mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23.07.2017 04:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [showcase] Mappe für FH Münster vom 07.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [showcase] Mappe für FH Münster
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
neographics
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.11.2005 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das find ich lustig...
die schraffierte schnalle war das halbherzigste was ich gemacht habe, weil ich einfach keine lust mehr hatte noch weiter zu schraffieren....aber gut, dass man ihm das nicht ansieht Menno!
was vielleicht nicht ganz so rauskommt ist, dass die bilder
http://www.mitglied.lycos.de/neographics/mappe_muenster/freie_arbeiten/DCP_4482.jpg
http://www.mitglied.lycos.de/neographics/mappe_muenster/freie_arbeiten/DCP_4486.jpg
http://www.mitglied.lycos.de/neographics/mappe_muenster/freie_arbeiten/DCP_4509.jpg
http://www.mitglied.lycos.de/neographics/mappe_muenster/freie_arbeiten/DCP_4507.jpg
ein und derselbe gegenstand sind (nämlich ein alter schlittschuh). deshalb bleiben die auch drinnen....
auch wenn die linearen zeichungen langweilig aussehen....beim prof kamen sie gut an. das reichtmir ehrlich gesagt.

schade, dass das scheinbar so halbherzig rüberkommt....ich hoffe mal, dass meine miserablen fotos dafür ein grund sein können. da gehen die ein oder anderen details leider flöten...
  View user's profile Private Nachricht senden
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.11.2005 15:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm..was noch auffällt: sind sehr klassische motive und sehr klassische techniken. ist natürlich wichtig das nachzuweisen, aber da hättest du evtl.ein anderes konzept wählen können. wirkt teilweise etwas mutlos. manche arbeiten lassen erahnen das da einfach mehr geht.

drück dir jedenfalls die daumen..is ja nich einfach in ms
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
capslockdevil

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Bad Homburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.11.2005 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also "Eien Hand wäscht die Andre" hebt sich wirklich negativ ab. Entweder neu oder raus. Sonst find ich's insgesamt für ne Mappe echt gut. Absoluter Knaller ist das Teufel-Eichhörnchen. Das hätte ich gern schön gerahmt im Original. Bin ein Squirrel-Fan * Ja, ja, ja... * Vor allem das Bleistift/Farbige gefällt mir dabei *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
neographics
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.11.2005 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ventura hat geschrieben:
hmm..was noch auffällt: sind sehr klassische motive und sehr klassische techniken. ist natürlich wichtig das nachzuweisen, aber da hättest du evtl.ein anderes konzept wählen können. wirkt teilweise etwas mutlos. manche arbeiten lassen erahnen das da einfach mehr geht.

drück dir jedenfalls die daumen..is ja nich einfach in ms


natürlich hätt ich auch mutiger sein können und was anderes machen können....
da ich das aber beim ersten versuch im frühjahr schon gemacht habe und damit dann auf die schnauze gefallen bin, fahre ich dieses mal dann doch lieber die sichere (klassische) schiene.
hab in den letzten wochen mehrere mappen gesehen, die angenommen wurden. fast alle hatten die üblichen, abgezeichneten gegenstände....also scheinen die das dort zu mögen Meine Güte!

nene, ein zweites mal setz ich nicht auf risiko * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
snyda

Dabei seit: 04.02.2005
Ort: Münster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.11.2005 17:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist schon in Ordnung so. Ich finde auch, dass die Mappe insgesamt nicht spannend genug ist, aber die Zeichentechnik reicht definitv aus. Ist allerdings auch ne krasse Varianz drin. Mal sehr interessant und wild, mal sehr gekünstelt und gezwungen.

Die Ansätze mit den Bewegungen sind gut, vielleicht n bißchen viel nach dem gleichen Schema. Mir persönlich fehlt ein bißchen mehr Experimentierfreude, auch mit Materialien. Das da dann mal ne Schnur mit eingezogen ist, ist gut. Aber warum nicht noch extremere Sachen?

Je nach Prof, der Dich bewerten wird, hast Du damit schon Chancen, aber sicher ist es auf keinen Fall. Ich überlege die ganze Zeit, was Du in einer Woche noch verbessern könnest. Achja, den Hund rausnehmen. Was versprichst Du Dir denn davon? Und dann auch noch so wahllos bunt (in klarer Abgrenzung zu "farbig")? Hmja, bekannt wien bunter Hund ... aber ich finde, die Seite mutet sehr kindisch an.

Und die Frage ist, ob all Deine Sprichwörter und Redewendungen sofort erkennbar sind. Denk daran, dass die Profs nur ganz wenige Zeit haben / sich nehmen. Deshalb fänd ich Typo gut. Aber wenn Du da keinen Plan von hast, lieber nicht.

Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Erfolg und das nötige Quäntchen Glück.
  View user's profile Private Nachricht senden
checky

Dabei seit: 21.05.2005
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.11.2005 18:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schade, dass Du gar keine farbigen Arbeiten oder Malereien in der Mappe hast. Die können auch ganz frei sein und nicht so gegenständlich wie die Zeichnungen. Das würde der Mappe ganz gut tun, denke ich. Oder auch Fotografien. Ihrgendwie fehlt mir bei der Mappe noch der experimentelle Charakter.

LG Checky
  View user's profile Private Nachricht senden
Sulukan

Dabei seit: 27.06.2005
Ort: Hamburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.11.2005 23:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mir fehlen auch ein wenig die Highlights in der Mappe.
Man muss ebenso an die Professore denken, die sich durch hunderte Bewerbermappen wühlen müssen:
Nach einer Zeit wird oft überflogen und das Auge bleibt dann eben an den Dingen hängen, die aus der Masse herausragen und das wären in Deiner Mappe definitiv knallige Bilder (übertrieben dargestellt, also keine Neonfarbe).

Mach einfach mal die Probe: Leg Dir Deine Mappe zusammen, schlaf eine Nacht und morgens nach einem Kaffee setzt Du Dich damit an einen gut beleuchtet Ort und bletterst durch.
Oder frag eine Zeichenschule in Deiner Nähe (oder eine FH Nahe Zeichenschule), ob Du vielleicht den Lehrer dort mal für eine Stunde konsultieren kannst. Oft wissen die auch was die FH's gerne sehen und können beraten, bzw. die Mappe umsortieren und spannend gestalten.

Viel Glück
gruß
Lennart
  View user's profile Private Nachricht senden
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.11.2005 23:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

neographics hat geschrieben:
abgezeichneten gegenstände....also scheinen die das dort zu mögen Meine Güte!

nene, ein zweites mal setz ich nicht auf risiko * Nee, nee, nee *


Wenn du an die uni willst ist das eh das beste was du machen kannst, ich find dieses System zwar absolut beschissen, aber das einzigste was bei diesen Bewerbungen zählt ist, dass es das ist was die Profs wollen. Was dir hier jemand sagt ist eh nebensächlich. Ich kenn einige ELute die extremst gut sind und denen wurde gesagt, dass keinerlei künstlerisches Potenzial zu erkennen ist, bei der zweiten Bewerbung haben sie dann das gemacht, was die Profs laut Mappenberatung wollen und weniger das, was sie selbst mochten... und schwups hats geklappt
An vielen Unis und FHs wollen die halt ihre Klonschafe, frag mich nicht wieso, ist aber so

Zu den Arbeiten, die Schraffuren find ich teilweise echt super. Was die Hände angeht, da stim ich den anderen zu, die "toony" Variante fällt irgendwie ab. Die Hogarth Hand find ich allerdings aber auch nicht so toll, liegt wohl daran, dass ich Hogarth nich so mag. Die taube in Aquarell find ich schick

http://mitglied.lycos.de/neographics/mappe_muenster/freie_arbeiten/DCP_4485.jpg
da find ich den Bereich innerhalb der karte super, der Oberköprer ist aber Mist, dafür mag ich die Hände sehr, hier übrigens auch http://www.mediengestalter.info/forum/44/showcase-mappe-fuer-fh-muenster-47585-1.html
die hand is super, aber der Körper nich so prall

aber wie auch immer, ich wünsch dir viel Glück an der FH, wenn das Sachen sind, zu denen dir bei der Beratung geraten wurde, dann stehen die Chancen eh schonmal nicht schlecht. Ein paar mehr Arbeiten in der Qualität der Schlittschuhe würden aber sicher nicht schlecht kommen, auch wenn du das nich so magst *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Mein Mappe-Showcase
/Showcase/ Mappe für FH Augsburg
Prinzipalmarkt in Münster
showcase
showcase :o
Showcase...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.