mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18.11.2018 23:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gewerbe, Freiberufler oder doch etwas anderes vom 06.09.2018


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Gewerbe, Freiberufler oder doch etwas anderes
Autor Nachricht
virei
Threadersteller

Dabei seit: 06.10.2016
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 06.09.2018 11:11
Titel

Gewerbe, Freiberufler oder doch etwas anderes

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

in den letzten Wochen habe ich vermehrt Anfragen bekommen, ob ich nicht ein paar grafische Tätigkeiten (Logoentwicklung, Briefbogen, Webseite, …) übernehmen möchte.
Gerne würde ich das auf Rechnung machen und neben meinem Studium als „Nebenjob“ betreiben.
Ich habe jetzt einiges zu dem Thema gelesen und bin mir noch unsicher, ob es als „Freiberuflich“ oder doch als Gewerbe durchgeht.

Da ich auch das Hosting organisiere (eventuell selbst übernehme) und auch Druckaufträge erteile, bin ich etwas von der freiberuflichen Tätigkeit abgekommen. Zu Recht? Oder habe ich eine Möglichkeit übersehen?

Vielen Dank und Grüße für eine „klärende“ Antwort
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.09.2018 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was spricht für dich denn gegen ein Gewerbe? Deiner Beschreibung nach klingt Gewerbe alles andere als abwegig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.09.2018 13:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kommt etwas auf die Relation von gewerblichen zu freiberuflichen Aufträgen.
Zweimal im Jahr einen Druck organisieren ohne dafür Handling zu berechnen ist eher freiberuflich.
Ob Hosting gewerblich ist, kann ich nicht sagen.
Am besten deinen Steuerberater fragen - auch um zu klären, wie hoch bei dir die Gewerbesteuer ist und ob s sich nicht lohnt ggf. "Gewerbejobs" anders zu deklarieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
virei
Threadersteller

Dabei seit: 06.10.2016
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 07.09.2018 13:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für Eure Antworten.

Das mit dem Hosting lasse ich doch lieber. Wenn, dass organisiere ich das Konto bei Strato, 1&1 und co.

Sind also nur noch grafische und konzeptionelle Aufgaben (Entwürfe, Reinzeichungen etc).

Ich finde es so schade, dass es dazu keine klare Handhabe gibt. Habe heute bei meinem Finanzamt angerufen und gefragt, ob es in die freiberufliche oder gewerbliche Richtung geht. Antwort "puh, das kann man so nicht sagen. Einfach mal machen und ggf. später ein Gewerbe anmelden. So genau ist das nicht festgelegt, bis wann sie als "freischaffender Künstler" gelten.." 🤣
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Gewerbe oder Freiberufler?
Freiberufler oder Gewerbe?
Was bin ich? Gewerbe oder Freiberufler?
Freiberufler oder Gewerbe
Abgrenzung Rechnungen Freiberufler/Gewerbe
Freiberufler oder Gewerbe? [ICH HABE DIE SUCHE BENUTZT ;)]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.