mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22.02.2017 10:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Einstiegsgehalt vom 12.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Einstiegsgehalt
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
Autor Nachricht
Ev_01

Dabei seit: 14.05.2004
Ort: Paderborn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.01.2007 18:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ElaZi hat geschrieben:

arbeitszeit 40std woche...ich fürchte über den urlaub muss man da auch verhandeln,sind 2tage pro monat gerechnet zuviel?


4 wochen Urlaub pro jahr oder 2 Tage pro Monat (bei 5 Tage Woche) sind gesetzlich vorgeschrieben.

Beispiel:
Aushilfe A arbeitet nur 2 Tage in der Woche
hat also nur 8 Tage Urlaub

Aushilfe B arbeitet an 5 Tagen z.B 20 h pro woche
hat also 24 Tage Urlaub


Ich, für meinen Teil, habe nach der Ausbildung mit 1500 Euro/40 h/28 T Urlaub) für ne Kombi-Stelle (ass. Geschäftsleitung/Büro & Grafik/Internet/Marekting). Habe nu aber schon 2x Erhöhung bekommen nach knapp
2 Jahren.

Also anfagen würde ich für 1500 immer und dann zeigen, dass man sein Geld wert ist.

Bei einem Studienabschluss wär das aber wohl nen Bisschen wenig, da würd ich ab 2000 anfagen...?
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 4545
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 16.01.2007 19:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

huhu 1500 wären nett! Verdiene jetzt 1300 Euro Brutto bei ner 38-Stunden-Woche und vier Wochen Urlaub. Überstunden werden abgebummelt (zwei Jahre Berufserfahrung). War vorher in ner Druckerei und hab da "leicht" mehr bekommen.
 
Anzeige
Anzeige
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 16.01.2007 20:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ev_01 hat geschrieben:


4 wochen Urlaub pro jahr oder 2 Tage pro Monat (bei 5 Tage Woche) sind gesetzlich vorgeschrieben.


Das Bundesurlaubsgesetz, das den Mindestanspruch regelt, geht von einer 6-Tage-Woche aus.
Hier nochmal zum Nachlesen:

http://www.rechtsrat.ws/gesetze/burlg/k03.htm

Zitat:
Aushilfe B arbeitet an 5 Tagen z.B 20 h pro woche
hat also 24 Tage Urlaub


Wieviel sie tatsächlich hat, hängt vom Arbeitgeber oder Tarifvertrag ab - einen Anspruch hat sie mit einer 5-Tage-Woche lediglich auf 20 Tage.

c_writer
 
Silvergecko

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: Cologne
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.01.2007 21:11
Titel

Re: Einstiegsgehalt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Michi1984 hat geschrieben:
Was sagt ihr zum Einstiegsgehalt von 1500 Brutto, 35 Stunden Woche, 30 Tage Urlaub?


Nehm ich sofort wenn du nicht willst.... Wer hat heutzutage schon nur ne 35 Stundenwoche und 30 Tage Urlaub!!!!!!!!!!! Luxus is das!!!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
annabell

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: Frankfurt am Main
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.01.2007 21:54
Titel

Re: Einstiegsgehalt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Silvergecko hat geschrieben:
Michi1984 hat geschrieben:
Was sagt ihr zum Einstiegsgehalt von 1500 Brutto, 35 Stunden Woche, 30 Tage Urlaub?


Nehm ich sofort wenn du nicht willst.... Wer hat heutzutage schon nur ne 35 Stundenwoche und 30 Tage Urlaub!!!!!!!!!!! Luxus is das!!!!!


Luxus ist 50 Stunden in der Woche zu arbeiten, nach Hause zu gehen und sagen, wow das war wieder mal ne geile, erfolgreiche Woche. ...Und nicht diese blöde Faulenzer-Mentalität.
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.01.2007 21:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn ich dementsprechend bezahlt werde arbeite ich dir auch gern 60h in der woche. so is nich. aber für 1500 € geh ich nich 50h arbeiten weils mir spaß macht. da find ich 35h schon durchaus angebracht. du kannst dich ja gern versklaven lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Silvergecko

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: Cologne
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.01.2007 22:00
Titel

Re: Einstiegsgehalt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

annabell hat geschrieben:
Silvergecko hat geschrieben:
Michi1984 hat geschrieben:
Was sagt ihr zum Einstiegsgehalt von 1500 Brutto, 35 Stunden Woche, 30 Tage Urlaub?


Nehm ich sofort wenn du nicht willst.... Wer hat heutzutage schon nur ne 35 Stundenwoche und 30 Tage Urlaub!!!!!!!!!!! Luxus is das!!!!!


Luxus ist 50 Stunden in der Woche zu arbeiten, nach Hause zu gehen und sagen, wow das war wieder mal ne geile, erfolgreiche Woche. ...Und nicht diese blöde Faulenzer-Mentalität.


Ähm? Da du damit auf meinen Post antwortest, stellt sich bei mir gerade die Frage ein ob du mich kennst?

Oder bin ich durch Zufall für dich der Anlass Irgendwelche Unzufriedenheiten loszuwerden?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.01.2007 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aufgeräumt.

Diskussionen zum: 'Warum Arbeite ich' findet ihr unter: Link
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Einstiegsgehalt
Einstiegsgehalt eines Mediengestalters?
Frage zum Einstiegsgehalt...
Einstiegsgehalt als Produktionsleiter?
Einstiegsgehalt als Festangestellter?
Einstiegsgehalt als Mediendesignerin (B.A.)?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.