mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 13.06.2024 16:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freelancen in Berlin vom 12.05.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Freelancen in Berlin
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
_Anja
Threadersteller

Dabei seit: 30.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 45
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 12.05.2007 10:38
Titel

Freelancen in Berlin

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich wollte mal die Freelancer, die in Berlin arbeiten, fragen, wie es für euch dort so läuft. Sind Freelancer wirklich so begehrt, wie es mir durch die vielen Stellenanzeigen so scheint?

Ich möchte möglichst bald in die Stadt kommen, eigentlich für eine Festanstellung. Da ich echt schon lange danach suche, aber schon zig Freelancer-Angebote an der Hand hätte (und ich freelance seit August 06 im Pott), überlege ich wirklich, es (trotz der Flauten, die da auch drohen könnten) als Freie in der Stadt zu versuchen.

Mein Schwerpunkt ist Web-/Screendesign, ich arbeite aber auch in Richtung Layouting/Flyer und Vektorillu.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
_Anja
Threadersteller

Dabei seit: 30.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 45
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 19.05.2007 21:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keiner, der mir ein bißchen über seine Erfahrungen in Berlin was erzählen will? Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 19.05.2007 22:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke, in Berlin könnte es evtl. einen erhöhten Bedarf an Freelancern geben, weil die alle nicht festanstellen wollen. Das ist aber in diversen Städten so. Kann ich aber nur raten. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
gtiler

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 19.05.2007 23:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann davon nur abraten. Es gibt hier (gefühlte) Milliarden
Freelancer, die alle verzweifelt auf Auftragsarbeiten hoffen.
Mittlerweile gibt es Agenturen, die Freelancer verwalten und
bei Bedarf vermitteln. Aber darauf muss man sehr sehr lange
warten...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
oliver_mahlke
Gesperrt

Dabei seit: 25.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 20.05.2007 00:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gtiler hat geschrieben:
Ich kann davon nur abraten. Es gibt hier (gefühlte) Milliarden
Freelancer, die alle verzweifelt auf Auftragsarbeiten hoffen.
Mittlerweile gibt es Agenturen, die Freelancer verwalten und
bei Bedarf vermitteln. Aber darauf muss man sehr sehr lange
warten...


Kann ich so nicht bestätigen. GUTE Freelancer sind gesucht. Überschwemmt ist der Markt mit unqualifizierten und mittelmäßigen Freelancern.
Durch die große Agentur/Dienstleisterdichte in Berlin kann man sich mit qualitativ ansprechendem Portfolio schnell einen guten Namen machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
gtiler

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 20.05.2007 00:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dem kann ich so nicht zustimmen. Oftmals ist es leider nicht
nur eine Sache der Qualität, sondern des Preises (zu Lasten
der Quali). Wenn man davon leben muss, hat man schnell
ein großes Problem.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
oliver_mahlke
Gesperrt

Dabei seit: 25.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 20.05.2007 00:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn man sich einem Preisdiktat unterwirft ganz sicher. Komischerweise gibt es immer wieder in angeblich überlaufenen Gebieten Neulinge die sich durchsetzen...

Der Preis ist bei den Auftraggeber für die ich tätig bin in sofern nebensächlich als das alle auf meinem Level in etwa das gleiche verlangen.

Wenn man sich jetzt natürlich mit Ramschaufträgen über Wasser halten muß, die man als Freelancer für Schnell&Billig-Agenturen durchführt, ja dann ist in Berlin der Bedarf gedeckt:)
  View user's profile Private Nachricht senden
gtiler

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 20.05.2007 00:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Trotzdem würde ich nicht behaupten, dass der Markt für Freelancer
in Berlin besser aussieht, als in einer anderen Stadt. Es gibt genügend
WIRKLICH gute Designer und natürlich auch die, die sich nur dafür
halten.

Derzeit beliebt in der Medienbranche ist wohl angeblich Hamburg.
Aber ich denke, dort ist es nicht anders als in anderen Großstädten
auch.

Wenn man gut ist, kann man es überall schaffen. Eine andere
Antwort auf die Frage des Threaderstellers gibt es wohl nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Ausbildungsvergütung in BERLIN (ausschließlich Berlin)
OSZ Kim Berlin
Lebenshaltungskosten in Berlin
Studium in Berlin!
Betriebsbesichtigung Berlin
Mediengestalter Berlin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.