mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 24.05.2017 12:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Habe ich Erfolgschanchen vom 01.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Habe ich Erfolgschanchen
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
sollowman
Threadersteller

Dabei seit: 17.07.2005
Ort: Vellberg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 12:40
Titel

Habe ich Erfolgschanchen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Ich bin ein 15-jähriger Schüler, der dieses Jahr Praktika macht.
Da ich mich schon seit ca. 4 Jahren mit der Entwicklung von Seiten
beschäftige habe ich mir Kenntnisse in (X)HTML, CSS und Design
angeeignet. Selbst bin ich auch gut im Zeichnen mittels Papier und
Stift.
Allerdings kann ich mein Können selbst nicht einschätzen, darum
bitte ich euch nachfolgende Datein zu bewerten. Außerdem habe
ich gehört das MedienDesign ebenso wie die anderen Berufe in
Kunst nicht langwierig und zukunftssicher sind. Stimmt das?
Hab ich Chancen später im Berufsleben mal was zu erreichen?

Referenzen

PDF Portfolio - Download
Webseite FI - Ansehen


weitere Referenzen können bei Bedarf eingestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen,
Marcel Bertram


Zuletzt bearbeitet von sollowman am So 31.12.2006 13:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stillnezz

Dabei seit: 27.03.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für dein alter find ich das ganz respektabel, wenn ich bedenke was ich mit 15 so von mir gegeben hab...
die webbranche ist und bleibt vermutlich ein schwieriges pflaster.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
luziana

Dabei seit: 09.04.2004
Ort: Unterfranken
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.06.2006 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also in deinem PDF-Portofolio sind einige schoene Sachen dabei.
Die Homepage ist inhaltslos? Und schaut weng nach CMS-Vorlage aus *g*

Zu deiner Frage..

Welcher Job ist schon sicher????
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dinic

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@luziana
Denke auch das kaum noch eine Branche richtig sicher ist. Bist du "gut" und hast viele
Beziehungen (also nich das mit Bienchen und Blümchen *ha ha* ,sry konntes mir nich verkneifen)
dann hast du vllt glück.

Es gibt auch viele schlechte Gestalter die aber trotzdem viele Aufträge haben.
Ist halt immer ein Spiel Jo!


Zu deinen Referenzen. Die sind echt nicht schlecht. Hut hab was du in deinem Alter schon machst *Thumbs up!*
Mach weiter so und bleib am Ball, das ist der bester Tipp den ich dir nur geben kann


Gruß
dinic


P.S:
Mal ne Frage an dich. Mit welchem Progi hast du die Logos gemacht? Illustrator?
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 01.06.2006 14:14
Titel

Re: Mediendesigner zukunftssicher?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sollowman hat geschrieben:
Hallo,

Ich bin ein 15-jähriger Schüler, der dieses Jahr Praktika macht.
Da ich mich schon seit ca. 4 Jahren mit der Entwicklung von Seiten
beschäftige habe ich mir Kenntnisse in (X)HTML, CSS und Design
angeeignet. Selbst bin ich auch gut im Zeichnen mittels Papier und
Stift.
Allerdings kann ich mein Können selbst nicht einschätzen, darum
bitte ich euch nachfolgende Datein zu bewerten. Außerdem habe
ich gehört das MedienDesign ebenso wie die anderen Berufe in
Kunst nicht langwierig und zukunftssicher sind. Stimmt das?
Hab ich Chancen später im Berufsleben mal was zu erreichen?

Referenzen

PDF Portfolio - Download
Webseite FI - Ansehen


weitere Referenzen können bei Bedarf eingestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen,
Marcel Bertram


Also ich hatte mit 15 Jahren glaube ich noch ganz andere Flausen im Kopf, als mich mit meiner Zukunft zu beschäftigen. Für Dein Alter sieht das doch schon ganz gut aus, was Du machst. Natürlich kannst Du Dich nicht mit ausgebildeten Mediengestaltern mit mehreren Jahren Erfahrung messen. Musst du aber auch nicht.

Zu Deiner Frage:
Man kann alles erreichen, man muss es nur wollen und entsprechend hart daran arbeiten.

Wenn ich Dir eines raten würde, dann vielleicht das Abitur oder zumindest das Fachabitur zu machen. Danach könntest Du z.B. eine Ausbildung anstreben und daran im besten Falle ein Studium anschließen.

Mach Dir nicht zu große Sorgen um Deine Zukunft, da ist medienseitig immer sehr viel Panikmache mit dabei. Versuche lieber in einem Berufsfeld zu lernen, dass Dir Spass macht. Wenn Du wirklich in den Beruf eintritts, bist du vielleicht 25 Jahre alt. Bis zum Jahre 2016 hat sich die demographische Situation soweit verschoben, dass junge Leute, die gut ausgebildet sind eher Mangelware sind.

Allerdings muss man auch dazu sagen, dass eine einfache Ausbildung in Zukunft mehr und mehr problematisch wird, da die Anforderungen und Aufgaben immer komplexer werden und mehr Know-how vorausgesetzt wird. Dem kann man am besten mit einer möglichst guten Ausbildung begegnen.
"Zukunftssicherherit" ist so eine Sache. Die wenigsten Deiner und meiner Generation werden ihr ganzes Leben in einer Firma oder in einem Beruf arbeiten. Es wird viel mehr Flexibilität erwartet. Das ist aber auch spannender, oder?

Um es klar zu stellen: Im "Mediendesign" geht es meist nicht um Kunst, sondern um Gebrauchsgraphik. Es ist also kein künstlerisches Berufsumfeld, sondern ein gestalterisches, z.T. sogar handwerkliches.
 
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Totengräber, das ist wohl der sicherste Job, mutmasslich auch zukünftig.
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 14:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finde mit der Branche gehts momentan wieder bergauf, man entdeckt immer mehr Stellenangebote für Mediengestalter, die Auftragslage ist zur Zeit auch ganz passabel; viele Unternehmen scheinen wieder ein Plus an Werbebudget zur Verfügung zu haben.

Wenn du allerdings einen Job mit 100%iger Zukunftsaussicht haben willst, mach ne Ausbildung als Bestatter. *Thumbs up!*


// Edit
klaut der mir meine Gedanken *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Do 01.06.2006 14:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dinic

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

M_a_x hat geschrieben:
Totengräber, das ist wohl der sicherste Job, mutmasslich auch zukünftig.


Passt zwar nicht zum Thema, stimmt aber wohl oder übel!!



bauchbieber hat geschrieben:
Bis zum Jahre 2016 hat sich die demographische Situation soweit verschoben, dass junge Leute, die gut ausgebildet sind eher Mangelware sind.


2016 schon Au weia! ja dann muss ich mich ja mal langsam fertig machen und anziehen Grins
Ne mal im ernst, wird sich dann die Marksituation verbessern? Ich wäre dann ja..........28 wäre somit grade im richtigen Alter für eine Agentur. Wäre cool wenn man uns jetzige jugend endlich braucht und respektiert
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.