mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 19.01.2021 14:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: mit Realschulabschluss in die Zukunft ? vom 25.06.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> mit Realschulabschluss in die Zukunft ?
Autor Nachricht
XCarinaX
Threadersteller

Dabei seit: 28.06.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 25.06.2007 14:29
Titel

mit Realschulabschluss in die Zukunft ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,
ich hätte gerne eure Meinung. Ich bin sehr unentschlossen was ich nach meiner Ausbildung machen soll.

Bin 18 Jahre alt un habe nach meinem relativ guten Realschulabschluss eine Ausbildung zur Mediengestalterin begonnen die in einem Jahr fertig ist.

Jetzt überlege ich schon mal was ich danach machen soll. Ich wohne in der nähe von Kaiserslautern, da ist es schwer in unserem Beruf was zu bekommen. In der jetzigen Firma denke ich werde ich nicht bleiben da es ein sehr kleines Familienunternehmen ist und die Stimmung zur Zeit nicht so besonders ist.

Also frage ich mich ob ich evtl. irgendwo mein Abitur nachholen soll, denn ohne das ist es heute irgendwie schwer was zu erreichen und gute Arbeit zu finden.

Was denkt ihr darüber? Was würdet ihr tun?
  View user's profile Private Nachricht senden
ALEXX

Dabei seit: 26.08.2004
Ort: Köln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 25.06.2007 14:49
Titel

Re: mit Realschulabschluss in die Zukunft ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XCarinaX hat geschrieben:
Also frage ich mich ob ich evtl. irgendwo mein Abitur nachholen soll, denn ohne das ist es heute irgendwie schwer was zu erreichen und gute Arbeit zu finden.


was möchtest du den gerne für einen beruf ausüben? wenn du unter den mediengestaltern bleiben willst, brauchst du net unbedingt abi. ich glaub nich das das den entscheidenden ausschlag bei einer bewerbung gibt...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 25.06.2007 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Abi / Fachabi brauchst du nur wenn du Studieren möchtest.
Erfahrungsgemäß ist es nicht Vorteilhaft nach der Ausbildung sein abi zu machen.
 
XCarinaX
Threadersteller

Dabei seit: 28.06.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 26.06.2007 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich möchte schon sehr gerne weiter als Mediengestalterin arbeiten. Wieso ist Abitur nach der Ausbildung nicht ratsam?
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 26.06.2007 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XCarinaX hat geschrieben:
Ich möchte schon sehr gerne weiter als Mediengestalterin arbeiten. Wieso ist Abitur nach der Ausbildung nicht ratsam?


Weil es deine Beruflichen Qualifikationen nicht verbessert. Du erweiterst zwar deine Bildung (die natürlich auch eine große Rolle spielt) aber dein späterer Chef wird sicherlich mehr Wert auf Gute arbeit, gute Referenzen legen statt auf deine Mathe, Englisch oder Deutsch Noten. Dafür bleibst du aber mind. 2-3 Jahre der Praxis fern und das ist aufjedenfall Kontraproduktiv. Denn ein neues abi kann nicht das aufwiegen was dir in der Zeit an Erfahrung entgeht.

Es hindert dich nich niemand daran! Meine Erfahrung ist halt nur dass ein nachträgliches Abitur deine spätere Qualifikation nicht verbessern wird, sondern u.U sogar verschlechtern.

Wenn du nicht vor hast später zu studieren ist es nicht sehr sinnvoll (denn das Abitur ist hauptsätzlich dazu gedacht zu studieren,.)


Zuletzt bearbeitet von am Di 26.06.2007 08:56, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.06.2007 09:04
Titel

Re: mit Realschulabschluss in die Zukunft ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XCarinaX hat geschrieben:
......
Also frage ich mich ob ich evtl. irgendwo mein Abitur nachholen soll, denn ohne das ist es heute irgendwie schwer was zu erreichen und gute Arbeit zu finden.

Was denkt ihr darüber? Was würdet ihr tun?

Ich denke auch nicht, dass ein abi Deine Berufsaussichten als Mediengestalter verbessert.

Grundsätzlich schaden kann es nie etwas zu lernen. Ein abi eröffnet Dir allgemein sicher mehr Möglichkeiten als keins Lächel
Bist ja noch jung und wer weiss, vielleicht willst Du ja doch noch mal studieren oder irgendwann mal ne andere aus- oder Weiterbildung machen in der ein abi von Vorteil ist.
ausserdem macht's Spass was zu lernen, jedenfalls hab' ich mein abi auch mal nebenberuflich an einer abenschule gemacht.

Sollte in der Nähe von KL auch möglich sein.


Zuletzt bearbeitet von M_a_x am Di 26.06.2007 09:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
marcblut

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 26.06.2007 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm ... der gedanke kam mir och ma mit meien hauptschulabschluss is es auch nicht so einfach.
aber langsam wirds dauert nur länger Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
mchl

Dabei seit: 16.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.06.2007 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie wärs mit fachhochschulreife? die kannst du innerhalb eines jahres auf verschiedenen schulen in verschiedenen bereichen machen. zwar nicht ganz ein abi aber für FH's reichts. anonsten schließe ich mich meinen vorrednern an, für deinen beruf bringt dir das abi nicht viel.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Realschulabschluss und jetzt?
Erweiterter Realschulabschluss und jetzt?
realschulabschluss nach der berufsausbildung?
Realschulabschluss + Ausbildung = Studieren?
Frage bezüglich Studium mit Realschulabschluss
Hilfe! Mit Realschulabschluss auf eine G.Design Schule?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.