mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 13.11.2019 15:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gehalt als Mediengestalter nach 15 Jahren Berufserfahrung? vom 10.03.2015


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Gehalt als Mediengestalter nach 15 Jahren Berufserfahrung?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Markus1979de
Threadersteller

Dabei seit: 10.03.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.03.2015 12:50
Titel

Gehalt als Mediengestalter nach 15 Jahren Berufserfahrung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Lächel

Ich habe mal eine Frage:
Ich bin Mediengestalter Digital/Printmedien und habe 15 Jahre Berufserfahrung...

Ich bin nun mittlerweile seit 11 Jahren in einem Reprobetrieb (mit Werbeagentur) angestellt.
Ich mache hauptsächlich Bildbearbeitung/Retusche für Printmedien...
Und zusätzlich kümmere ich mich im Betrieb auch noch um die ganzen Computer-Installationen/Wartung und auch das Netzwerk...

Nun habe ich langsam aber wirklich das Gefühl,
daß ich die ganze Zeit nur ausgenutzt werde und möchte nun eine anständige Gehaltserhöhung verlangen!

Ich verdiene mittlerweile 2080 EUR Brutto, mein Einstiegsgehalt vor 11 Jahren waren 1600 EUR!
(40 Stunden Woche + Überstunden)

Ich bin aber der Meinung, daß 2080 Brutto (netto ca. 1400) einfach nach dieser langen Zeit und Berufserfahrung viel zu wenig ist...
Zumal ich ja mal so nebenbei auch noch den ganzen IT-Bereich übernehme...

Was denkt ihr könnte ich verlangen?
Ich dachte so an 1600 netto (2400 brutto)...

Ich sage mir halt, wenn die noch einen anstellen müssten, der den IT-Bereich macht,
dann würde der sich sicherlich nicht mit 1400 EUR netto ausnutzen lassen...

Außerdem komme ich so nicht weiter, meine Miete ist sauteuer und ich kann mir nichtmal einen anständigen Urlaub im Jahr leisten...

Was meint ihr?

Beste Grüße
Markus Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 10.03.2015 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie oft hast du denn um eine Gehaltserhöhung verhandelt? Wann hast du das letzte mal überhaupt danach gefragt?
Wie hast du denn die 480 Euro Gehaltserhöhung bekommen?

Was andere bekommen ist ohne Belang, denn du musst dich ja verkaufen und dein Gehalt aushandeln.
 
Anzeige
Anzeige
Markus1979de
Threadersteller

Dabei seit: 10.03.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.03.2015 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir hatten früher einen DTP-Leiter, der hatte einen guten Draht zum Chef und hat solche Gehaltserhöhungen immer für uns erledigt.
Er kam immer mal wieder und fragte wann ich die letzte Erhöhung bekommen habe und dann hat er das in die Wege geleitet.

Abundzu bekamen wir auch "freiwillig" eine kleine Erhöhung vom Chef...

Nun ist der DTP-Leiter aber in Rente gegangen und nun muss ich das selbst mit dem Chef besprechen...

Ich brauche nur mal Anhaltspunkte wieviel ich da verlangen kann für meinen Aufgabenbereich (Retusche + IT)

ich bin übrigens 35 Jahre alt,
das hatte ich noch vergessen zu schreiben


Zuletzt bearbeitet von Markus1979de am Di 10.03.2015 14:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
jense

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Dizzledope
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.03.2015 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

2400 ist ja auch eher so ein gehaltsniveau für max. 2 jahre berufserfahrung.

größere gehaltssprünge sind meist nur durch jobwechsel möglich...
  View user's profile Private Nachricht senden
Router

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Gleich da vorne links...
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.03.2015 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Markus,

des ist schwierig... Du musst beim Chef vorbringen, WARUM du denkst, dass du mehr verdienst...

Geh doch zum Chef und sag, ich arbeite jetzt seit ... Jahren bei Ihnen und und wollte mit Ihnen aufgrund
meiner guten Leistungen über eine Gehaltserhöhung sprechen... So in der Art...

Und noch einmal vorbringen, was du eigentlich alles leistest....


Sicher zieht es mit 1400 Euro Netto nicht die Wurst vom Teller...
  View user's profile Private Nachricht senden
Markus1979de
Threadersteller

Dabei seit: 10.03.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.03.2015 14:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Problem ist, ich habe schon mit dem Chef gesprochen.
Er sagte er lässt sich nun mal die Unterlagen von der Sektratärin raussuchen und wollte das noch mit dem Seniorchef besprechen...

Er hat sehr "verständnisvoll" reagiert, aber ich habe es noch nicht angesprochen wieviel ich gerne hätte!
(Ich bin leider sehr schüchtern und zurückhaltend bei solchen Gesprächen)

Meine Sorge ist, daß die nun sagen "Komm machen wir 100 EUR (brutto) mehr...
Das bringt mich auch nicht wirklich weiter...

Ich bin jetzt 35, habe noch nie einen richtigen Urlaub gehabt, weil ich mir das nicht leisten kann.
Meine Miete ist sehr hoch usw, und ich muss manchmal sogar mein Weihnachtsgeld verwenden um mein Konto auf 0 zu halten und nicht ins Minus zu kommen!

So kann das nicht weitergehen...
Ein Kumpel von mir, der ungelernt an der Tankstelle arbeitet verdient mehr als ich nach 15 Jahren Mediengestalter-Berufserfahrung...


Zuletzt bearbeitet von Markus1979de am Di 10.03.2015 14:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Router

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Gleich da vorne links...
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.03.2015 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bring ihm auch diese Gründe vor, dass die Miete gestiegen ist...

Er hat verständnisvoll reagiert, dass ist schön für ihn... *zwinker*

Sag du dachtest an 1700 bis 1800 Euro netto... Steig lieber höher ein, dann kannst du nicht mehr zu tief fallen...

Dann wird es sich zwischen 1600 und 1700 einpendeln, denk ich mal...

Sicher muss jeder mit seinem Geld haushalten, aber ich versteh dich da schon bissal...

Probier´s, dass packst du schon... Lächel Mehr als nein kann er ned sagen... Trau dich!
  View user's profile Private Nachricht senden
Markus1979de
Threadersteller

Dabei seit: 10.03.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.03.2015 14:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich werde es versuchen Lächel

Aber allein schon, daß ich auch diesen ganzen IT-Bereich mit betreue wäre schon Grund genug mal mehr zu verlangen...

Wenn ich mir vorstelle was normalerweise ein IT-Techniker verdient (3000 brutto oder gar mehr)...
Dann können die mir ja mal wenigstens 300 EUR brutto mehr geben, dann wäre ich zufrieden und käme besser klar über den Monat...

Und übrigens bin ich mir ziemlich sicher das meine Kollegen mehr verdienen wie ich,
nur weil die die Klappe aufmachen, machmal hasse ich mich selbst deswegen, weil ich bei solchen Dingen so zurückhaltend bin.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Gehalt Mediengestalter mit 20 Jahren Berufserfahrung
Gehalt als Retuscheur (nach 21 Jahren Berufserfahrung)
Ausbildungsbescheinigung nach 6 Jahren Berufserfahrung
Verdienst mit 10 Jahren Berufserfahrung
Gehalt Dipl-Designer/ 5 Jahre Berufserfahrung
Gehalt nach 15 Jahren: Med.gest.+Webdesign?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.