mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 11.12.2019 14:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Der Weg in die Selbstständigkeit... vom 19.11.2009


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Der Weg in die Selbstständigkeit...
Autor Nachricht
nickdesign
Threadersteller

Dabei seit: 28.02.2007
Ort: South London
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.11.2009 21:41
Titel

Der Weg in die Selbstständigkeit...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin gerade dabei nachdem ich viel in England bin, mich in Deutschland selbstständig zu machen.
England spritzt nicht gerade so vor Arbeit .. denke mal Wirtschaftskrise is da mit ein wenig Schuld... wie dem auch sei.. hier mal meine Fragen.


Um gut bei wegzukommen, geht es um wenige Steuern... wie komm ich bei am besten weg?!

Ich hab gehört als Mediendesigner würde ich als Künstler gelten und nur 7% steuern zahlen, wohingegen Webdesigner volle steuern zahlen. Mein Beruf ist Mediengestalter mit Fachrichtung Mediendesign, Arbeite aber mit allem, Druck sowie Nonprint.
Also ich gestalte Flyer, Business Cards, etc pp und gestalte und Code Webseiten. Qausi Fullservice, nur der Druck wird bei Druckerein stattfinden und nicht bei mir.

Was würdet Ihr mir raten, der Weg zum Gewerbeamt hat nämlich noch nicht stattgefunden, bevor ich da was anmelde wollte ich nämlich alles genau checken.


vg
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.11.2009 01:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

7% Steuer? Schön wär's.

Du meinst wahrscheinlich Umsatzsteuer. Das ist aber ein durchlaufender Posten und für Dich steuerlich unrelevant. In der Regel dürftest Du aber 19% berechnen. Du berechnest die Umsatzsteuer Deinen Kunden, um sie dann monatlich (bzw. quartalsweise) wieder ans Finanzamt abzuführen. Als Kleinunternehmer kannst Du Dich von der Erhebung der Umsatzsteuer befreien lassen, darfst dann aber auch keine Vorsteuer gegenrechnen (also die Umsatzsteuer auf von Dir erworbenen Waren oder Dienstleistungen).

Ansonsten liegt der Eingangssteuersatz für die Einkommensteuer in Deutschland bei 14%. Egal ob Künstler, Webdesigner oder Fliesenleger.

Ganz wichtig: Leg Dir von Anfang an einen Steuerberater zu, der Dir hilft im deutschen Steuerdschungel durchzublicken.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.11.2009 08:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und für die erste übersieht was und was nicht:

http://www.mediengestalter.info/forum/45/faq-der-weg-in-die-selbstaendigkeit-45370-1.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nickdesign
Threadersteller

Dabei seit: 28.02.2007
Ort: South London
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.11.2009 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab ja nächste Woche auch einen Termin bei nem Existenzgründerberater, will mich nur nochmal informieren bevor ich da hingehe, möchte nicht alzu "naiv" klingen, wie jemand der keine Ahnung hat.

Habt Ihr denn irgendwelche Tipps an Programmen (Mac) die ich einsetzen kann zb für die ganze Buchführung / Steuererklärungen etc die ich so brauche? Danke euch erstmal für die fixen Antworten, das E-Lancer kannt ich allerdings schon, ist auch sehr hilfreich.
  View user's profile Private Nachricht senden
designzicke

Dabei seit: 11.01.2006
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 46
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 20.11.2009 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also wenn du in deutschland selbständig bist und die ganze steuergeschichten abwickeln willst, musst du das ganze online über "elster" machen... https://www.elster.de/

aber können wir diese diskussion nicht irgendwie hier weiterführen...

http://www.mediengestalter.info/forum/45/diskussion-zu-faq-der-weg-in-die-selbstaendigkeit-121315-1.html

sonst finden diese threads zur selbständigkeit ja nie ein ende. kann das ein mod vielleicht dort hinschieben? Lächel


Zuletzt bearbeitet von designzicke am Fr 20.11.2009 12:35, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
nickdesign
Threadersteller

Dabei seit: 28.02.2007
Ort: South London
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.11.2009 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Uiii, den Thread hab ich noch net gesehen Lächel SUPER!

Kann ein Mod das dann schliessen, dann geh ich rüber und hol mir da meine Antworten, danke Designzicke!
  View user's profile Private Nachricht senden
Smooth-Graphics

Dabei seit: 22.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.11.2009 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

designzicke hat geschrieben:
kann das ein mod vielleicht dort hinschieben? Lächel


Leider nein, zusammenschieben geht nicht.

nickdesign hat geschrieben:
Kann ein Mod das dann schliessen, dann geh ich rüber und hol mir da meine Antworten, danke Designzicke!


Done.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Der Weg zur Selbstständigkeit
Mein Weg in die Selbstständigkeit
Selbstständigkeit!
Selbstständigkeit
Selbstständigkeit nach Ausbildung
Fragen zur Selbstständigkeit
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.