mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.04.2024 16:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mediengestalter in den USA vom 21.06.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Mediengestalter in den USA
Autor Nachricht
Kjien
Threadersteller

Dabei seit: 21.06.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 21.06.2010 21:34
Titel

Mediengestalter in den USA

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich suche jemanden der Erfahrungen als Mediengestalter in den USA gesammelt hat oder vielleicht jemanden kennt. Mich würde es Interessieren wie die Berufschancen für diesen Beruf / in dieser Branche in den USA stehen.

- Ist diese Branche in den USA bereits komplett übersättigt?

- Wie weit wird mein deutscher Bachelor oder Masterabschluss in Mediengestaltung bei US-Agenturen angesehen? Ist das Studium die mind. Vorraussetzung oder zählt der "Titel" bei den Bewerbungen weniger als das eigentliche Können?

Zu diesen Fragen konnte ich bisher leider keine Antworten im Forum finden. Ich würde mich sehr über jeden Beitrag und jede Meinung freuen.

LG
Kjien
  View user's profile Private Nachricht senden
GreenMan
Moderator

Dabei seit: 07.09.2003
Ort: Bremen
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.06.2010 23:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu erst einmal: den Begriff eines "Mediengestalters" gibt es in den USA nicht. "Layouter", "digital artist" oder "Mac operator" sind z.B. einige "Berufsbezeichnungen". Es gibt dort auch keine vergleichbare Ausbildung wie hier.

Was irgendwelche Abschlußzeugnisse betrifft: Die sind vergleichsweise unwichtig und du wirst auch nicht unbedingt jemanden damit beeindrucken! Es ist dort wesentlich wichtiger, was du machst und kannst und das du den Willen hast, es zu machen. Optimismus, Tatkraft und Pragmatismus sind hochgeschätzt.

Woran du dich auch beizeiten gewöhnen solltest, ist, dass Kritik an deiner Arbeit eher "hintenrum" und nicht offen geäußert wird. D.h. du wirst erstmal Schwierigkeiten haben, rauszukriegen, ob z.B. dein Layout wirklich gefällt und wo man noch etwas verbessern könnte. Ich empfehle dir, da mal diesen Artikel zu lesen - der ganze Blog ist übrigens unbedingt lesenswert *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von GreenMan am Mo 21.06.2010 23:22, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Mediengestalter - bewerben, ohne Mediengestalter zu sein?
Mediengestalter...was ist das???
Mediengestalter
Von GTA zu Mediengestalter?
Mediengestalter in den USA
Mediengestalter?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.