mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16.06.2024 08:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Webseite: Farbmuseum - Neue Medien vom 06.06.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Webseite: Farbmuseum - Neue Medien
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
thomaas
Threadersteller

Dabei seit: 29.11.2004
Ort: Osnabrück / Germany
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.06.2008 01:55
Titel

Webseite: Farbmuseum - Neue Medien

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Unsere neue Agenturseite ist gestern fertig geworden und hier der Link dazu:

FARBMUSEUM - NEUE MEDIEN

Die Seite ist komplett in Flash realisiert und wird mittels XML Backend administriert. Sämtliche Inhalte sind einfach über eine Adminoberfläche editierbar, um so ständig neue Referenzen aufzunehmen oder Texte zu ändern.

Für diese Version haben wir uns vorgenommen, mehr auf den Namen "Farbmuseum" einzugehen, was uns mit Hilfe der Referenzansicht denke ich ganz gut gelungen ist. Die Startseite präsentiert immer per Zufall eine entsprechende Referenz, welche die Farbgebung der Seite im Nachhinein beeinflusst. Zudem haben wir versucht, eine Verbindung zwischen klassischem & modernem Design herzustellen.

PS: Wir sind ständig auf der Suche nach jungen, engagierten Freelancern in diversen Bereichen (Web- / Flash- Developer, Screendesigner) Wenn Interesse besteht, Mail mit CV sowie Referenzen an info farbmuseum.de

So das wars erstmal von mir... würde mich über konstruktive Kritik freuen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Agathos88

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: NRW
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.06.2008 03:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
echt toll die Seite.
Sag mal kannst du mir sagen was das für ein XML Backend ist? bin grad dabei ein Flash Seite zu bauen und bräuchte sowas...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
thomaas
Threadersteller

Dabei seit: 29.11.2004
Ort: Osnabrück / Germany
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.06.2008 03:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, wir haben für die Seite ein eigenes Backend erstellt, welches auf die Bedürfnisse der Seite zugeschnitten ist. Im Endeffekt sind alle Inhalte in XML - Dateien hinterlegt, die mittels PHP aus einer Datenbank gefüttert werden. Wir editieren die Inhalte über das Backend, mittels PHP wird das ganze in eine Datenbank geschrieben und dann greift ein PHP Script auf die XML Dateien zu und holt sich den Inhalt aus der Datenbank. Das wars eigentlich schon. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Easy365

Dabei seit: 15.08.2006
Ort: A40
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.06.2008 09:09
Titel

Re: Webseite: Farbmuseum - Neue Medien

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

thomaas hat geschrieben:
...So das wars erstmal von mir... würde mich über konstruktive Kritik freuen.


Sieht zunächst mal souverän aus! Gleich danach ist mir aber unangenehm aufgefallen, dass der Mengentext 1. sehr klein 2. condensed und 3. in recht geringem Kontrast zum Hintergrund gesetzt ist. Hält mich sehr davon ab den Text zu lesen.
Portfolio: ist mir ein wenig unübersichtlich, die Sortierung erschließt sich mir nicht richtig, sind die Arbeiten nach Thema oder nach Datum sortiert?! Ich habe es gerne klar und offensichtlich, so würde ich aber nur intuitiv auf Knöpfen rumdrücken...
Kann nur sagen: Optik gut, Benutzerführung in meinen Augen nicht so gelungen...
  View user's profile Private Nachricht senden
thomaas
Threadersteller

Dabei seit: 29.11.2004
Ort: Osnabrück / Germany
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.06.2008 13:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Sieht zunächst mal souverän aus! Gleich danach ist mir aber unangenehm aufgefallen, dass der Mengentext 1. sehr klein 2. condensed und 3. in recht geringem Kontrast zum Hintergrund gesetzt ist. Hält mich sehr davon ab den Text zu lesen.


Hier handelt es sich um sogenannte Flash-Fonts (Pixelfonts) die nur auf eine bestimmte Größe (8px oder ein vielfaches davon) angewendet werden können. Aber den Kontrast zu erhöhen wäre schonmal eine gute erste Möglichkeit zur Steigerung der Lesbarkeit. Danke schonmal dafür!

Zitat:
Portfolio: ist mir ein wenig unübersichtlich, die Sortierung erschließt sich mir nicht richtig, sind die Arbeiten nach Thema oder nach Datum sortiert?! Ich habe es gerne klar und offensichtlich, so würde ich aber nur intuitiv auf Knöpfen rumdrücken...


Wir haben überlegt noch eine einfache Listenansicht zusätzlich zur normalen Ansicht unter Portfolio mit einzubringen.
Darunter würde eine klare Strukturierung der Arbeiten fallen, praktisch als Alternative zur derzeitigen Ansicht für die Leute, die es lieber etwas übersichtlicher mögen.. was haltet ihr davon?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sunnygirl_md

Dabei seit: 05.11.2006
Ort: Magdeburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 06.06.2008 13:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schließe mich da an...kann auch keine wirklich klare benutzerführung erkennen...ist mir zu unübersichtlich. Und warum man hier flash benötigt ist mir auch ein rätsel.
  View user's profile Private Nachricht senden
strikadelic

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: Hamburg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.06.2008 13:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

thomaas hat geschrieben:

Hier handelt es sich um sogenannte Flash-Fonts (Pixelfonts) die nur auf eine bestimmte Größe (8px oder ein vielfaches davon) angewendet werden können.


Nimm halt eine, die man besser lesen kann Lächel
http://www.style-force.net/pixelfonts.html hier gibts sehr gute...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.06.2008 13:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Visuell ganz ansprechend aber die Accessibility ist echt fürn Popo.

Warum der Umweg uber XML? Recht überflüssig?
Finde bis auf die Schriften die Umsetzung in Flash-only jetzt auch nicht gerechtfertigt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Neue Webseite
Neue Webseite
Neue Webseite
Kritik für neue Webseite
neue Webseite online - was denkt ihr?
Neue Webseite für gute Sängerin!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.