mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 03.07.2022 20:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: BOS nach der Berufsausbildung vom 15.03.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> BOS nach der Berufsausbildung
Autor Nachricht
Butzemann
Threadersteller

Dabei seit: 15.03.2007
Ort: Bammersdorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.03.2007 00:41
Titel

BOS nach der Berufsausbildung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi zusammen,

ich bin jetzt im 2. Jahr der Ausbildung. Habe zu Schulzeiten
aber leider nur Realschule gemacht und würde jetzt gerne
mein Abi nachholen. Kann ich da auf jede beliebige BOS gehen
oder wie läuft das ab?

Wäre cool, wenn ihr mir das mal erklären könntet.
Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
cna

Dabei seit: 19.06.2006
Ort: Franken
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.03.2007 10:47
Titel

BOS

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi.

Also normal ist es ja so, dass man in den BOS Zweig einsteigt in der Richtung in der man auch die Ausbildung macht.
D.h. wenn man Bürokaufmann gelernt hat, muss man in den Wirtschaftszweig und wenn man Fachinformatiker gelernt hat muss man in den Technischen Zweig.
Nur jetzt wegen Mediengestalter. Weiß nicht ob man die bei Wirtschaft oder Gestaltung einordnet. Bei der FOS weiss ich das es eine gestalterischen Zweig gibt, obs diesen allerdings auch bei der BOS gibt, keine Ahnung.
Diese ganze Lage ist natürlich mir bekannt also in Bayern und ich weiß nicht ob die Regelung in ganz Deutschland so ist.
Aber am besten einfach mal anrufen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Bonsai58grad

Dabei seit: 24.03.2006
Ort: Fürth
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 15.03.2007 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Soweit ich weiß können MGs folgende Fachrichtungen besuchen: Technik, Wirtschaft und
natürlich Gestaltung (was aber mit einer Aufnahmeprüfung zusammen hängt)

Auf einer BOS/FOS erhälst du aber nur eine Fachhochschulreife, kein Abitur.
Aber dazu steht in andern Beiträgen genug.

Mit Realschulabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung macht man im übrigen nur
die 1-jährige FOS mit.

Am besten informierst du dich natürlich bei den Schulen deiner Wahl genauer.


Zuletzt bearbeitet von Bonsai58grad am Mi 02.05.2007 11:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
1ben

Dabei seit: 29.02.2008
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: -
Verfasst Sa 01.03.2008 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

auf einer BOS kann man neben dem Fachabitur (12. Klasse) auch das fachgebundene Abitur (13. Klasse, Zugang zu Uni in bestimmten Fächern) und das allgemeine Abitur (auch 13. Klasse, mit zweiter Fremdsprache, Zugang zu allen Fächern an der Uni) machen!

Infos gibt es in München bei der

staatlichen BOS Technik
staatlichen BOS Wirtschaft (Mitte, Süden)
städtischen BOS Wirtschaft (Norden)


Zuletzt bearbeitet von 1ben am Sa 01.03.2008 10:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen realschulabschluss nach der berufsausbildung?
Studium - nur mit Berufsausbildung?
sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung...
Grafikdesigner - Schule, Studium oder Berufsausbildung?
Frage Berufsausbildung Mediengestalter Bild u. Ton
BOS
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.