mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17.05.2022 23:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Versicherung für Nebengewerbe vom 29.03.2014


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Versicherung für Nebengewerbe
Autor Nachricht
photosteff
Threadersteller

Dabei seit: 20.12.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 29.03.2014 18:52
Titel

Versicherung für Nebengewerbe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich suche eine günstige Versicherung (Betriebshaftpflicht) für mein Grafik-Nebengewerbe. Welche anbieter könnt Ihr mir empfehlen? Leider habe ich bisher kein angebot unter 180 Euro erhalten... dabei nehme ich gar nicht so viel ein.

LG
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 116623
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 29.03.2014 20:17
Titel

Re: Versicherung für Nebengewerbe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

photosteff hat geschrieben:
Hallo,

ich suche eine günstige Versicherung (Betriebshaftpflicht) für mein Grafik-Nebengewerbe. Welche anbieter könnt Ihr mir empfehlen? Leider habe ich bisher kein angebot unter 180 Euro erhalten... dabei nehme ich gar nicht so viel ein.


Tja, Versicherungen sichern aber keine Haupt- oder Nebengewerbe ab, sondern Risiken. Und die sind im Zweifel je Schadensfall bei voll Selbstständigen auch nicht höher als bei nebenberuflich Selbstständigen ... "Günstig" ergibt sichb dann allenfalls durch weniger Absicherung.

Hast du mal die Media-Haftpficht von Exali angeguckt?
 
Anzeige
Anzeige
photosteff
Threadersteller

Dabei seit: 20.12.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 29.03.2014 20:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Exali ist ja noch um einiges teurer. Au weia! Selbst wenn ich die wichtigen Sachen komplett ausgrenze. Ich hatte es mit Generali und Axa probiert...
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 116623
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 30.03.2014 02:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

photosteff hat geschrieben:
Die Exali ist ja noch um einiges teurer. Au weia! Selbst wenn ich die wichtigen Sachen komplett ausgrenze. Ich hatte es mit Generali und Axa probiert...


'Ne Betriebshaftpflicht, die weniger als 180,- Euro im Jahr kostet, wirst du nicht finden.
 
Kipperlenny

Dabei seit: 20.05.2010
Ort: Preetz
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 30.03.2014 23:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin Moin

Ich bin mit meiner Firma (mit zwei weiteren Mitarbeiten) bei der AXA für 75€ / Monat und habe dann noch eine Rechtsschutz bei der Roland (auch 75€ / Monat).

Natürlich kosten Versicherungen (und andere Nebenkosten wie IHK, VBG etc.) was, deswegen hat man ja auch einen höheren Stundensatz, als z.B. ein Arbeitnehmer.

Gruß
Lennart
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 31.03.2014 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

180 Euro im Jahr ist wirklich nicht viel. Das sind gerade mal 15 Euro im Monat. Ich selbst war damals bei der DAS (jetzt ERGO) versichert (Rechtsschutz + Betriebshaftpflicht). War aber schon recht teuer. Bei der Gothaer habe ich einiges einsparen können.
 
 
Ähnliche Themen Nebengewerbe UND Ausbildung
kosten Nebengewerbe
Umschulung und Nebengewerbe?
Künstlersozialabgabe bei Nebengewerbe?
Gründung Nebengewerbe
Nach Ausbildung: Versicherung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.