mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 19.05.2021 04:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Kennt Ihr das] Angst vor unzureichender Qualifikation vom 11.06.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> [Kennt Ihr das] Angst vor unzureichender Qualifikation
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Raudy
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2004
Ort: Nimmerland
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.06.2010 10:57
Titel

[Kennt Ihr das] Angst vor unzureichender Qualifikation

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich wollte Euch mal fragen, ob Ihr diese Angst kennt nicht ausreichend qualifiziert zu sein.Also Angst zu haben einen neuen Job anzutreten, weil man meint das alles nicht mehr zu können.

Folgendes steht mir nun bevor. Eine komplette Abteilung ist bei uns wegen der wirtschaftlichen Lage geschlossen worden. Und die Jobsuche steht an oder ist so richtig in Fahrt gekommen.

Mein Werdegang besteht aus einer Ausbildung als GTA, danach Ausbildung zur MG (Programmtechnisch damals nur QXP, ein wenig FH und PS). Danach Festanstellung in der Werbetechnik und stetigen Umgang mit Corel ( *Schnief* 2,5 Jahre)...Jetzige Stelle (3,5 Jahre) beschäftigt sich mit Handelswerbung und arbeitet auch nur mit Corel (ich kann es nicht verstehen)...Ergo: Von InDesign bzw. Illustrator keine Ahnung.

Das Amt will mir erst einen Kurs bezahlen wenn ich eine Job in Aussicht habe. Wie soll das funktionieren? Ich mein ich kann ein wenig was in InDesign und versuche mich zeitweise auch damit zu beschäftigen...aber Agentur-Fit will ich mich jetzt nicht unbedingt schimpfen.

Meine Angst ist es einfach nur, das ich in "normalen" Agenturen kaum Überlebenschancen habe. Obwohl ich die Sachen eigentlich drauf hab. Rein technisch gesehen hapert es.

Hatte irgendjemand schon mal solche Erfahrungen oder Menschen eingestellt die aus solchen Situationen gekommen sind? Das man irgendwie nicht immer alles wissen kann ist mir klar und gehe ich auch von aus das Chefs sowas wissen. Genauso diese ganzen Begriffe der Medienwelt...Reason Why, Benefit, Testimotial etc...welcher Kunde versteht sowas bitte...ich hab es lieber mit deutschen Begriffen zu hantieren...aber ich merke Agenturen stehen da unheimlich drauf und schauen einen dumm an wenn man diese nicht beherrscht.

Komische Situation in der ich da stecke. Will ja unbedingt gute Stellen bekommen und ich weiß ich habe es eigentlich drauf. Meine Idee war es nun: Ein Praktikum anbieten und gleichzeitig versuchen einen Kurs von AA zubekommen..dann müsste ich ja in einem Monat ziemlich fit für die InDesign-Werbewelt sein. Oder?

LG Raudy
  View user's profile Private Nachricht senden
Vektorpate

Dabei seit: 05.09.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2010 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube du machst dir viel zu viele Gedanken.
Es klingt fast so, als würdest du die Medienbranche als "mega-hipp"
sehen, und hast nun Angst dort aufzufallen weil du nur ältere Programme
gelernt hast oder keine trendigen Begriffe kennst um mitzureden.
Weiß gar nicht was du hast, mit 2 Ausbildungen (GTA & MG) und Berufserfahrung
bist du schonmal wesentlich attraktiver für jeden Personalchef als die anderen
99 Bewerbungen der Berufseinsteiger auf dem Tisch.
Und außerdem: wenn du Freehand und Quark beherrscht wirst du dir Illustrator und
INDesign recht schnell aneignen können, denn so groß sind die Unterschiede nicht.

Und noch ein Tipp für eventuelle Bewerbungsgespräche:
sei lieber von Anfang an offen und ehrlich in Bezug auf deine Programmkenntnisse
und erwähne dabei aber auch, dass du lernfähig bist und die ähnlichen
Programme beherrscht, denn es wäre schlimmer Sie stellen dich ein
und merken es dann in der Praxis.


Zuletzt bearbeitet von Vektorpate am Fr 11.06.2010 11:15, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Raudy
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2004
Ort: Nimmerland
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.06.2010 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Pixelpate,

ne als "Mega-Hipp" sehe ich die Branche jetzt nicht. Aber die Angst ist wirklich da...seh mich so als "Auslauf-Modell" und denke immer Jünger sind eh bevorzugt (und das mit 2*hehe*. egal ob Berufseinsteiger

Bei einem gestrigen Telefonat habe ich meine Mankos auch schon erklärt und bin trotzdem zu einem Gespräch + vorerst eintägigem Probearbeiten eingeladen worden. Denn anlügen will ich ja keinen. Doch genau dann bekomm ich wahrscheinlich so ne Panik das ich gar nichts mehr weiß...überfüllen, überdrucken, etc...alles dann böhmische Dörfer für mich...das hatte ich bestimmt 3 Jahre nicht mehr. Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Ivo

Dabei seit: 19.07.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 11.06.2010 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Und noch ein Tipp für eventuelle Bewerbungsgespräche:
sei lieber von Anfang an offen und ehrlich in Bezug auf deine Programmkenntnisse


nur das man dann erst gar nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird, es gibt im moment zu viele Bewerber für zu wenig offene Stellen. Warum sollte man dann jemanden Einladen der die notwendigen Softwarekenntnisse nicht hat...ausser natürlich er hat außergewönliche Arbeitsproben und Referenzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
accessoire

Dabei seit: 05.02.2007
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2010 11:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Raudy hat geschrieben:
Hey Pixelpate,

ne als "Mega-Hipp" sehe ich die Branche jetzt nicht. Aber die Angst ist wirklich da...seh mich so als "Auslauf-Modell" und denke immer Jünger sind eh bevorzugt (und das mit 2*hehe*. egal ob Berufseinsteiger

Bei einem gestrigen Telefonat habe ich meine Mankos auch schon erklärt und bin trotzdem zu einem Gespräch + vorerst eintägigem Probearbeiten eingeladen worden. Denn anlügen will ich ja keinen. Doch genau dann bekomm ich wahrscheinlich so ne Panik das ich gar nichts mehr weiß...überfüllen, überdrucken, etc...alles dann böhmische Dörfer für mich...das hatte ich bestimmt 3 Jahre nicht mehr. Mädchen!


Naja, ich gehe doch mal davon aus, dass du Überfüllen, etc. verstehst und kannst. Wie die einzelnen Sachen in ID funktionieren, kannst du wirklich sehr schnell über die Programmhilfe rausfinden Lächel!
  View user's profile Private Nachricht senden
Raudy
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2004
Ort: Nimmerland
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.06.2010 12:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach ja...ist halt ne dumme Situation in der ich stecken...mal schauen wo das noch alles hinführt. Lernwillig bin ich auf jeden Fall...ist ja nicht so dass ich auf der faulen Haut liege.

Aber ne Einarbeitungsphase muss, denke ich, jeder AG akzeptieren, oder? Oder muss man sofort am 1. Tag direkt alles so können wie die anderen Mitarbeiter...also Arbeitsablauf der Agentur.

Ich habe hier damals auch 3 Monate Einarbeitung gehabt. Musste erstmal lernen von hochwertig auf "minderwertig" umzustellen. So wie halt die meiste Handelswerbung aussieht. Wie von Sohn des Chefa persönlich zusammengeschoben...Schnell schnell Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Vektorpate

Dabei seit: 05.09.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2010 12:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ivo hat geschrieben:
nur das man dann erst gar nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird, es gibt im moment zu viele Bewerber für zu wenig offene Stellen. Warum sollte man dann jemanden Einladen der die notwendigen Softwarekenntnisse nicht hat...ausser natürlich er hat außergewönliche Arbeitsproben und Referenzen.


Raudy hat geschrieben:

Bei einem gestrigen Telefonat habe ich meine Mankos auch schon erklärt und bin trotzdem zu einem Gespräch + vorerst eintägigem Probearbeiten eingeladen worden.


Merkste selbst, ne? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Raudy
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2004
Ort: Nimmerland
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.06.2010 13:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke Ehrlichkeit zahlt sich doch manchmal aus Lächel Kann die ja nicht anlügen und beim Probearbeiten merken die ich kann doch nichts.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Einschätzung der Qualifikation
Einschätzung der Qualifikation
Qualifikation des Chefs?
Die Suche nach der Nonprint-Qualifikation | R.I.P. Print
Angst um Ausbildungsplatz!
Ausbildung MG -> Einstellungstest -> Angst
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.