mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 26.02.2020 05:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo für Veranstaltungskaufmann vom 27.10.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Logo für Veranstaltungskaufmann
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
niggo
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2005
Ort: Stadt die es nicht gibt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2010 18:06
Titel

Logo für Veranstaltungskaufmann

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin!!

ich bin selbstständiger veranstaltungskaufmann und biete grundsätzlich sämtliche dienstleistungen rund um das thema an. zudem organisiere ich comedy- und kabarett-gastspiele und arbeite des öfteren als moderator.

die ersten aufträge habe ich damals neben meiner ausbildung angenommen und aus diesem grund unter einem fiktiven markennamen (lediglich mit meinem namen als zusatz) verkauft (mein chef wollte damals nicht, dass das ganze "zu offiziell" auf meinen namen läuft. schitzo, aber so war er halt...).

nun, nach einem jahr selbstständigkeit, erweitert sich mein geschäftsfeld (künstlermanagement) und auch aus diesem grund möchte ich meinen alten "markennamen" loswerden und unter meinem richtigen namen auftreten.

im alten logo war ein relativ dickes n. vorhanden, welches mir aber mittlerweile zu klobig ist. die grundidee wollte ich aber beibehalten und habe das n. etwas "verjüngt".

das hier ist der aktuelle stand:


(das n kippt momentan noch etwas nach rechts, das ist zu hause schon behoben. habe aber gerade nur diese version griffbereit...)

was haltet ihr davon? * Keine Ahnung... *

lg n.


Zuletzt bearbeitet von niggo am Mi 27.10.2010 18:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
strikadelic

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2010 22:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich mags *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2010 23:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Je länger ich drauf schaue, desto mehr sehe ich ein 'w' statt ein 'n'.
Bei der Wortmarke würde ich den Unterschied deutlicher machen, falls das deine verfügbaren Schnitte hergeben.

Insgesamt aber eine schöne, schlichte Wort-Bildmarke.

Auch wenn nun wieder die 'nichtssagend' Kröten aus ihren Teichen hüpfen. Zu deinen Dienstleistungen passt es IMHO gut.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 28.10.2010 07:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

finde es gut - wer nun ein "W" daraus interpretiert (interpretieren will) ist selber Schuld... *Thumbs up!*

steht ja auch dick drunter - und ein "n" in Arial fände ich nicht toll....
 
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.10.2010 07:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie ein "w" sieht es auf keinen Fall aus...
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.10.2010 08:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schön.
Ist für mich auch ein "n", wenn auch ein schwungvolles.
Ich würde noch mit ähnlichen Schriften in der Wortmarke experimentieren.
Auch mit den Buchstabenabständen. Kann sein, dass die jetzt zu weit sind, kann auch richtig sein.
Die Wortmarke vielleicht nicht schwarz sondern ein dunkles Pantone Cool Grey (bei Sonderfarbendruck) oder 80% schwarz.
Dann ist sie etwas leichter.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
okomann

Dabei seit: 27.10.2010
Ort: Bochum
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.10.2010 08:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist es nicht irre, ein Logo zur Diskussion zu stellen?
Aus 1.000 Meinungen kann man - besonders im Fall des Logo-Designs - nichts gewinnen. Man wird eher verunsichert.

@niggo:
Entweder gefällt es Dir, dann ist es OK.
Oder es gefällt Dir nicht, dann ändere es.
Oder such Dir wen, den/die Du dafür bezahlst. Dann sollte Dir das Ergebnis zwangsläufig gefallen. Du hast ja dafür bezahlt *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.10.2010 09:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okomann hat geschrieben:
Ist es nicht irre, ein Logo zur Diskussion zu stellen?

Nein.
okomann hat geschrieben:
Aus 1.000 Meinungen kann man - besonders im Fall des Logo-Designs - nichts gewinnen. Man wird eher verunsichert.*zwinker*


Wenn man sich verunsichern lässt.
Man kann aber auch auf gestalterische fehler aufmerksam gemacht werden.
Andere Betrachter haben unter Umständen völlig andere Assoziationen, auf die der Gestalter nie gekommen wäre.
Durch Tips in Fragen der Farbigkeit oder Schriftvorschläge können neue Varianten entstehen auf die der Gestalter so vielleicht auch nicht gekommen wäre.
Um hier ein Logo oder ein Corporate Design zu diskutieren, ist es natürlich immer wichtig, dass der Threadersteller auch mit den notwendigen Infos (Briefing, Firmenart, Zielgruppe etc.) herausrückt.


Zuletzt bearbeitet von SL-Design am Do 28.10.2010 09:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Linksave Logo ndash mein erstes mit Corel Draw gemachte logo
Erster Logo Versuch [Retro Browser Game Logo]
[LOGO] mein neues logo! bitte um kritik/vorschläge
Logo einer fiktiven Schuhfirma (erster Logo-Versuch)
[LOGO] Brauche Kritik zu diesem Logo....
[LOGO-Kritik] Logo für Webmail-Dienst
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.