mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 16.09.2019 02:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Weiterbildung UX / UI Designer vom 31.01.2017


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> Weiterbildung UX / UI Designer
Autor Nachricht
CremeFr3sh
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 31.01.2017 17:27
Titel

Weiterbildung UX / UI Designer

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moinsen,

erstmal ein bisschen was zur Vorbildung: Ich habe jetzt diesen Winter meine verkürzte Ausbildung zum MG Print - Gestaltung und Technik abgeschlossen. In der Zeit hab ich sowohl in ner Agentur als auch in einem Handelsbetrieb gearbeitet, wovon der Handel natürlich das gemütlichere war, Agentur das kreativere. Ich bin auch mehr der gestalterische Typ, Coden habe ich so gut wie keine Ahnung von und möchte es eigentlich nicht lernen, die Grundkenntnisse in HTML habe ich, ich kann soweit meine eigene WP-Website aufsetzen, Themes installieren und minimale Sachen an den CSS Files rumdoktern, ist aber alles andere als professionell. Ich habe sehr großes Wissen in After Effects und Film, was eventuell im folgenden Kontext ebenfalls nützlich sein könnte.

Jetzt bin ich vor ein paar Tagen auf den Beruf UI / UX Designer gestoßen, und das hört sich in meinen Ohren nicht schlecht an, vor allem da ich in der Agentur damals bereits viel Webdesign gemacht habe – auch das Gehalt ist ja um einiges höher als bei gewöhnlichen MGs. Webdesign ist nicht das was ich gerne möchte, aber bspw. App-Oberflächen gestalten fände ich doch sehr ansprechend. Nun teilt sicht ja UI / UX Design oft in UI und UX auf. Mich würde gerade hier speziell das Oberflächendesign ansprechen, also UI.

Nun meine Frage(n):
Wie oft wird speziell nur nach UI Design gesucht? Ich sehe überall immer nur Ausschreibungen für UX / UI Design.

1) Was für Kenntnisse muss ich neben gewöhnlichem Grafik- und Ästhethik-Wissen denn mitbringen?
2) Welche Programme sollte ich am besten können? (Bin bereits auf Adobe Experience Design gestoßen, weiß aber nicht ob das so der Standard ist)
3) Brauche ich dafür eine spezielle Ausbildung, oder wollen die Unternehmen nur jemand der ein grafisches Wissen hat und das dann auch in anderen Anwendungen anwenden kann (s. Punkt 2)?
4) Falls eine spezielle Ausbildung erforderlich ist, eher Ausbildung oder Studium? Da es ja viele Namen dafür gibt, wie wäre denn die korrekte Formulierung für einen Ausbildungszeig / Studienzweig?

Danke schonmal falls es wer bis zum Ende durchgelesen hat *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.01.2017 18:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das sich so jeder nennen darf, sind die Stellenausschreibungen oft Müll. Im Gaming-Bereich habe ich aber schon öfter UI/UX gelesen. Meist aber auch in Verbindung mit speziellen Kenntnissen. Im Printbereich ist diese Art von Designer eher überlfüssig, da sie meist auch schon im Leistungspektrum teilweise enthalten sind. Ist zumindest bei mir immer schon so gewesen.

Grundsätzlich solltest du dich in einem Fachgebiet sehr gut auskennen. Dann können noch andere Fachgebiete hinten dran hängen. Das ist nie verkehrt. Dein Handwerk solltest du aber in jedem Fall beherrschen. Wichtig ist vorallem, Interesse an Neuem zu haben und ausprobieren zu wollen usw. Sammel also Erfahrung!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
RedRum

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: Thüringen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.01.2017 21:54
Titel

Re: Weiterbildung UX / UI Designer

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CremeFr3sh hat geschrieben:

...
Nun meine Frage(n):
Wie oft wird speziell nur nach UI Design gesucht? Ich sehe überall immer nur Ausschreibungen für UX / UI Design.

1) Was für Kenntnisse muss ich neben gewöhnlichem Grafik- und Ästhethik-Wissen denn mitbringen?
2) Welche Programme sollte ich am besten können? (Bin bereits auf Adobe Experience Design gestoßen, weiß aber nicht ob das so der Standard ist)
3) Brauche ich dafür eine spezielle Ausbildung, oder wollen die Unternehmen nur jemand der ein grafisches Wissen hat und das dann auch in anderen Anwendungen anwenden kann (s. Punkt 2)?
4) Falls eine spezielle Ausbildung erforderlich ist, eher Ausbildung oder Studium? Da es ja viele Namen dafür gibt, wie wäre denn die korrekte Formulierung für einen Ausbildungszeig / Studienzweig?

Danke schonmal falls es wer bis zum Ende durchgelesen hat *zwinker*


Generell ist es so das UX und UI eng miteinander verknüpft sind. Ein schön gestaltetes UI nützt einem wenig wenn es nicht nutzbar ist. Man kann eine responsive Website sytlisch umsetzen, wenn man dann aber zwei Finger für die Bedienung benötig oder einfach nur umgreifen muss ist die UX schon im Keller. Du solltest dir auf beiden Gebieten zumindestens die Grundlagen erarbeiten und dich dann spezialisieren.

1. Buzzwords hier sind Design Thinking, Human Centered Design, Prototyping, Evaluierung, Wireframing, Computer-Mensch-Interaktion. Wenn man sich näher damit befasst ein relativ breites Feld.

2. Es gibt verschiedenen Software um Prototypes zu erstellen. Dazu auch ganz verschiedene Phasen, vom low fidelity prototyp –man benutzt tatsächlich noch das gute alte Papier zum scribbeln und einfache Tools zum capturen, um dann daraus einen klickbaren Dummy zu machen (z. B.die App »POP«) – bis hin zum high fidelity prototyp. Bekannte Software die man mal gehört haben sollte: Balsamiq mockups, Invision, Marvel, justinmind...gefühlt kommt aber jedes halbe Jahr ein neues Tool dazu, siehe Adobe XD.

3. Ein guter Gestalter ist noch lange kein guter UI-Designer! Eine Weiterbildung auf diesem Gebiet wird meiner Erfahrung nach vorausgesetzt, idealerweise ein abgeschlossenes Studium.

4. Eine Ausbildung gibt es nicht aber verschiedene Studiengänge. Grobe Richtungen sind Informationsdesign, Kommunikationsdesign, Mobile Medien. Kommt dann natürlich auf die Uni/FH an was angeboten wird. Ich studiere an der Hochschule der Medien in Stuttgart, hier gibt es eine relativ große Auswahl an passenden Vorlesungen dazu.

Meine bisherige Erfahrung mit dem Thema ist sehr vielversprechend. Ich mach im Rahmen meines Studiums gerade ein Praktikum bei einem deutschen Automobilhersteller und beschäftige mich dort mit dem Thema etwas näher. Hier gibt es beispielsweise eigene Abteilungen nur für UX/UI. Es werden dringend qualifizierte Fachkräfte gesucht und der Bedarf wird im Zuge der Digitalisierung auch noch deutlich zunehmen. Also an sich ein gute Spezialisierung.

Gruß Robby
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Motion designer aus/weiterbildung?
GFX-Designer/Web-Designer Ausgestorbene Berufe?
Mediengestalter/ Web-Designer oder Grafik Designer?
Web-Designer oder Multimedia-Designer
Weiterbildung
Weiterbildung, aber wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.