mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 14.07.2020 17:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 1800 Kalorien für Arbeitslose vom 11.02.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> 1800 Kalorien für Arbeitslose
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
airball
Threadersteller

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.02.2008 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay das stimmt wohl schon, nur denke ich mir einfach das grade die Leute die das lesen sollten es bestimmt nicht tun werden. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
drosteman79
Gesperrt

Dabei seit: 28.11.2007
Ort: Börlien
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.02.2008 16:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

maily hat geschrieben:
Okay das stimmt wohl schon, nur denke ich mir einfach das grade die Leute die das lesen sollten es bestimmt nicht tun werden. *zwinker*


Mal ein kleiner Denkanstoß - Beispiel Berlin 1-Personenhaushalt mit sog. 1€-Job

Regelsatz: 347.00€
Miete: max 360,00€
MAW: 180€

Einkommen 887,00€ - netto!

Ist das zu wenig?
Dazu kommen z.B. Vergünstigungen im ÖPNV - sprich weniger Fahrtkosten.

Ich finde NICHT, dass das zuwenig zum Leben ist. Ich sage NICHT, das man es kürzen sollte. Aber ich kenne Leute die gehen einer Vollzeitbeschäftigung nach, und haben weniger.


Zuletzt bearbeitet von drosteman79 am Mo 11.02.2008 16:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.02.2008 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zwetschgo hat geschrieben:
Als Hilfestellung finde ich das gar nicht schlecht, ich werde das mal ausprobieren.


Ich bin so ein Sozialschmarotzer der das lesen sollte. Ich berichte euch dann wie es war und ob ich verhungert bin.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
drosteman79
Gesperrt

Dabei seit: 28.11.2007
Ort: Börlien
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.02.2008 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zwetschgo hat geschrieben:
zwetschgo hat geschrieben:
Als Hilfestellung finde ich das gar nicht schlecht, ich werde das mal ausprobieren.


Ich bin so ein Sozialschmarotzer der das lesen sollte. Ich berichte euch dann wie es war und ob ich verhungert bin.


Ich denke nicht, dass man Sozialschmarotzer ist, weil man auf Leistungen wie ALG2 angewiesen ist. Schmarotzer wird man in meinem Augen wenn man immer mehr fordert, und keinerlei Veranlassung sieht an seiner Situation etwas zu ändern.

Dummerweise wird man immer gleich in eine Ecke gestellt wenn man sowas klar anspricht. Ebenso wie man teils auch gleich in eine Ecke gestellt wird, wenn man aus welchen Gründen auch immer ALG2 bezieht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 103
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.02.2008 17:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe gerade für 57 Cent diniert. Reis mit Buttergemüse. *Thumbs up!*

Und das komisch daran ist, ich gehe arbeiten, verdiene genug (naja, es kann immer mehr sein) könnte jeden Tag ne Pizza bestellen. Achte aber auf gesunde Ernährung. Und ich glaube wer sich bewusst gesund ernährt gibt auch die Hälfte soviel an Geld aus und wird hinzukommend fitter und schlanker und motivierter und selbstbewusster und und und.

Fleisch habe ich zum Beispiel schon über 2 Monate keinen Gramm mehr gegessen... Ich bin so toll. Lächel

Ich werde ab heute in einem Selbstexperiment einmal versuchen mich bewusst jeden Tag nur mit einem Euro zu ernähren und am 11 März dann mal Bericht erstatten. Geschweige denn ich lebe dann noch. *ha ha*

Aber noch einmal zu den ALG2 Empfänger. Ich glaube viele von denen finden im Essen ihre Zuflucht. Genauso wie die Alkoholiker unter denen nur trinken, um der Realität zu entfliehen oder einfach nur aus langer Weile.
Und genauso gibt es Menschen die aus langer Weile essen.
  View user's profile Private Nachricht senden
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.02.2008 20:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Japp. Kann ich nur bestätigen.

Wenn man nicht mehr rauskommt ist das eigentlich der vorprogrammierte Verfall.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
drosteman79
Gesperrt

Dabei seit: 28.11.2007
Ort: Börlien
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.02.2008 20:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ashton hat geschrieben:


Aber noch einmal zu den ALG2 Empfänger. Ich glaube viele von denen finden im Essen ihre Zuflucht. Genauso wie die Alkoholiker unter denen nur trinken, um der Realität zu entfliehen oder einfach nur aus langer Weile.
Und genauso gibt es Menschen die aus langer Weile essen.


Naja, nicht nur im Essen. Sondern im Konsum überhaupt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 64291
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 11.02.2008 22:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab auch sehr wenig im Monat zur Verfügung als Azubi mit eigener Wohnung.
Es kann einen schon belasten, wenn man sich nicht das zu essen kaufen kann, was man will.
Aber man gewöhnt sich doch bald dran.

Also ich muss nicht jeden Tag Fleisch essen, dafür kauf ich mir vllt. 1mal im Monat ein schönes Steak oder lecker Putenbrust frisch von der Theke.
Brot selbst backen spart einiges und man isst davon 3 Tage. Alles was übrig bleibt kann man ja auch einfrieren.

Für mich wäre dieser Plan jetzt nix, ich brauche einfach mehr Gemüse und Obst.
Ich kaufe mir lieber weniger Klamotten oder gehe nicht aus, als auf leckeres und gutes Essen zu verzichten, muss ich sagen.

Aber wegen dem Essen für 1€: erzähl doch mal, was du so alles isst, damit du unter einem Euro bleibst! Würde mich echt interessieren! Nicht weil ichs nicht glaube, sondenr gern wissen würde wies gesund und SO günstig geht.
 
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.