mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 05.07.2022 08:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zeugnisse in der Bewerbung vom 26.01.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Zeugnisse in der Bewerbung
Autor Nachricht
freaky_78
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 26.01.2008 12:18
Titel

Zeugnisse in der Bewerbung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Was für Zeugnisse nehmt Ihr in die Bewerbung mit rein? Interessieren die "alten Kamellen"?

Wenn alles vollständig hätte, wären das folgende Unterlagen:
(Ich habe übrigens im Ausland Schule beendet und studiert)

- Arbeitszeugnis von der letzten Arbeitsstelle (kommt rein, das ist klar!)
- Diplom (kommt auch mit rein)
- Übersetzung des Diploms
- Zeugnis der Kunstschule
- Übersetzung des Zeugnisses Kustschule
- Diplom High School
- Übersetzung des Diploms
- Zeugnis aus d. High School
- Übersetzung des Zeugnisses High School

Ausserdem habe ich noch ein Arbeitszeugnis aus einem Ferienjob, da habe ich 3 Monate in einem Reiseunternehmen gearbeitet. Hat aber nix mit Grafik zutun.

Die Übersetzungen will ich eigentlich nicht mit reinnehmen, nur die Originale. Allerdings - interessiert sich noch wer für die High School Kamelle? Ich bin jetzt knapp 30 Jahre alt. Menno! Andererseits hatte ich da "High Honors" - liest sich vielleicht ganz gut.
Das Zeugnis von der Kunstschule ist sehr klein gedruckt und in Spanisch... ich weiss nicht. Ob ich das nun reinnehme oder peng.

Was würdet Ihr machen?

LG
freaky


Zuletzt bearbeitet von freaky_78 am Sa 26.01.2008 12:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
feenchen

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: Hamburg/Bochum
Alter: 45
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 28.01.2008 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo freaky_78,

ich würde nur die Sachen mit reinnehmen, die wirklich was mit dem Job zu tun haben.
Zum Beispiel habe ich mein Abi-Zeugnis nicht mitgeschickt, das ist eher für einen Ausbildungsplatz relevant, später nicht mehr.
Abschlusszeugnis/Diplom muss rein, Arbeitszeugnisse auch.
Das Arbeitszeugnis vom Ferienjob ist überflüssig, da es ja nichts mit deinem Beruf zu tun hat.

MfG, das *feenchen*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
freaky_78
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 29.01.2008 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo feenchen,

danke für Deine Antwort. Ich habe das Abschlusszeugnis jetzt nicht reingenommen, da die Schrift wahnsinnig klein ist und man sie gescannt kaum lesen kann. Ausserdem ist der ganze Text in Spanisch - warum was reinnehmen, das 1. nicht entziffert werden kann und 2. in einer Sprache geschrieben ist, der hier kaum einer mächtig ist? Mein Diplom habe ich mit reingenommen, das ist schön übersichtlich.

Ich denke mal, das letzte Arbeitszeugnis ist das Wichtigste, natürlich auch die Arbeitsproben.

LG
freaky


Zuletzt bearbeitet von freaky_78 am Di 29.01.2008 10:16, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Zeugnisse bei Bewerbung an FH
Zeugnisse zur Bewerbung
Bewerbung - welche zeugnisse?
Bewerbung für Festanstellung in Agentur.Zeugnisse auch rein?
Zeugnisse
Zeugnisse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.