mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 28.01.2023 21:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Suche nach sicherem Job / Alternative zum Grafikdesign vom 06.11.2022


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Suche nach sicherem Job / Alternative zum Grafikdesign
Autor Nachricht
grafisma
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 06.11.2022 00:02
Titel

Suche nach sicherem Job / Alternative zum Grafikdesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seit 16 Jahren bin ich nun schon als Grafikdesignerin tätig.

In der Firma, in der ich angestellt bin, habe ich ohne Übertreibung mehr als 1000 unbezahlte Überstunden angehäuft, bisher hat mir das nicht allzu viel ausgemacht. Ich habe gutes Geld verdient und konnte dadurch meine Eigentumswohnung abzahlen.

Jetzt ist mein Kind da und ich möchte mich nach einer ernsthaften Alternative umsehen.

Gibt es einen sichere und halbwegs „vernünftigen“ Job, bei dem man nicht jedenTag bis um 20 Uhr Arbeiter, sondern geregelte Arbeitszeiten hat?

Es kann auch gerne ein anderer Bereich sein.
Welche Berufe sind momentan (2022) gesucht und geschätzt, gerne verbunden mit „Bildschirmarbeit“?

Ich kann zwar nach meiner Elternzeit zurück in den „alten Beruf“, allerdings lässt sich mein Bereich nicht mit Kita Öffnungszeiten verbinden. Gerne Festanstellung, Selbständigkeit interessiert mich weniger.

Danke für Eure Ideen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.11.2022 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Steuerberater werden wie jeck gesucht, Oder auch nur Steuerfachgehilfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.11.2022 15:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du beim Metier bleiben willst würde ich eher aus der Agentur auf die Kundenseite wechseln. Inhouse Werbeabteilungen wie sie die meisten Firmen mit größerem Medienetats inzwischen betreiben sind deutlich weniger Kräftezehrend, weil vom Arbeitseinsatz das gleiche Niveau wie von der restlichen Belegschaft verlangt wird, und das ist in aller Regel deutlich weniger als die agenturtypischen, HR verschleissenden Überstunden bis zum Sonnenaufgang.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Grafikdesign
Grafikdesign
Grafikdesign Allgemein
GrafikDesign-Magazine
Berufskolleg grafikdesign
Grafikdesign in Österreich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.