mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 03.07.2022 20:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Grafikdesigner - Schule, Studium oder Berufsausbildung? vom 21.07.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Grafikdesigner - Schule, Studium oder Berufsausbildung?
Autor Nachricht
Benutzer 94326
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 21.07.2009 11:10
Titel

Grafikdesigner - Schule, Studium oder Berufsausbildung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo kreative Köpfe!

Zu aller erst: ich habe keine Ahnung und weiss auch leider nicht, wonach ich genau suchen soll, um meine Fragen beantwortet zu bekommen. ^^

Ich bin zur Zeit arbeitssuchend und schwirre ständig bei den "Wunschberufen" Kommunikationsdesigner, Grafikdesigner oder Mediengestalter herum.

1. kann ich die Berufe kaum auseinanderhalten. Ich bin eine, die sehr gut zeichnet, gerne am PC arbeitet, Grafiken erstellt oder bearbeitet, Homepages baut (ich kann nur HTML, bin aber sehr lernbereit für andere Programmiersprachen!) und sich allgemein dafür interessiert. Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung und 5 Jahre Berufserfahrung als Kauffrau für Bürokommunikation. Mein Abschlusszeugnis entspricht einem Realschulzeugnis, ich besuchte vor der Ausbildung allerdings eine Hauptschule und habe auch dementsprechend diesen Abschluss in meinen Unterlagen vorzuweisen... Menno!

2. kapiere ich durch die Arbeitsamtseite irgendwie nicht, wie man z. B. Grafikdesigner wird. Es steht da was von Berufsausbildung... dann von einer Berufsfachschule und dann wieder von einem Studium.

Kann mich irgendwer aufklären, was ich für Zugänge bei den genannten Berufen habe? Mal ganz davon abgesehen, wie meine Abschlüsse sind...

Ich bedanke mich im vorraus und sende liebe Grüße!

Christina


Zuletzt bearbeitet von am Di 21.07.2009 11:12, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
redkerstin

Dabei seit: 04.04.2003
Ort: bieledorf
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 21.07.2009 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mediengestalter = machste ne ausbildung, brauchste nen schulabschluss.. haupt- real- oder gymnasium

Kommunikationsdesigner, Grafikdesigner = musste studieren, brauchst also abi bzw fachabi
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.07.2009 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wobei (Halbwissen) Grafikdesigner noch nichtmal ne geschützte Berufsbezcihnung ist. Kann man also auch ohne irgendeine Ausbildung werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 62312
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 21.07.2009 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du kannst leider in deutschland fast mit jedem x-beliebigen abschluss irgendwo irgendwas "studieren". es gibt zahlreiche private akademien bei denen du auch ohne fachabi studieren kannst. aber ein anderes thema.

die frage ist einfach worauf du mehr bock hast, noch mal eine ausbildung oder ein studium... wie gesagt. grafikdesingn ist eben nur ein begriff wie mediengestalter, der auch nicht geschützt ist. geschützt sind immer nur anhängsel wie diplom, dr. prof, ihk geprüft...

es gibt auch ausbildungen (kein studium) zu diversen designern. ist alles im laufe der letzen jahre dazu gekommen.
 
Benutzer 94326
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 21.07.2009 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für eure bisherigen Antworten. *zwinker*

Mein Problem ist, dass ich ja gerne sowas ausüben und mich deshalb auch richtig bewerben möchte. Beim Mediengestalter weiss ich, dass das eine normale Ausbildung im Betrieb + Schule ist und ich Betriebe mit dem Betreff "Bewerbung um eine..." anschreibe, aber beim Designer war's mir schleierhaft. Wüsste halt nicht, wie das kommt, wenn man sich in einem Betrieb um eine Ausbildung als Grafikdesigner bewerben würde. ^^°

Ich werde dann wohl beim Mediengestalter bleiben, weil mir ein Studium zu teuer ist, obwohl da echt superinteressante Sachen als Fächer waren, die ich mir heute im Internet angeguckt habe. Menno! Also auch rein für mich persönlich wäre das interessant. Gibt es auch "normale Schulen", wo man sowas duchgehen kann und was positiv für eine Ausbildung ist?
 
designzicke

Dabei seit: 11.01.2006
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 48
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 21.07.2009 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cybie hat geschrieben:
aber beim Designer war's mir schleierhaft. Wüsste halt nicht, wie das kommt, wenn man sich in einem Betrieb um eine Ausbildung als Grafikdesigner bewerben würde. ^^°


es gibt ja auch keine duale ausbildung zum grafikdesigner... * Keine Ahnung... *

etweder du machst eine duale ausbildung (betrieb + berufsschule) zum mediengestalter oder du studierst grafik- oder kommunikationsdesign (ist beides eigentlich das gleiche) an einer staatlichen fh oder an einer privaten fh. dann hast du danach einen Bachelor-Abschluss. Oder du machst eine Ausbildung an einer staatlichen berufsfachschule mit dem abschluss staatlich geprüfter grafik- oder kommunikationsdesigner oder an einer privaten berufsfachschule mit internen diplomen ohne staatliche anerkennung oder sonstiges... das sind die möglichkeiten die du hast... Glaskugel


Zuletzt bearbeitet von designzicke am Di 21.07.2009 15:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Typ_O

Dabei seit: 11.02.2009
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.07.2009 20:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe eine schulische Ausbildung an einer Kunstakademie absolviert, hat 3 Jahre gedauert und 400 Euronen im Monat gekostet. Jetzt bin ich staatlich geprüfter GD und in einer geilen Agentur untergekommen. Also wenn du Spaß am Kreativen hast, dann erkundige dich doch mal im Netz ob eine Akademie in deiner Nähe ist, mach eine Mappe bewerbe dich und vielleicht wirst du ja zur Aufnahmeprüfung eingeladen und dann kanns los gehen...
Lass dir bloss keinen Scheiß erzählen und hab dein Ziel vor Augen, dann klappt das auch mit dem GD. Bei weiteren Fragen kannst du mir auch eine PN schreiben.


Zuletzt bearbeitet von Typ_O am Mi 22.07.2009 20:12, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Studium - nur mit Berufsausbildung?
studium neben schule...
Frage zu Schule/Ausbildung/Studium
Verzweifelt - Richtiges Studium oder Schule finden
Studium an ner privaten Schule und Unterstützung vom Staat
Schule/Studium mit IHK Abschluss in Köln und Umgebung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.