mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.07.2019 17:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was verlangen für Illus? vom 08.01.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Was verlangen für Illus?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
snygo

Dabei seit: 13.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.01.2008 21:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde auch etwas nach der gesamtmenge gehen.

3x 30€ ist nicht viel
50 x 30€ dagegen schon eine menge.

bei großen projekte setze ich den stundenlohn meist etwas niedriger an.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
deliciious

Dabei seit: 15.11.2006
Ort: Essen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.01.2008 21:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei großen projekten hast du auch garantierte auslastung, was das ganze ja auch dann möglich macht!
30 euro pro stunde würde ich als minimum ansehen.. gerade illustrationen (je nachdem welcher art) sind in meinen augen nochmal "wertvoller" (in jeglicher hinsicht) als viele andre kommunikationsmittel.

das sollte sich dann selbstverständlich auch im preis oder in den nutzungsrechten bemerkbar machen meiner ansicht nach. klar übertreiben muss man nicht...
aber 20 euro pro stunde ist viel zu niedrig... 30 euro ist unterste grenze würde ich behaupten... und wenn man dann noch bei einer tatsächlichen arbeit von 6 stunden.. nur 3-4 stunden bezahlt kriegen möchte, dann läuft da doch irgendwas schief...

bissl mehr selbstvertrauen... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.01.2008 22:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bonteburg hat geschrieben:
Macht nen Hunni für ein Motiv

Und das ist Dumping wenn die Illus in Anzeigen veröffentlicht werden.
Werden sie das oder sind das Layoutillus nur für Präsentationszwecke?
Werden Sie veröffentlicht, musst Du noch Nutzungsrechte draufhauen. Und die richten sich nach Veröffentlichungsdauer, in wieviel unterschiedlichen Zeitungen/Zeitschriften ob national oder international und ob auch noch eine Verwendung in anderen Medien geplant ist. Kurz gesagt, eingeschränkte oder uneingeschränkte Nutzungsrechte.
Ohne das Motiv, deinen Stil und Deine Qualität zu kennen wäre der Marktpreis pro Motiv mit uneingeschränkten Nutzungsrechten eher 500.- Bei hohem Auftragsvolumen kannst Du da auch noch einen Hunderter pro Illu runter gehen.
Aber ein Hunderter inkl. ist ein Witz und professionelle Illustratoren wie ich müssen sich nicht wundern, warum ich heute nur unwesentlich mehr bekomme, als vor 20 Jahren.
Aber solch unprofessionelles Kalkulieren und Dumping-Angebote wie z. B. bei myhammer machen Allen die Preise kaputt.
Denk da mal drüber nach.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bonteburg
Threadersteller

Dabei seit: 08.01.2008
Ort: südlich von Hamburg
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.01.2008 02:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na! jetzt habt ihr mir natürlich ein wenig die Laune verdorben... das Angebot ist raus und ich habe Seite 2 nicht gesehen! SL, vielen Dank für deine Sichtweise, ich werd's mir mal hinter die Ohren schreiben Lächel

Ich hab halt Illus machen zunächst mal pauschal als "Grafik" gesehen. Und da will ich günstig sein.
Na ja, Einmal ist immer das erste Mal.

Vielen Dank alle erstmal, habe gestern und heute mehr über "Das Geschäft" gelernt als in Jahren davor.

Marco Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.01.2008 17:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bonteburg hat geschrieben:
(Die AD hat mir vertraulich gesagt, da sei schon eine abgesprungen wegen zu hoher Forderungen. Hätte mal dezent fragen sollen, wieviel die wollte.)


ja natürlich hat sie dir das gesagt!!! du sollst ja auch billiger werden. wenn du als freelancer unterwegs bist, soltlest du eines bitte beherzigen: DU machst den preis den DU wert bist und den du zum leben brauchst.
der ad kann dir viel erzählen und eine aussage wie "ich möchte günstig sein" bricht dir einfach das genick!!!

du brauchst keine angst davor zu sagen, daß du summe xx haben willst. wenn du das auch entsprechend leisten kannst und die nötige qualifikation hast dann ist das so!


...ich weiß mein rat (meine ansicht) kommt zu spät.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mickeysucks

Dabei seit: 28.06.2006
Ort: coburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.01.2008 10:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auch wenn das etwas zu spät kommt.. ich berechne nach motiv und nicht nach stunden. für ne illu (ist meistens in einer, zwei stunden fertig) nehm ich 80-100 euro. für ne skizze 40. hielt ich eigentlich immer für realistisch.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.01.2008 11:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

meing ott schreib deiner auftraggeberin dass deine angebotspdf oder deine e-mail die falsche war da sie falsche preise beinhaltete.... egal wie du es begründest...

dann verbesserst du deine preislage und schickst das neue raus... ist vllt n schock... aber geiz ist geil war mal...
  View user's profile Private Nachricht senden
deliciious

Dabei seit: 15.11.2006
Ort: Essen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.01.2008 16:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mickeysucks hat geschrieben:
auch wenn das etwas zu spät kommt.. ich berechne nach motiv und nicht nach stunden. für ne illu (ist meistens in einer, zwei stunden fertig) nehm ich 80-100 euro. für ne skizze 40. hielt ich eigentlich immer für realistisch.


wie schon gesagt wurde... wenn die illu nur für layoutzwecke oder präsentationen gebraucht werden, bitte...
wenn die illu bestandteil oder sogar hauptmotiv in einer anzeigenkampagne, oder in nem buch, oder sonst was ist... dann ist der preis übertrieben "billig" (das wort ist hier wohl gut angebracht). Egal ob du eine stunde oder 10 stunden dran sitzt.

wie teuer is n foto für ne anzeige? (seht mal gettyimages.de).
bei illus is das doch nichts anderes. für die nutzung bekommt ihr doch das geld, nicht für die "fertigstellung".
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen was kann ich verlangen?
Was kann ich verlangen?
Was kann ich verlangen?
was können wir von Kunden verlangen?
Was würdet ihr verlangen?
Hilfe! Was kann ich verlangen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.