mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24.11.2017 03:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mediengestalter - ein Modeberuf? vom 12.03.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Mediengestalter - ein Modeberuf?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
xElenax
Threadersteller

Dabei seit: 12.03.2007
Ort: Oldenburg
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 12.03.2007 17:30
Titel

Mediengestalter - ein Modeberuf?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo ihr lieben,
ich schreibe momentan meine facharbeit zum oben genannten thema und bin während meiner recherche unter anderem auch hier gelandet. insgesamt muss die fa 15 seiten lang sein, wobei ich bereits 11 seiten habe
hier mein inhaltsverzeichnis:
1. Einleitung
2. Definition
a) Mediengestalter für Digital- und Printmedien
b) Mediengestalter für Bild- und Ton
3. Aufgaben und Einsatzgebiete
4. Ausbildung
5. Fachrichtungen im Bereich Digital- und Printmedien
5.1 Medienberatung
5.2 Mediendesign
5.3 Medienoperating
5.4 Medientechnik
6. Aufstiegsmöglichkeiten
6.2 „Hat man als Mediengestalter noch eine Chance?“
6.2 Selbstständigkeit als „Ausweg“ ?
Quellenverzeichnis
Fazit
Erklärung

nun ist die seitenanzahl hiermit noch nicht erfüllt, doch hab ich nicht wirklich eine idee, welchen aspekt ich noch mit hineinnehmen soll, bzw was ich überhaupt schreiben soll...vll könnt ihr mir helfen? oder habt ideen bzw anregeungen? (vll auch zu den bisherigen topics)

vielen dank schonmal im voraus
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.03.2007 17:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du solltest noch aufnehmen wieviel leute bereits keinen ausbildungsplatz finden Jo!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
LioGetz

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Aachen
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.03.2007 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was mir gerade so spontan einfällt (nur n paar Stichworte):

- Geschichte bzw. Entstehung (Bleisatz, Reinzeichner etc.)
- Parallelen / Abgrenzung zu anderen "ähnlichen" Berufen (Dipl. Designer, Drucker, Illustrator...?!)
- ähnliche universitäre Berufe (den Kram auf ner FH oder Uni)...
- vielleicht "Arbeitsalltag" ?! (technisches blabla, Programme etc.).

Ansonsten...15 Seiten, das solltest du doch dicke voll bekommen...wenn ne Facharbeit ähnliche formale Kriterien hat wie ne Hausarbeit an ner Uni (1,5 Zeilenabstand bei 12pt Arial oder so). Da passt ja auf eine Seite kaum was drauf...

CU
Lio Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.03.2007 17:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LioGetz hat geschrieben:

- Parallelen / Abgrenzung zu anderen "ähnlichen" Berufen (Dipl. Designer, Drucker, Illustrator...?!)


das andere passt nciht wirklich zum thema, aber was du hier schreibst find ich nicht dumm. Mediengestalter verstehen ihren beruf zumeist falsch und bezeichnen sich als designer.. alles trendhuren Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bluecafe

Dabei seit: 04.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 12.03.2007 17:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht könntest du noch eine kleine Studie machen, mit welchen Erwartungen Azubis diesen Beruf ergreifen bzw. was sie sich darunter vorstellen und dann Vorstellungen und Realität gegenüberstellen. Wenn etwas zu einem Modeberuf wird, hängt das ja auch immer von den Vorstellungen und dem 'Image', das der Beruf hat, ab. Die Fakten hast du nun ja schon gesammelt, ich würde deshalb auch noch über die Vorstellungen schreiben, die damit verbunden sind und was einen Beruf zum 'Modeberuf' macht, denn von deiner Inhaltsangabe her ist es eher eine Beschreibung des Berufsbildes "Mediengestalter", jedenfalls wird auf das eigentliche Thema 'Modeberuf' - soweit man es von dem Inhaltsverzeichnis her beurteilen kann - nicht direkt eingegangen, sondern eher der Beruf und seine Chancen beschrieben.

Zuletzt bearbeitet von bluecafe am Mo 12.03.2007 17:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
bluedom

Dabei seit: 25.10.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.03.2007 17:49
Titel

Re: Mediengestalter - ein Modeberuf?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

xElenax hat geschrieben:

5. Fachrichtungen im Bereich Digital- und Printmedien
5.1 Medienberatung
5.2 Mediendesign
5.3 Medienoperating
5.4 Medientechnik


Diese Fachrichtungen gibt es nicht mehr...
Guckst du hier: http://www.zfamedien.de/aktuelles/MG_Neue_Struktur.pdf
  View user's profile Private Nachricht senden
xElenax
Threadersteller

Dabei seit: 12.03.2007
Ort: Oldenburg
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 12.03.2007 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LioGetz hat geschrieben:
Was mir gerade so spontan einfällt (nur n paar Stichworte):

- Geschichte bzw. Entstehung (Bleisatz, Reinzeichner etc.)
- Parallelen / Abgrenzung zu anderen "ähnlichen" Berufen (Dipl. Designer, Drucker, Illustrator...?!)
- ähnliche universitäre Berufe (den Kram auf ner FH oder Uni)...



das sind dinge, die ich bereits in der einleitung bzw der definition mitverarbeitet habe *zwinker*

aber trotzdem schonmal vielen dank an alle, hätte nicht damit gerechnet so schnell antworten zu bekommen.

würde mich trotzdem über weitere kommentare freuen Lächel

und eine frage nochmal:
warum glaubt ihr galt der Beruf Mediengestalter eine Zeit lang als Modeberuf? bzw kann man auch heute noch von einem Modeberuf sprechen?

und wie schätzt ihr die chancen in der selbstständigkeit ein?


dankeschön, freue mich auf eure antworten =)
  View user's profile Private Nachricht senden
DeLaSoulMan

Dabei seit: 04.09.2006
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.03.2007 21:34
Titel

Re: Mediengestalter - ein Modeberuf?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bluedom hat geschrieben:
xElenax hat geschrieben:

5. Fachrichtungen im Bereich Digital- und Printmedien
5.1 Medienberatung
5.2 Mediendesign
5.3 Medienoperating
5.4 Medientechnik


Diese Fachrichtungen gibt es nicht mehr...
Guckst du hier: http://www.zfamedien.de/aktuelles/MG_Neue_Struktur.pdf


Au weia! danke für die info. und ich hab mich schon gewundert warum da diese neue fachrichtung bei der bundesagentur für arbeit auftauchen. * Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mediengestalter - bewerben, ohne Mediengestalter zu sein?
Mediengestalter...was ist das???
Weiterbildungsmöglichkeiten als Mediengestalter
mediengestalter?
Mediengestalter
Mediengestalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.