mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 08.08.2020 04:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Untertitel-Petition vom 17.07.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Untertitel-Petition
Autor Nachricht
TigerWoods2001
Threadersteller

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 17.07.2009 15:08
Titel

Untertitel-Petition

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Ihr Lieben,

auch Hörgeschädigte haben ein Recht auf barrierefreies Fernsehn.
Dies bedeutet eine 100 % Untertitelung des deutschen Fernsehprogramms, welche man dann aktivieren und deaktivieren kann!!

Es geht um Untertitel für Gehörlose, Hörgeschädigte, Schwerhörige, Alterschwerhörige, Spätertaubte Menschen, die beim Fernsehen akustisch nichts mitbekommen und daher auf die Untertitel angewiesen sind. In Amerika und England wird alles 100% üntertitelt, was hier in Deutschland noch sehr weit entfernt ist. Gibt nicht viel Möglichkeiten hier nur einige Sender und einige Filme, und Nachrichten, viel zu wenig für uns.

Bei der Aktion helft ihr uns mit, unterschreibt dies mit

Eure Stimme zählt unter:
http://www.untertitel-petition.de/
Bitte leitet den Link per Email an Freunde und Bekannte,
Verwandte und Arbeitskollegen weiter.

Vielen Dank!
  View user's profile Private Nachricht senden
sockennase

Dabei seit: 04.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 17.07.2009 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Solange man es bei Nichtbedarf auch ausblenden kann *hüstel*

Nichts gegen Hörgeschädigte, aber es gibt nichts schlimmer als etwas zu hören und die teilweise grausigen Untertitel dazu lesen zu müssen. Aber wie gesagt: Wenn man es denn abschalten kann...

Welche Sender bieten das denn bereits an?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
throw

Dabei seit: 14.09.2005
Ort: Hallefornien
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.07.2009 18:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei blockbustern eigentlich alle per videotext. beste und einfachste lösung.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.07.2009 20:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich finde das sehr unterstützenswert. gerade die bbc in UK macht vor, das es ohne probleme und mit wenig aufwand möglich ist auch gehörlosen uneingeschränkten zugang zum tv zu verschaffen. aber nicht nur gehörtlose profitieren von untertiteln. viele nutzen das auch, wenn sie der landessprache noch nicht so mächtig sind um zu lernen. aus persönlicher erfahrung kann ich sagen dass das einiges bringt. ich guck z.b. englische und amerikanische dvds nur mit untertitel, damit ich alles mitbekomme, was so gesprochen wird und ich evtl. nicht 100% verstehe.

@sockennase - für den ottonormal schauer ändert sich nix. der bekommt das programm nachwievor ohne untertitel angezeigt. diese musser schon explizit auswählen. aber hier in deutschland ist das eben nur bei ganz wenigen sendungen der fall - meist bei den öffentlich rechtlichen. in UK z.B. hat selbst die werbeunterbrechnung untertitel.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TigerWoods2001
Threadersteller

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 18.07.2009 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

richtig audiofreak, das stimmt untertitel gilt für alle betroffenen oder solche gut hörende die mal gerne ton verzichten möchten und auf untertitel (siehe z.B. DVD) umstellen.

du hast gut beobachtet wie in uk so läuft. und ganz besonders ist die 1:1 live untertitelung in deutschland ein großes Problem, da sind die Untertitel bruchstückhaft, da sie teilweise recht häufig stehenbleiben während der ton schon drei oder mehrere sätze weiter ist. es liegt daran wg. die personalien mit computertastatur.

in uk benutzt man dagegen eine stenotastatur, so dass unterton und gesprochener ton komplementär zueinander sind.
und was ich hier ganz lustig finde preißt deutschland sich im ausland immer als ein land der technik und der innovation an.


Zuletzt bearbeitet von TigerWoods2001 am Sa 18.07.2009 10:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
TigerWoods2001
Threadersteller

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.07.2009 12:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*hoch schieb* nur noch 1 Monat ist die Aktion vorbei!
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.07.2009 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
..ich guck z.b. englische und amerikanische dvds nur mit untertitel, damit ich alles mitbekomme, was so gesprochen wird und ich evtl. nicht 100% verstehe.


Dann sollten es aber auch englische UTs sein, damit diese das gesprochene Wort ergänzen und du dich nicht noch auf eine Übersetzung konzentrieren musst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.07.2009 15:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SL-Design hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
..ich guck z.b. englische und amerikanische dvds nur mit untertitel, damit ich alles mitbekomme, was so gesprochen wird und ich evtl. nicht 100% verstehe.


Dann sollten es aber auch englische UTs sein, damit diese das gesprochene Wort ergänzen und du dich nicht noch auf eine Übersetzung konzentrieren musst.


ja natürlich englische Untertitel. sonst bringt das ganze ja nix Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Petition auf 1-ladekabel.de
Aufruf zur Unterzeichnung einer Petition an den deutschen Bu
E-Petition: Kein EU-Verkaufsverbot für Heilpflanzen!
Petition im Bundestag gegen Missbrauch von Praktika
Aufruf zur Mitzeichnung der Petition gegen Abmahnkosten
Petition: Internet - Keine Indizierung und Sperrung von Inte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.