mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 05.02.2023 18:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Realschulabschluss + Ausbildung = Studieren? vom 22.09.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> Realschulabschluss + Ausbildung = Studieren?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
orsn
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.09.2008 09:56
Titel

Realschulabschluss + Ausbildung = Studieren?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi mgi forum,

es geht umfolgendes: ich habe 3 jahre lang eine ausbildung zum "mediengestalter für digital und printmedien" gemacht. nach meiner lehre habe in einer agentur angefangen, in der ich einen 1 jahresvertrag habe. jetzt wo dieser aber langsam ausläuft, frage ich mich wie es weiter gehen soll.

als vorabinfo, ich habe leider nur einen realschulabschluss. würde aber gerne ein studium in richtung webdesign bzw. web-programmierung machen. ich habe gehört, nach einiger zeit im job (ca. 2 jahre berufserfahrung) kann man auch ohne abi bzw. fachabi studieren, stimmt das? welche möglichkeiten habe ich noch?

mfg orsn
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.09.2008 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die meldung ist totaler quatsch.
falls eine begabtenprüfung angeboten würde könnte man da vielleicht was drehen, aber es bleibt dabei (wie schon oft hier im mgi diskutiert):

zum studium an einer FH brauchst du fachabitur und
zum studium an einer UNI brauchst du vollabitur.


Zuletzt bearbeitet von type1 am Mo 22.09.2008 10:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
orsn
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.09.2008 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

muss ich bei der richtung des fachabis irgendwas beachten oder kann ich z.b. auch mit einem sozialen fachabi an eine design fh?
  View user's profile Private Nachricht senden
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.09.2008 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast dir denn schon eine FH/Uni ausgesucht? Wenn ja ruf da einfach mal bei der Studienberatung an, vielleicht gibts da ja Unterschiede die nur die dir erklären können.
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.09.2008 10:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier noch ein paar Infos:
http://wegeinsstudium.geneon.de/de/studiumaberwieundwas/studierenohneabitur.htm
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
orsn
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.09.2008 11:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
Hier noch ein paar Infos:
http://wegeinsstudium.geneon.de/de/studiumaberwieundwas/studierenohneabitur.htm


hey danke, das hört sich doch ganz gut an * huduwudu! *


ich bin was studieren ect. angeht noch ein bissl unbeleckt, wie verhält sich das mit den studiengebühren an einer fh? kann man da auch bafög beantragen?


Zuletzt bearbeitet von orsn am Mo 22.09.2008 11:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
plasticangel

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: köln
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.09.2008 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

orsn hat geschrieben:
muss ich bei der richtung des fachabis irgendwas beachten oder kann ich z.b. auch mit einem sozialen fachabi an eine design fh?


nein. der studiengang muss mit deiner vorbildung in verbindung stehen. dh wenn du eine ausbildung im sozialen bereich hast, kannst du nur was soziales studieren, ebenso verhält es sich mit dem kaufmännisch una allem anderen.


Zuletzt bearbeitet von plasticangel am Mo 22.09.2008 11:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
neworx

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: Berlin (West)
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.09.2008 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Fachgebundene Studienberechtigung gemäß § 11 BerlHG
Das Berliner Hochschulgesetz (BerlHG) eröffnet mit der Vorschrift des § 11 unter bestimmten schulischen und beruflichen Voraussetzungen die Möglichkeit, auch ohne das Abitur oder die Fachhochschulreife ein Studium an einer Berliner Hochschule zu beginnen - allerdings ausschließlich fachgebunden:

* "Wer den Realschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung besitzt,
* eine für das beabsichtigte Studium geeignete Berufsausbildung abgeschlossen
* und danach eine mindestens vierjährige Berufserfahrung erworben hat,
* oder wer eine Prüfung als Abschluss einer Fortbildung zum Meister oder Meisterin
* oder einen Abschluss als staatlich geprüfter Techniker/Technikerin bzw. als staatlich geprüfter Betriebswirt/ Betriebswirtin in einer für das Studium geeigneten Fachrichtung
* oder eine vergleichbare Ausbildung

erfolgreich abgelegt hat, kann an den Hochschulen zum Studium im betreffenden Studiengang vorläufig immatrikuliert werden. Ersatzzeiten sind anzurechnen.
Die vorläufige Immatrikulation gilt im Regelfall für die Dauer zweier Semester, längstens jedoch für vier Semester. Danach entscheiden die zuständigen Prüfungsaussschüsse der Hochschule auf der Grundlage der erbrachten Studienleistungen über die endgültige Immatrikulation. Wer die Abschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen hat, erhält die allgemeine Hochschulreife."

Quelle: FHTW Berlin




in berlin gibt es da möglichkeiten ohne abi oder fach-abi zu studieren!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Studieren mit Realschulabschluss+abgeschlossener Ausbildung
Was Studieren/ Ausbildung?
Studieren nach Ausbildung
NAch der Ausbildung studieren?
Nach der Ausbildung studieren...
Auch ohne Ausbildung studieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.