mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 04.04.2020 10:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mediengestalter und 3D Artist vom 09.07.2015


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Mediengestalter und 3D Artist
Autor Nachricht
Rareer
Threadersteller

Dabei seit: 22.06.2009
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.07.2015 11:58
Titel

Mediengestalter und 3D Artist

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

eine Frage: Ich bin Mediengestalter für Digital und Print mit der Vertiefung "Digital". Meine Ausbildung habe ich im Jahr 2012 Abgeschlossen, aber arbeite bereits seit 2010 (während der vorherigen Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten) in einer Agentur. Nun wäre für mich die Frage, ob es noch etwas "Außergewöhnliches" ist, wenn ein Mediengestalter auch 3D beherrscht, oder ob das schon fast etwas ist, was fast jeder (zumindest annähernd) beherrscht. Als Referenz für meine 3D Tätigkeit kann ich z.b. die Nebentätigkeit bei dem Hersteller einer der großen 3D Software angeben.

MfG,
Rareer
  View user's profile Private Nachricht senden
Poolart

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: Erkrath
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.07.2015 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kurz und knapp, nein ist nichts "Außergewöhnliches" *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 13.07.2015 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eine zusätzliche Qualifikation schadet nicht, aber außergewöhnlich ist heutzutage gar nichts mehr. *zwinker*

Was meinst du genau mit "Nebentätigkeit bei dem Hersteller"? Hast du da Regale eingeräumt oder an der Software mitenwickelt?
 
Rareer
Threadersteller

Dabei seit: 22.06.2009
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.07.2015 14:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nefliete hat geschrieben:
Eine zusätzliche Qualifikation schadet nicht, aber außergewöhnlich ist heutzutage gar nichts mehr. *zwinker*

Was meinst du genau mit "Nebentätigkeit bei dem Hersteller"? Hast du da Regale eingeräumt oder an der Software mitenwickelt?


Hehe, nein, ich bin bei MAXON in der Qualitätskontrolle tätig. D.h. ich teste die Software auf fehlerhafte Funktionen bevor sie auf den Markt kommt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen 3D (Möchtegern-)Artist anstelle von Mediengestalter
Berufsfeld 3d-Artist / Mediengestalter nach Studiumsabbruch
3D Artist
Digital 3D Artist ?
3D-Artist Ausbildung gesucht
Bewerbung als Concept Artist
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.