mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 23.08.2019 11:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbungen und Arbeitsproben vom 05.09.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Bewerbungen und Arbeitsproben
Autor Nachricht
gack
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2007
Ort: Bietigheim/Baden
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.09.2007 14:57
Titel

Bewerbungen und Arbeitsproben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!
ich wollte mal fragen was ihr denn so für Arbeitsproben machen musstet. Und wie die aussahen oder was da eigentlcih erwartet wird.Ich hab nämlich keine Ahnung.Wär net wenn mir das mal jemand sagen könnte!
lg
  View user's profile Private Nachricht senden
faty
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 05.09.2007 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab zur Zeit das gleiche Problem, da es langsam mit der Bewerbung knapp wird habe ich mein eigenes CD erstellt und werbe mit diesem für meine Person

mfg
 
Anzeige
Anzeige
EnterYourName

Dabei seit: 14.06.2007
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.09.2007 15:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Arbeitsproben können alles mögliche sein. Kommt auch drauf an, für was du dich bewribst? Ich denke mal für ne Ausbildung ne *zwinker*
Das kann von Flyern, Anzeigen, Visitenkarten und ähnlichen Print-Sachen über Websites gehen, außerdem können es Logos bzw. Corporate Designs sein, es können auch Zeichnungen, Fotos oder Fotobearbeitungen sein...

Es is immer gut zu wissen was die Firma bei der du dich bewirbst so macht, wenn die z. B. nur Printsachen anbieten brauchst du denen nicht 20 Websites als Arbeitsproben zeigen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.09.2007 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

am besten machst du etwas, was deinen wissenstand und fertigkeiten entspricht. das können fantasy-layouts für fantasy-kunden sein oder sachen die vielleicht schon für bekannte gemacht hast. wichtig ist das es kreativ und vorallem ordentlich ist.
druck alles nett und hefte ich eine ordentliche bewerbungsmappe. oder kauf dir nen teuren hefter den du für deine favoriten-firmen nimmst. erkundige dich vorher was das für ne agentur ist. da hat EnterYourName schon recht!

viel glück
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gack
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2007
Ort: Bietigheim/Baden
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.09.2007 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die tipps.ich hab schon so viele bewerbungen geschrieben, aber das war das erste mal das ich arbeitsproben liefer sol.deshalb hab ich au net wirklich ne ahnung was ich da machen soll.die bewerbung war für "heine",also mit klamotten und so.die frau hat gemeint ich soll ne bildbearbeitung machen und den vorher nachher vergleich einschicken und ne skizze.aba genaueres hat sie nicht gesagt.
also danke nochmal!das hilft mir schon mal wesentlcih weiter.
  View user's profile Private Nachricht senden
denz

Dabei seit: 17.10.2006
Ort: Ratingen
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.09.2007 12:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Anweisung ist doch relativ klar. Du sollst ein Bild so bearbeiten wie es in der Mode-/Modelbranche so üblich ist. Sprich Falten retuschieren, hier mal ein paar Pölsterchen verstecken usw usw. Such dir dafür doch mal irgendein Bild einer Person und versuch es auf "Katalog-Niveau" zu bringen. Scheinbar würde das in deiner Ausbildung wohl den Hauptteil der Arbeit ausmachen. Ich kenne zwar die Ausschreibung von Heine nicht, aber die Probeaufgabe und die Firma an sich lassen sowas ja schon vermuten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.09.2007 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das bedeutet wohl photoshoppen bist der arzt kommt. habe meine ausbildung zum großen teil in der ebv gemacht. das kann auf dauer echt nervig sein...

nur mal so als denkanstoß, aber ich kenne die stellenbeschreibung nicht und darum machst du dir selbst am besten n bild.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gack
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2007
Ort: Bietigheim/Baden
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.09.2007 20:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey danke nochmal.jetzt blick ich des.steh manchmal bissle aufm schlauch.danke
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wichtig!! - Bewerbungen
Surftipp: Bewerbungen
2 bewerbungen an eine agentur?
Bewerbungen als PDF
farbakzente in bewerbungen...
Datenschutz bei Bewerbungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.