mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 24.06.2019 11:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Verdienst im Nebenjob vom 30.01.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Verdienst im Nebenjob
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Betty_XS
Threadersteller

Dabei seit: 19.02.2005
Ort: Coburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2009 07:47
Titel

Verdienst im Nebenjob

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich habe 2006 die Ausbildung abgeschlossen und habe jetzt ein Angebot für einen kleinen Nebenjob, ohne feste Stundenanzahl. Ich würde Anzeigen, Imagebroschüren, usw. machen.
Jetzt weiß ich aber nicht was ich als Stundenlohn verlagen soll. InDesign würde ich mir extra für den Job kaufen (was ich ja auch einkalkulieren muss) und alle Layouts Daheim machen. Damit ich die Software von der Steuer absetzten lass ich es auf Lohnsteuerkarte (Kl. 6) laufen, also kein Minijob.

Hat jemand von euch Erfahrungen? Bzw. was würdet ihr verlangen? Ich dachte an 150% von dem was ich jetzt verdiene.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!
  View user's profile Private Nachricht senden
Mogli Designz

Dabei seit: 21.01.2009
Ort: Bremen
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2009 08:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm, also von der Steuer absetzen kannste es doch nur wenn du ein Kleingewerbe hast denke ich, tut mir leid wenn ich falsch liege. InDesign darfste aber nicht bei Ihm berechnen, ich denke nicht das es das mitbezahlt...Hast du ne feste Anstellung derzeit? Wenn ja musste den Nebenjob bei deiner Chefin anmelden sowie beim Finanzamt, damit die Jungs auch noch was davon haben Lächel * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Betty_XS
Threadersteller

Dabei seit: 19.02.2005
Ort: Coburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2009 08:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

doch doch, absetzen kann ich's. Habe gestern beim Finanzamt angerufen.
Naja, er müsste schon ein wenig mehr bezahlen wenn ich es kaufe. Man berechnet ja auch Strom, Computer etc mit ein - was ja nicht der Fall ist wenn du in die Firma gehst und alles gestellt bekommst. Außerdem hat er mir angeboten mir alles zu kaufen was ich brauche, aber dann arbeite ich halt erstmal für "lau" um müsste das Programm abarbeiten...
Ja, Festanstellung habe ich (da weiß jeder Bescheid). Auf diese habe ich mich vorhin bezogen mit den 150%.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mogli Designz

Dabei seit: 21.01.2009
Ort: Bremen
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2009 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Betty_XS hat geschrieben:
doch doch, absetzen kann ich's. Habe gestern beim Finanzamt angerufen.
Naja, er müsste schon ein wenig mehr bezahlen wenn ich es kaufe. Man berechnet ja auch Strom, Computer etc mit ein - was ja nicht der Fall ist wenn du in die Firma gehst und alles gestellt bekommst. Außerdem hat er mir angeboten mir alles zu kaufen was ich brauche, aber dann arbeite ich halt erstmal für "lau" um müsste das Programm abarbeiten...
Ja, Festanstellung habe ich (da weiß jeder Bescheid). Auf diese habe ich mich vorhin bezogen mit den 150%.


Ahh okay...naja wenn er meint er kauft dir alles...dann würde ich die Preise mal kräftig anziehen Lächel Okay wenn alles geklärt ist dann würde ich locker die 150 % verlangen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Betty_XS
Threadersteller

Dabei seit: 19.02.2005
Ort: Coburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2009 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, danke! Hilft mir schon mal.
Hoffe aber dass er erstmal etwas vorschlägt -> wenn's höher wäre ist es natürlich auch okay Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Mogli Designz

Dabei seit: 21.01.2009
Ort: Bremen
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2009 09:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Betty_XS hat geschrieben:
Okay, danke! Hilft mir schon mal.
Hoffe aber dass er erstmal etwas vorschlägt -> wenn's höher wäre ist es natürlich auch okay Grins


eben Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2009 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

verstehe ich nicht wie du auf 150% kommst? warum sollte man dir mehr zahlen?

natürlich kannst du es verlangen und solltest es vermutlichauch. aber da sehe ich keinen hintergrund.
du bist ja nicht gewerbetreibend und am ende des jahres musst du eben deine steuern latzen für beide jobs.
die abzüge werden garantiert höher sein als jetzt im verhähltnis.

wirst du denn nach stunden bezahlt oder pauschal im monat?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Betty_XS
Threadersteller

Dabei seit: 19.02.2005
Ort: Coburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2009 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, wenn ich auf die Arbeitet gehe wird mir ein Arbeitsplatz zur Verfühgung gestellt der 54 € die Stunde kostet. Diese 54 € zahlt die Firma. So ist es in meinen Hauptjob.
In meinem Nebenjob arbeitet ich von zu Hause und treffe mich dann mit meinem Chef um ihm meine Entwürfe zu zeigen. In diesem Fall entstehen kosten für Strom, Ausdrucke, etc. bei mir ... Kosten die sonst der Arbeitgeber trägt, trage ich dann.

Würdest du für weniger arbeiten? Was würdest du verlangen?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Verdienst
Verdienst nach der Ausbildung?
Verdienst neben der Arbeit
Verdienst neben der Ausbildung?
Verdienst neben Studium ^^
Verdienst nach der Ausbildung (mit Abitur)?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.