mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 28.02.2017 14:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitet ihr immer total diszipliniert? vom 18.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Arbeitet ihr immer total diszipliniert?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Krach

Dabei seit: 24.03.2004
Ort: Senftenberg
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
hier erweist es sich als problem, das ich daheim arbeite und niemand um mich ist, der mir in den arsch treten kann - das bräuchte ich dann manchmal...


Dieses Problem habe ich auch, ich komme absolut nicht aus der Knete und man lässt sich daheim doch sehr schnell verleiten andere Dinge zu machen. Aber ich gehöre auch zu der Sorte Menschen die Zeitdruck brauchen, dann läuft es auch. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kommt es als Selbstständiger mit Inhouse Produktion eigentlich auch zu diesem interessantem Phänomen, welches man oft bei Studenten vor beginn wichtiger Arbeiten/Prüfungen beobachten kann, nämlich dem Phänomen des total aufgeräumten Zimmers, des leeren Mülleimers, Selbst-Ist-Der-Mann-Werkzeug-Loch-Bohrer-Hammer-Aktionen und ähnlichem?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gleis24 hat geschrieben:
Kommt es als Selbstständiger mit Inhouse Produktion eigentlich auch zu diesem interessantem Phänomen, welches man oft bei Studenten vor beginn wichtiger Arbeiten/Prüfungen beobachten kann, nämlich dem Phänomen des total aufgeräumten Zimmers, des leeren Mülleimers, Selbst-Ist-Der-Mann-Werkzeug-Loch-Bohrer-Hammer-Aktionen und ähnlichem?


hm... ich muss sagen hier bin ich ziemlich eigen. ich kann´s auf den tot nicht leiden, wenn in meinem büro chaos ist. entweder ich räum abends auf oder morgends. zudem hab ich die dumme angewohnheit, alle 3 monate die möbel komplett umzustellen, weil ich´s dann irgendwann nicht mehr sehen kann.

zum "unter druck arbeiten" - hm... das geht bei mir irgendwie gar net... sowas nervt mich tierisch - da kommt dann auch nix kreatives. wenn ich mich erstmal in den arsch getreten hab, fluschts meist auch recht gut...

was ich als selbstständiger ziemlich geil finde, ist mir im sommer den laptop zu schnappen, das tel aufs handy umzuleiten und draußen zu arbeiten. entweder im garten oder ich setz mich in n cafe oder biergarten - ich sag´s euch - da kommen die geilsten sachen zu stande!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 18.05.2005 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mich wundert's, dass das hier noch nicht genannt wurde:

Schießen und Bewegen

Lesen Jo!
 
caZpa
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 18.05.2005 12:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gleis24 hat geschrieben:
Kommt es als Selbstständiger mit Inhouse Produktion eigentlich auch zu diesem interessantem Phänomen, welches man oft bei Studenten vor beginn wichtiger Arbeiten/Prüfungen beobachten kann, nämlich dem Phänomen des total aufgeräumten Zimmers, des leeren Mülleimers, Selbst-Ist-Der-Mann-Werkzeug-Loch-Bohrer-Hammer-Aktionen und ähnlichem?


das ist bei mir immer zwischendurch, wenn ich mal ne kreativ bzw denkpause brauche.
aber das halte ich auch nicht lange durch. da arbeite ich beim anblick des gestapelten geschirrs lieber weiter.
aber wenn ich was zuende gebracht habe bin ich sowas von motiviert das ich dann auch spüle und aufräume.

hier auf der arbeit check ich erst immer mails & co... kaffee hohlen... mgi durchforsten und so...
dann fang ich irgendwann mal an... muss ja hier nur programmieren. und wenn es hackt wirds ganz gefährlich.
dann würd ich die brocken am liebsten hinschmeißen und nach hause gehn... die fehlersuche ist dann immer sehr mühsam.
aber umso motivierter bin ich dann wenn das problem behoben wurde und dann gehts schnell wieder vorran.

mit der arbeitsweise komm ich aber gut zurecht. da ich ja hier indirekt druck vom chef habe.
zu hause sieht das ganze anders aus. da gibts tage/wochen da komm ich zu gar nichts...
 
Krach

Dabei seit: 24.03.2004
Ort: Senftenberg
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gleis24 hat geschrieben:
Kommt es als Selbstständiger mit Inhouse Produktion eigentlich auch zu diesem interessantem Phänomen, welches man oft bei Studenten vor beginn wichtiger Arbeiten/Prüfungen beobachten kann, nämlich dem Phänomen des total aufgeräumten Zimmers, des leeren Mülleimers, Selbst-Ist-Der-Mann-Werkzeug-Loch-Bohrer-Hammer-Aktionen und ähnlichem?


Jaaa.... Immer dann wenn ich mir in den Kopf setze jetzt wird alles besser. Aber eigentlich gibt es bei mir kein Chaos, würde meine Frau auch garnicht mit machen. Da mein sogenanntes Büro in unserem Schlafzimmer beheimatet ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
munch_maniac
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 18.05.2005 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Mich wundert's, dass das hier noch nicht genannt wurde:

Schießen und Bewegen

Lesen Jo!


gleis 24 hat geschrieben:

Da gab es hier doch mal den Link mit diesem Programmierer, der vorher israelisches Fallobst war, der hatte das sehr treffend beschrieben.
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 13:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Krach hat geschrieben:
gleis24 hat geschrieben:
Kommt es als Selbstständiger mit Inhouse Produktion eigentlich auch zu diesem interessantem Phänomen, welches man oft bei Studenten vor beginn wichtiger Arbeiten/Prüfungen beobachten kann, nämlich dem Phänomen des total aufgeräumten Zimmers, des leeren Mülleimers, Selbst-Ist-Der-Mann-Werkzeug-Loch-Bohrer-Hammer-Aktionen und ähnlichem?


Jaaa.... Immer dann wenn ich mir in den Kopf setze jetzt wird alles besser. Aber eigentlich gibt es bei mir kein Chaos, würde meine Frau auch garnicht mit machen. Da mein sogenanntes Büro in unserem Schlafzimmer beheimatet ist.


und die kunden lädst du dann direkt ins wasserbett ein oder wie?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Selbstständig - Wie arbeitet ihr?
Ich AG wer arbeitet als Freiberufler mit Aamt Zuschuss?
Wieviele Stunden pro Woche arbeitet Ihr?
Jedes Programm mit dem man arbeitet / umgehen kann angeben?
ARBEITSZEUGNIS - total verrissen!
Abi total versemmelt, Mediendesign studieren..geht das?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.