mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16.06.2019 18:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: offene Layout-Datei verkaufen - für wieviel? vom 26.10.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> offene Layout-Datei verkaufen - für wieviel?
Autor Nachricht
Benutzer 53943
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 26.10.2007 13:20
Titel

offene Layout-Datei verkaufen - für wieviel?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe für einen Kunden eine 12-seitige Broschüre gestaltet, gesetzt, ...
ist auch alles iO. & er hat die Rechnung schon bezahlt.

Jetzt möchte er gerne die offene Layout-Datei kaufen, um kleine Textänderungen selbst zu machen.
Was kann ich verlangen? Gibt's da eine Berechnungsgrundlage?


Viele Grüße
DANA
 
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.10.2007 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was hastn fürn Aufwand gehabt? Musst du doch wissen was du dafür Verlangst.

Dir sollte auch klar sein das der Job dann Verloren ist, weil der Kunde es dann schön selbst macht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 53943
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 26.10.2007 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Den Aufwand hab ich ja schon abgerechnet (30h).
Da es sich um 'ne Imagebroschüre handelt, ist es eh vorbei, sobald sie gedruckt ist.
Alles andere (CD & so) mach ich ja weiterhin für ihn (& da gib's auch keine Daten).

Ich such nur nach 'ner Art Berechnungsgrundlage.
 
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.10.2007 14:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

25% deines Honorars für die Broschüre extra für die offenen datei oder ihm anbieten, bei noch kleinen Änderungen das selbst gratis zu machen. komm ihm entgegen und er bleibt dein kunde, natürlich steckst du die grenzen ab wann du satzstunden berechnest.

EDIT:
als beispiel, das hatte ich vergessen, eine grundlage kenne ich dafür nicht.


Zuletzt bearbeitet von Nefliete am Fr 26.10.2007 14:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.10.2007 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

creohn hat geschrieben:
Den Aufwand hab ich ja schon abgerechnet (30h).
Da es sich um 'ne Imagebroschüre handelt, ist es eh vorbei, sobald sie gedruckt ist.
Alles andere (CD & so) mach ich ja weiterhin für ihn (& da gib's auch keine Daten).

Ich such nur nach 'ner Art Berechnungsgrundlage.


da du rohdaten verkaufen willst solltest du mindestens deinen aufwand verlangen - rabatt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Offene Daten - wie vergüten?
Offene Daten - Regelung für Kunden
Please help me! Meine Bewerbung & habe noch offene Frage
Muster verkaufen
Fachbücher günstig zu verkaufen
Pictoplasma 2 Buch zu verkaufen 29 EUR
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.