mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 29.05.2017 08:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Kritik] Layout ABIZeitung vom 22.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [Kritik] Layout ABIZeitung
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Endless_Dark
Threadersteller

Dabei seit: 30.10.2006
Ort: stuttgart
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.12.2006 17:46
Titel

[Kritik] Layout ABIZeitung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

manchmal isses schon hart die einzigste inner klasse zu sein die zumindest n bissl ahnung hat... Menno!
mir wurde die "undankbare" aufgabe der erstellung des layouts der abizeitung zugeteilt

motto:
ABIpunktur - jeder Punkt kostet Nerven

logo hab ich als skizze hier, allerdings noch nicht als vektor, bekomm ich noch - die arbeit mach ich mir nich auch noch.

hab mir mal nen paar akkupunkurhefte angeschaut, alles ziemlich einfach illustriert, keine aufwändigen grafiken etc, akkupunkturabbildungen sind auch bis aufs nötigste reduziert usw

und nun hab ich mir mal was überlegt...
layouts für 3 verschiedene seitenarten, die wir höchstwahrscheinlich haben werden

art01
art02
art03

irgendwie komische auflösung, screenshot... naja, das wichtigste sieht man
(kann man ne doppelseite pdf als bild abspeichern? ich kriegs nur mit einer hin...)
übringes meine ersten schritte mit vektoren Ooops

wird s/w druck

ich würd einfach gern mal nen paar meinungen einholen, tipps (zb ob der "stilunterschied" von der hand in den oberen ecken und dem kopf bzw der andren hand zu schlimm is), anregungen etc

auf "blöde kommentare" werd ich erst gar net antworten, keine lust dass es so ausgeht wie bei der betty *ha ha*
aber ich bin durchaus gewillt zu lernen

dankeschön
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.12.2006 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nur Mut, da hab ich schon sclimmeres gesehen.

Zur Schrift: Ich würde auf jeden Fall unten die Schrift *nicht* rechtsbündig stellen. Das ist grausam zu lesen.

Lieber alles auf Blocksatz und die erste Zeiele 4/5 mm eingezogen.

Die Headline geht ein wenig unter.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Lima

Dabei seit: 30.08.2005
Ort: M²
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.12.2006 18:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die idee mit der nadel im kopf und der hand mit nadel find ich klasse, aber alles in allem befinden sich meiner meinung nach zu viele punkte und einzelne nadeln auf der steckbrief-seite. diese wirken nur unruhig, ich würd sie ganz weg lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Endless_Dark
Threadersteller

Dabei seit: 30.10.2006
Ort: stuttgart
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.12.2006 18:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab irgendeine schrift genommen (tahoma) , die steht nochnich fest bzw mir wurd noch nich gesagt welche schrift für das logo genommen wurd - das ändert sich also noch.

blocksatz sieht bescheiden aus wegen den objekten die die schrift umfließt, hab isch schon probiert

aber dann werkel ich da halt mal nochmal dran rum Lächel


das mit der headline sieht ja mit ner anderen schrift dann auch nochmal anders aus, aber da könnt ich eventuell noch ne nadel oder sowas drunter machen, oder nen schwarzen punkt jeweils links bzw rechts der überschriften


wenn ich die nadeln etc auf der steckbriefseite weglass siehts verdammt leer aus


Zuletzt bearbeitet von Endless_Dark am So 07.01.2007 22:28, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Lima

Dabei seit: 30.08.2005
Ort: M²
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.12.2006 18:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Endless_Dark hat geschrieben:
wenn ich die nadeln etc auf der steckbriefseite weglass siehts verdammt leer aus


es lebe der weißraum!!! * Applaus, Applaus *

und wie wärs, wenn du die punkte weg lässt und da, wo die nadeln sind (also bei kommentare, seitenzahl) das wort nochmal hellgrau unterlegst? ok, es besteht die gefahr, dass es dann schnell nach pinnwand aussieht, aber es wäre aufgeräumter als mit den tausend punkten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Endless_Dark
Threadersteller

Dabei seit: 30.10.2006
Ort: stuttgart
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.12.2006 20:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kennst du diese akupunkturschaubilder?
da sind doch überall diese "wegweiser" ^^
in dem stil wollt ich das machen

siehe hier

ich hab auch versuch den objekten (also kopf und hände) n bissl schatturen zu geben, sah aber auch nach nix aus...


wovor ich angst hab: die präsentation... mann, wenn ich mich an die logo"abstimmung" erinner... grausam... * Nee, nee, nee * so nach dem motto ochja, suchen wir doch mal irgendnen abispruch, scheiss egal ob man da was zu machen kann oder nich - wir hatten dann schlussendlich 5 entwürfe fürn logo. und welche sind genommen worden? 2 TOTAL unterschiedliche! *balla balla* die passen net wirklich zusammen... schrecklich... ich hoff ich darf da noch bissl dran rumschrauben... * Wo bin ich? *
die meisten ham irgendwie keine ahnung... ich sagte ich will die entwürfe vor wheinachten Guck rechts! "ööööh, was machst du denn so stress, wir ham doch noch 6 monate!" *argh* nein, ich hab keine freizeit, nein, ich schreib nich abi, nein, ich muss nich lernen, nein, es braucht keine zeit son zeug zu machen, nein, die druckereien drucken das an einem tag und ich habs sofort...
  View user's profile Private Nachricht senden
katja167

Dabei seit: 06.12.2006
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.12.2006 22:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vom Satz abgesehen würde ich nich empfehlen die ganze Zeitung mit Köpfen und Nadeln zu machen... nach ein Paar Seiten wirds langweilig. Kombiniere das doch mal irgendwie. Mach zB für *frauenköpfe* typische Frauensilhouette.
Und die Hände eventuell nicht so grob darstellen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Endless_Dark
Threadersteller

Dabei seit: 30.10.2006
Ort: stuttgart
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.12.2006 22:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es sind doch mind. 3 verschieden layouts in EINER zeitung, hab ich ja geschrieben - langweilig sollts eigentlich nicht werden. ausserdem wollten alle was "schlichtes" in dem sinne, leider darf ich mich nich austoben und auf jeder seite was andres machen...
und die nadeln sind halt mal unser thema, kann ich nix für Menno!

...von der seite sieht doch fast jeder kopf als silhouette gleich aus? bis auf die nase halt... ich hab versucht, durch haare das irgendwie zu kennzeichnen, aber das passt net zu akupunktur

ausserdem... bis jetzt war in jeder abizeitung die ich mir gekauft bzw bekommen hab JEDE seite vom layout her gleich - somit is das hier ne revolution *ha ha* (kleines späßle)

was würdet ihr mir denn fürn satz empfehlen?
ich mein, auf die meisten seiten kommt eh kein "richtiger" text, sondern nur kommentare, stichpunkte etc.
beide seiten einfach blocksatz links? ich wollts bissl symmetrisch machen, aber wenn das eurer meinung nach nix aussieht... aber ich soll ja eh verschiedene entwürfe vorlegen, von demher kann ich da ruhig "alles mögliche" machen und zeigen

aber ich werd mal versuchen die hände feiner zu machen
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Abizeitung Layout
[Abizeitung] Cover/Layout
Layout Steckbriefe Abizeitung
Layout Abizeitung -- Hilfe!
Abizeitung Cover/Layout usw
[Bewertung+Kritik] Logo für Abizeitung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.