mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 26.09.2020 10:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zeigt her eure fertigen Illustrationen vom 29.01.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Zeigt her eure fertigen Illustrationen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 159, 160, 161, 162, 163, 164  Weiter
Autor Nachricht
Tugendhat

Dabei seit: 19.02.2017
Ort: -
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.02.2017 01:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dein Bild hat was magisches. Toll.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.02.2017 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die neue Version ist besser, die Wasserstruktur im Vordergrund ist spannender.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2017 11:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Noch drei digitale Filmgemälde, auch aus der US-Serie Banshee.
Das hier A0 bzw. 8500 x 4700 Px.




Auch aus dieser Serie, zwei Filmportraits von Ivana Milicevic.
Die hatte ich ja schon einmal gemalt.

Beide A0 bzw. ca. 10.000 x 6000 Px.








Zuletzt bearbeitet von SL-Design am Di 28.02.2017 11:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FloKu

Dabei seit: 05.02.2009
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2017 09:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finde ja die sehen irgendwie immer aus, als würdest du einfach nur einen Filter über ein Foto packen Grins
Ist als Kompliment gemeint *zwinker*

Mich würde da die Vorgehensweise schon mal interessieren?
Hast du ein Foto als Vorlage im Hintergrund und malst da drüber?
Die Proportionen sind nämlich alle so perfekt... damit habe ich bei Portraits immer die meisten Probleme.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2017 10:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, ein Filter ist das nicht, das ist schon gemalt. Lächel
Für einen simplen Filter würden die meisten Fotovorlagen gar nicht ausreichen.
Für das Waldbild ein paar Seiten vorher, habe ich 5 Tage gebraucht.
Die meisten Gemälde lege ich in ca. 10.000 Pixel Breite an, mein Vorlagen-Screenshot hat manchmal nicht mal 1000 Pixel.
Ich lege also die Vorlage in Photoshop in den Hintergrund, dadurch sind natürlich Proportionen und Perspektiven perfekt vorgegeben.
Ich gebe auch zu, dass ich das frei - also mit Pinsel, Papier und einem Fotoausdruck neben dem Malgrund, nicht so perfekt hinbekommen würde.
Ich arbeite mit einem Wacom Cintiq 21, das Foto liegt im Hintergrund und ich male dann in unterschiedlichen Ebenen drüber. Ich verwende unterschiedliche Brushes, meist Aquarell- und Ölfarben-Brushes und wechsle dann auch zum Wischfiger mit den selben Brushes. Dadurch "verschmieren" die Farben besser als beim reinen Malen. Es ist ein Wechselspiel zwischen Malen in unterschiedlicher Deckkraft, multiplizieren oder nicht, Wischfinger oder nicht und das Ganze mit einer Palette sehr unterschiedlicher Brushes. Auch die Malfarben nehme ich teilweise via Pipette von der Vorlage ab, steuere den Farbton am Schluss aber meistens noch mit Farbbalance und Farbton/Sättigung.
Eine wirklich strukturierten Malprozess gibt es da nicht, ich probiere immer noch viel rum, deshalb unterscheiden sich auch manche Bilder.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein Status:0
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2017 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SL-Design hat geschrieben:
...
Die meisten Gemälde lege ich in ca. 10.000 Pixel Breite an, mein Vorlagen-Screenshot hat manchmal nicht mal 1000 Pixel.
...


Das hebe ich mir schon gedacht. Bei der Detailansicht mit der Waffe wirken die kurzen Striche am Pistolenschaft so, als ob die Riffelung im Originalbild ein Moiré gebildet hat. Die Linien hättest du mal besser durchgezogen.

Persönlich mag ich solche Overpaints nicht wirklich. Wenn man das Originalbild nicht kennt, kann man nur schwer abschätzen ob da auch eigene kreative Leistung dahinter steckt oder ob es eine reine Fleißarbeit war bei der "nur" eine hervorragende Fotovorlage übermalt wurde. (Oder schlimmer noch - ein Bisschen ein den Einstellungen irgendwelcher Filter-Plugins gespielt wurde.)

Versteh mich nicht falsch - ich will die Arbeiten nicht schlecht reden. Du gibst hier ehrlich an, dass es übermalte Fotos sind - und wenn sich das jemand darüber freut und es aufhängen möchte - warum nicht.

Leider kommt es häufiger vor, dass solche Arbeiten kommentarlos gezeigt werden um so zu tun, als wäre man der ganz große Künstler. Tatsächlich ist es aber nur eine schlechte Kopie einer Fotoaufnahme eines fremden Profi-Fotografen.
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2017 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Filter nutze ich bei den Vorlagebilder gar nicht.
Manchmal erhöhe ich Kontraste, damit ich in den Details mehr erkenne.
Bei den Filmgemälden ändere ich an der Bildkomposition selten etwas, da hat der Kameramann schon gute Arbeit geleistet. Lächel
Die Farben sind manchmal nicht so wie im original.

Bei Auftragsportraits hingegen kann es vorkommen, dass ich nur das Gesicht als Vorlage verwende, weil die Bildkomposition,, die Farben, der Hintergrund etc. des Originals nichts hergeben.
Da male ich teilweise ganz neue Elemente oder Hintergründe.







Der Astronaut ist noch unfertig, da fehlen der Hintergrund und andere Elemente.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2017 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier mal was ganz Analoges, ca. A3.
Bleistift, Aquarell, Feder und Buntstifte.








Zuletzt bearbeitet von SL-Design am Do 02.03.2017 12:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [scribbles] zeigt her eure…
Zeigt her Eure Wallpaper!
Zeigt her Eure Comics
Zeigt her eure Flyer !
Zeigt her eure Website...
Zeigt her eure ... Gestaltungsrichtlinien
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 159, 160, 161, 162, 163, 164  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.