mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 13.04.2021 04:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitszeiten - Gehalt vom 17.01.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Arbeitszeiten - Gehalt
Seite: 1, 2, 3, 4 ... 24, 25, 26, 27  Weiter
Autor Nachricht
XCarinaX
Threadersteller

Dabei seit: 28.06.2006
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.01.2008 16:33
Titel

Arbeitszeiten - Gehalt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich hab da mal ne Frage was ihr so drüber denkt. Ich arbeite im Moment von 8 bis 5 Uhr. Was mich daran stört ist leider, dass ich erst um 6 zuhause bin un man somit unter der Woche nix erledigen kann.

Ich würde gerne wenn ich im Mai mit der Ausbildung fertig bin meine Arbeitszeiten ändern.
Entweder nur nach Stunden mein Gehalt bekommen oder im Monat auf so viel Stunden kommen und einteilen können wie man möchte (ein Tag länger arbeiten, anderer Tag früher gehen).

Was denkt ihr darüber? Hat einer von euch so ne Variante? Gibt es noch andere Möglichkeiten? Weis jemand was mir damit am Gehalt flöten geht?

Fragen über Fragen, sorry aber ich weis echt in der Sache nicht weiter. Will nimmer so spät heim kommen aber nen andern Beruf möcht ich auch net lernen weil es so viel Spaß macht.

Danke und Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.01.2008 16:41
Titel

Re: Arbeitszeiten - Gehalt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XCarinaX hat geschrieben:
Hallo, ich hab da mal ne Frage was ihr so drüber denkt. Ich arbeite im Moment von 8 bis 5 Uhr. Was mich daran stört ist leider, dass ich erst um 6 zuhause bin un man somit unter der Woche nix erledigen kann.


Was kannst Du denn alles nach 18 Uhr nicht erledigen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Michael Triggaman

Dabei seit: 21.12.2005
Ort: MS
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.01.2008 16:41
Titel

Re: Arbeitszeiten - Gehalt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XCarinaX hat geschrieben:

Was denkt ihr darüber??

Die Frage ist doch eher was dein zukünftiger Chef darüber denkt. * Keine Ahnung... *
Dem einen oder anderen Vorgesetzten ist es nicht grade lieb wenn die Angestellten kommen und gehen wann sie möchten.
Aber ich drück dir die Daumen!
Stichwort Gleitzeit
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.01.2008 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

6 uhr is bei dir spät??? o.O also ich würd mal sagen 8 - 17.00 uhr ist bei ganztagesstellen die arbeitszeit, die die meisten haben... im medienbereich ist das sogar eine sehr humane arbeitszeit. normalerweise sind da eher arbeitszeiten bis 20.00 oder noch später an der tagesordnung... und auch nach 18.00 uhr kann man viele dinge noch erledigen... und wenn du mal nen amtsgang hast, fragst halt deinen chef ob du später kommen kannst oder früher in mittag gehen kannst um das zu erledigen... ich versteh das problem da nich so wirklich?

als alternative kannst du natürlich auch deine stunden reduzieren, sofern dein chef da mitmacht. aber entsprechend wird dein gehalt auch schrumpfen. ob's das wert ist, musst du für dich selbst entscheiden... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 17.01.2008 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

entschuldige bitte, aber mir wäre fast ein "jammerlappen" von der tastatur gegangen!

ich denke, das sind ganz normale arbeitszeiten und du musst dich vielleicht erst einmal daran gewöhnen "richtig" zu arbeiten. 8 Stunden sind völlig normal. (ach ne, du bist ja bald fertig... *balla balla* )

du kannst, wenn überhaupt auf eine 35h Stunden wochen kommen. allerdings wirst du mit dieser einstellung nicht viel finden und nicht lange bleiben. 8 stunden solltest du schon aushalten.

auf stundenbasierte verträge würde ich abraten. chef kommt zu leicht in versuchung dich zu "prellen". außerdem weiß ich garn nicht, ob man als angestellter stundenbasiert (also keine reguläre 35/40h woche) arbeiten kann. als freier mitarbeiter kann man.

aber denk vorher noch einmal darüber nach, ob es wirklich so dramtisch ist.
 
XCarinaX
Threadersteller

Dabei seit: 28.06.2006
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.01.2008 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja is wohl war dass das vielen nicht so recht sein wird. aber ich geh kaputt da dran wenn ich die zeiten net ändere. hab wirklich schon ans umschulen gedacht an einen beruf wo man nur haöbtags arbeitet aber mir macht der hier so viel spaß. ich bin nur net der typ der den ganzen tag im büro hockt.

zu dem was man nach 18 uhr nicht mehr erledigen kann. also ich bin dann total müde un geh nicht mehr weg. auserdem geht es ja mir um so alltägliche sachen die man erledigt: shoppen, mit freunden treffen, verwandte besuchen, freund knuddeln, playstation zocken... FREIZEIT halt und ich finde das geht verlohren. ich geh immer um 9 ins bett sonst bin ich morgens tot müde. also wann soll man das alles machen. ich muss noch ne wohnung aufräumen, putzen, essen da bleibt unter der woche keine zeit mehr für freizeit.

wollte ja nur mal wissen ob jemand weis was es noch für Varianten gibt un was ich da an gehalt verlangen kann wenn ich zum beispiel nur 30 stunden die woche arbeite.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.01.2008 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! willkommen im leben und in der arbeitswelt... da solltest du dich ganz schnell dran gewöhnen, wenn du dir nich in den nächsten jahren direkt n paar kinder machen lassen willst und dann einen auf mutti und hausfrau machst (wobei das noch anstrengender ist, als 8 stunden im büro zu sitzen. mein kollege hier is froh wenner überstunden machen darf und nich heim zu seinem plärrenden balg muss *g*)... das leben besteht halt zu einem großteil aus arbeit und nich nur aus spaß...

ich denk das is einfach nur ne gewohnheitssache. ich arbeite normalerweise meine 10 - 12 stunden täglich und hab damit keine probleme... das is einfach nur ne gewohnheits- und einstellungssache... * Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Do 17.01.2008 16:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 17.01.2008 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! : du verarschst und jetzt...

nimm so nen 400euro job. das kommt zeitlich hin.

alternativ mach ne umschulung bei der stadt und lass dich beamten und du bist alle deine sorgen los. als mg stehst du chancenlos da!
 
 
Ähnliche Themen Arbeitszeiten
Arbeitszeiten
Arbeitszeiten
Was habt ihr für Arbeitszeiten?
mediengestalter - arbeitszeiten
Arbeitszeiten - Stundenwoche
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4 ... 24, 25, 26, 27  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.