mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 25.07.2017 06:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probleme mit berufsabschluss bzw. ohne vom 13.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Probleme mit berufsabschluss bzw. ohne
Autor Nachricht
kreativprob
Threadersteller

Dabei seit: 13.10.2005
Ort: Süd-Deutschland
Alter: 42
Geschlecht: -
Verfasst Do 13.10.2005 00:52
Titel

Probleme mit berufsabschluss bzw. ohne

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo leute!

ich habe da ein brennendes problem, und würde gerne umfangreiche feedbacks+brainstormings
von euch sammeln die mich bezüglich meiner frage weiterbringen könnten!

also:

ich bin schon etwas älter und bringe rein was die "bürokratie" betrifft nicht gerade die super
voraussetungen für eine erfolgversprechende bewerbung mit.
das beziehe ich darauf, dass viele firmen wert auf abi legen, und wegen alter - nicht zu alt usw.

meine einzigen "highlights" wären da:

1. einige jobs+praktikas in der computerbranche, verkauf+kaufmännischer bereich.
2. diverse andere jobs in anderen handwerklichen bereichen usw...
3. 2x angefangene berufs-ausbildungen ohne abschluss.
4. ein erfolgreiches praktikum bei einer filmproduktion - als mediengestalter.
5. habe ich einige monate ehrenamtlich als zeitungs-redakteur gearbeitet.
6. ein englisches abitur das hier leider nicht anerkannt wird.
7. medientechnisch bin ich schon ziemlich begabt und fit, und mit vielem vertraut.
8. englisch in wort+schrift - sehr gut! (akademisches level, da muttersprachler)

was mir eben fehlt wäre ein berufsabschluss - idealerweise eben mediengestalter,
weil nur dieser abschluss mein fachwissen welches ich sowieso schon zum größtenteil habe,
eben bestätigen, bescheinigen und dokumentieren könnte.
(diese papiere sind in deutschland eben sehr wichtig um arbeit zu finden)

bin schon ziemlich verzweifelt weil ich absolut ratlos bin,
und nicht weiss wie ich am besten weiter kommen könnte???
für mich wäre jeder weg okay, der mich weiter bringen könnte.

die agentur für arbeit hat leider kein interesse mich berufilch zu qualifizieren.

1. also müsste ich es entweder auf eigene kosten durch entsprechende kurse (fernkurse?)tun,
(aber welche??? und wo finde ich die???)
konnte bisher nur einen kurs finden nennt sich "medien-designer" aber ob der etwas bringt?
2. eine außnahme bei der IHK beantragen "begabten-förderung"
damit ich ziemlich direkt in die abschluss-prüfung kann um meinen abschluss zu machen???
oder
3. müsste ich eben eine firma finden die mich noch ausbilden würde,
oder eine firma bei der ich in diesem bereich "jobben" könnte?
wobei das bestimmt der schwierigste+härteste weg von allen wäre,
bei der momentanen wirtschaftslage???


bin zur zeit arbeitslos, und würde gerne meine zeit sinnvoll nutzen,
was meine beruflichen ziele betrifft!


also, wer hat da spontan - irgendwelche nützliche ideen+tips - zu meinem problem???
(zb. kurse, fernkurse, bewerbungs-tips, oder firmen die für mich interessant wären, oder, oder)

* Keine Ahnung... * *hu hu huu*


bin für jede idee/ratschlag und tips - dankbar

//EDIT: Eyecatcher entfernt und titel etwas editiert *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Sa 15.10.2005 11:30, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Knalltüte

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.10.2005 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Kreativprob,

Tipp 1: Wenn Du es Dir zutraust dann kannst Du die Abschlussprüfung zum Mediengestalter auch ohne Ausbildung machen. Dazu müsstest Du Dich mal mit der IHK in Verbindung setzen. Es gab bei uns einige die zwar schon lange in dem Beruf arbeiten, aber nie einen Abschluss hatten... ist aber nicht ganz einfach!

Tipp 2: Du machst eine staatlich anerkannte Weiterbildung, soweit ich weiß kann man die von der Steuer absetzen. Da gibt es staatlich geprüfter- Layouter oder Informationsdesigner. Einfach mal googeln.

Tipp 3: Wie wäre es z.B. mit der DTP Akademie? Da gibt es mehrere in Deutschland.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
JuliSue

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Augsburg
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.10.2005 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich hab hier zwei Links für dich! Vielleicht findest du da ja was.

http://www.it-akademie-bayern.de/akademie/index.html

http://www.grafikakademie.de/Was_/was_.html

Gruß,

Julie
  View user's profile Private Nachricht senden
Presence

Dabei seit: 27.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 15.10.2005 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kostet halt alles Geld und den IHK-Schein hat man danach auch nicht in der Hand! Ob man damit weiterkommt ist fraglich.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Praktikanten..probleme über probleme bis hin zu problemen.xD
probleme im Betrieb
Probleme mit dem Ausbildungsvertrag !
Probleme mit Vorkenntnissen
Probleme mit dem Betrieb
2 dicke Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.