sind ausreichend).
Auch die Ausbildungsinhalte sind dort im Groben aufgeschlüsselt.

Wir arbeiten die Themen "blockweise" ab, d.h. haben dann immer mehrere Wochen hintereinander den gleichen Themenbereich beim selben Dozenten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Distiller
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Dortmund
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.01.2010 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke dir... vielen Dank Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Gehalt als Abteilungsleiter
Bewerbungstipps benötigt
Bewerbung // Hilfe benötigt
kompetente Hilfe benötigt
Hilfe! Mappenberatung benötigt
Praktikumsbericht-Hilfe benötigt!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.